Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Schon auf 200 wieder ,wegen nichts?Krankenkasse. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 21

    Schon auf 200 wieder ,wegen nichts?Krankenkasse.

    Hello again,
    Es ist Fr. um 12 Uhr rum und ich bin schon auf 200
    Mhhh...

    Also ,ich bekomme KG von der KK seit 8 tagen,gestern musste ich wieder zum arzt ,das problem die KK schickte nach, von mir zugesendeten zahlschein kein erneuten wie es sonst immer der fall war und bis dato ist.

    Statt dessen schicken sie diese öden standart bögen ,was haben sie,was wird gemacht,bei welchen arzt sind sie ,kontonummer ,kinder ja o nein u.s.w....also standart obwohl sie meine daten längst haben naja egal soweit noch okay ,bin ja auch bereit und auch verpflichtet mit den zusammen zuarbeiten.

    Ich hatte auch ganz freundlich mal mit meim zuständigen bearbeiter telefoniert ,da fragen sie dann ein auch so wie ,wie gehts ihnen ,wie läuft die behandlung ,was ist geplant u.s.w .Aber so ganz freundlich und recht verständnisvoll (Also das muss ich zugeben ,meien KK ist ansich ok nie probleme gehabt)denoch sehr bemüht jemanden wieder fit zubekommen ...ist logisch und keim ist mehr gelegen daran als MIR ,von daher .....

    Wo war ich...ahja
    Ich dann heute da angerufen weil heuter wieder kein schein im briefkasten ,ich dann da angerufen ,stunde vorher noch medis genommen und ganz in ruhe.

    Ging eine sehr passiv interessierte frau ans telefon,ich schilderte ihr alles wie euch gerade ...sieh oben .
    Sie darauf wenig motiviert und fragte patzig nach meiner KK-Nr.-.....
    Darauf sagte sie ,um welche krankschreibung ginge es denn ?

    Ich darauf zu ihr: Ich bekomme erst 8 tage geld ,ein zahlschein abgeschickt ,wieviel krankschreibungen kann ich denn haben ?!

    Sie darauf patzig u genervt :Ja sie sind ja schon seit dem ...piep* krank...(7 Wochen.)

    Ich:die ersten 6 wochen zahlt doch mein AG ,was hat das jetzt mit der sache zutun ?

    Sie :mh ja öh ...stille.......wann hat der kollegen ihn das denn geschickt ..war das der 15.?

    Ich:Hä woher soll ich wissen wann ihr kollege mir post schickt ??

    Sie:ja eh mhh gut okay dann schick ich ihn das mal zu hat der kollege bestimmt vergessen .

    Ich .ja okay danke ist ja kein problem,man kann ja besser einmal zuviel als zuwenig reden .

    Sie brumelig: mh ja ehm ...stille.....wo ist den der fragebogen den mein kollege ihn zugesendet hat der sollte ja schon hier sein ?!

    Ich:Ja mein zahlschein ja auch wa?!......Den habe ich hier,das bespreche ich mit meim psychologen was ich darein schreibe oder besser nicht !Und zu medizinsichen angaben,fragen oder sonstiges wenden sie sich dann an mein psychologen,der weis es am besten.

    Sie :Ja okay ..eh...mh......

    Ich :Wir war ihr name nochmal ?

    Sie:ehm...mhh...frau xxxxx

    Ich :okay danke frau xxx ich wünsche ihn dann noch ein schönen arbeitstag u wochenende!

    Ende.

    Das hat mich soooooo aufgeregt diese frechheit...dieser ton allein.....vollkommen anders als ich es gewohnt bin,ich hab direkt ein kick bekommen am telefon ,ich war wirklich sehr nett und freundlich ,wahrscheinlich zu freundlich .

    Und mir dann so zukommen ,mein tag fing so gut und locker an obwohl ich die ganze nacht schlecht geschalfen habe und voll am schwitzen war,weil es mir keine ruhe lies das mit dem schein....ungewissheit macht mich besonders fertig

    Und dann sowas mein ganzer tag ist denke ich voll im arsch ,reg mich da sowas von auf obwohl ich ja weis das es unötig und sinnfrei ist und vorallem sinnlos sich über solch leute ein kopf zumachen ,den man sagt ja selbst wen man in sein kopf lässt das bestimmt man ja selsbt ,ach ich weis nicht.

    Könnte da so hinfahren ,mach ich aber nicht .
    Bringt nichts denoch ist der gedanke verlockend .

    Mein psychologe ist da ganz mit mir,und bin echt froh der hat echt was drauf ,kenne ja schon viele...aber bei dem passt es echt gut der versteht ein und unterstützt auch .

    Naja wie auch immer sorry musste das mal loswerden...vllt. wird es besser wobei ich wieder so auf badtrip bin ..aggro,angepisst und unruhig ,die ganze stimmung ist komplett umgeschalgen ins negative .
    Ich schalf gleich mal bischen vllt. ist es dann wieder gut .

    Danke fürs lesen und sorry fürs rummotzen

    Allen ein schönes ,ruhiges wie erholsames wochenende
    LG
    Geändert von Zyrius ( 1.03.2013 um 13:38 Uhr)

  2. #2
    bizzylizzy

    Gast

    AW: Schon auf 200 wieder ,wegen nichts?Krankenkasse.

    Hallo Zyrius,
    kann dich voll verstehen.

    Auch ich kann schnell auf 200 sein...so ganz unerwartet. Wie du auch schon angedeutet hast: dann
    ärgere ich mich nicht nur wegen der Situation an sich,was ja schon schlimm genug ist, sondern auch
    weil ich gleichzeitig bemerke, dass ich auch noch mit "schuld" bin, weil ich zu gutmütig, geduldig oder
    vielleicht auch zu freundlich war.

    So passiert gestern:
    beim Friseur - hatte mich voll drauf gefreut, war relaxt - dann wurden die Haare viel zu kurz geschnitten,
    sogar noch im Nacken rasiert! obwohl ich es ihr vorher gezeigt habe, wie lang die Haare bleiben sollen.
    Auch zwischendurch habe ich ihr gesagt, dass es etwas zu kurz aussieht.

    Die tussi konnte dann überhaupt nicht mit meiner eigentlich noch viel zu freundlichen Kritik umgehen und
    hat den Spieß nur umgedreht undmir die Schuld gegeben, weil ich es ihr nicht gesagt hätte - Hä??Wie jetzt?
    - und dann noch ihr Alibi: so etwas ist ihr noch nie passiert, deshalb kann es überhaupt nicht an ihr gelegen
    haben...

    Die hätte sich eigentlich nur kurz entschuldigen brauchen - ein "tut mir leid" hätte mir schon gereicht (ich war
    bisher schon 3 Mal bei ihr und alles bestens) So hat es mich noch mehr gepuscht - ich hab gedacht, ich müsste
    platzen, musste es mir aber verheben, weil ich es eilig hatte - bin also hirnlos und mit dickem Hals von dannen.

    Gleich nach dem Friseur musste ich die Kinder holen, schnell mittagessen, währenddessen noch Besuch gekriegt.

    Der Nachmittag war für mich eine richtige Qual, weil ich keine Zeit hatte, um runter zu kommen und mich inRuhe
    mit der verkorksten Frisur "anzufreunden" - erst am Abend war ich wieder auf einem einigermaßen ruhigen Level
    und so langsam wieder ich selbst.

    ... puh, das war mal ein Tag ...

Ähnliche Themen

  1. schon wieder gekündigt wegen ADHS
    Von CareGirl im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 16:42
  2. Klage gegen Krankenkasse wegen Kostenübernahme von MPH
    Von Funkelstern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 14:02
  3. Krieg heute morgen wieder nichts gebacken :-(
    Von meinereiner im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 18:40
  4. Frage wegen Elontril (mal wieder)
    Von matt_e im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 8.11.2010, 16:29
Thema: Schon auf 200 wieder ,wegen nichts?Krankenkasse. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum