Seite 11 von 18 Erste ... 678910111213141516 ... Letzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 180

Diskutiere im Thema Schizoide Persönlichkeitsstörung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #101
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Hallo alle,

    Ich kenne menschen, sogar stinos die mit emotionen auch nicht umgehen können! Oft steckt eine traumata dahinten, was menschen auch zum teil kalt macht (weil sie ihre eigene schmerzen nicht ertragen können sonst).

    Ich war auch so (aus eine traumata)... Ich habe irgendwann (weil es nicht anders ging) langsam gelernt doch mich zu fühlen, langsam hatte ich auch gelernt zu reagieren wenn jemand damit tollpatschig ist. Ich denke, es gibt viele menschen, ob mann oder frau, egal welche diagnose die wirklich klar anweisungen brauchen wie mit emotionen umzugehen. Manchmal brauche ich dass der gegenüber schweigt, damit ich wirklich mich fühlen kann, oder mal ruhe oder nur mal dass er da bei mich ist. Bei mein freund habe ich gerne wenn er einfach mich umarmt oder mein hand haltet und nur da ist.

    Man kann nicht immer von andere erwarten (weil es nicht klappt) dass sie wissen wie uns trösten, aber wenn man selber weisst was man genau braucht, was einem gut tut, kann man sich es auch aussuchen. Vielleicht ist eine freundin geschickter dabei als der eigene partner, oder der partner ist einverstanden uns schweigend zuzuhören, der hand zu halten oder mal etwas an hausarbeit zu übernehmen.

    Ich lerne auch meine emotionen so zu mitteilen dass der andere mensch auch dahinten hinweisen bekommt was ich im moment brauche. Zu beispiel, sage ich: "Im moment, fühle ich mich traurig und würde gerne einfach in deine arme kommen"

    Mein spruch wenn jemand mich sagt dass wie ich fühle oder mich verhalte falsch ist: "Ich fühle es so, kann es nicht steuern und mich ist wichtig es einfach fühlen zu dürfen, es tut mich gut und geht es dann wieder vorbei".

    Ich musste auch lernen mich selber zu trösten, trost zuzulassen, weil, wenn ich mal als kind es dringend gebraucht hatte, gab es eben nicht (waren erwachsene damit überfordert) und war einfach alles "vergessen" weil ich selber mit so vieles, so heftig selber überfordert war und dazu allein gelassen.

    lg

  2. #102
    Indigowoman

    Gast

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Hallo Chaosprinzessin (oder heißt das wirklich Chaoprinzessin?),

    dass schlimme Phasen auch wieder vorbeigehen, wissen sehr viele junge Menschen nicht! Deshalb greifen ja viele zu Drogen oder anderen Mitteln der Betäubung (wo die Mediziner und Juristen da genau eine Grenze ziehen, weiß ich nicht, im Grunde sind doch alle schädlich).

    Ich musste das auch erst lernen, dass sich Situationen auch wieder bessern können. Das hat mir auch niemand gesagt. Ich dachte z.B., wenn ich mich in der Schule mit einem Mädchen zerstritten hatte, wäre die Freundschaft für immer zerstört. Erst später habe ich gelernt, mir einen Stoß zu geben und aktiv auf die Leute zuzugehen, mit denen man einen Streit hatte oder wo ein Missverständnis vorlag. Man muss ja nicht schleimen, nur die Sache ansprechen. In den meisten Fällen löst sich die Sache dann auf. Und bei den Fällen, wo das nicht so ist, hätte sich wahrscheinlich nie eine ehrliche Freundschaft entwickelt... Ist nicht immer leicht, zu entscheiden, bei wem es sich lohnt und bei wem nicht. Das lernt man erst mit der Zeit durch Erfahrung.

    Nur bei blöden Anmachen von Leuten, mit denen ich noch nicht viel Kontakt hatte, mache ich eine Ausnahme. Auf die gehe ich nicht zu. Mit solchen will ich nichts zu tun haben. Die ändern sich nämlich nie! Mit Leuten, die flüchtig oder nur vom Sehen bekannt sind, würde kein anständiger Mensch blöde Scherze machen. Dafür muss man jemanden gut kennen.

    Bleibt die Frage, wie man am besten schlimme Phasen überwindet, wenn man allein ist und allein gelassen wird. Da hat mir jemand einen Trick verraten: Man schreibt auf einen Notizzettel alle Dinge auf, die man kann. Geht es einem schlecht, holt man einfach den Zettel hervor und liest ihn. Dann weiß man, dass man auch gute Seiten hat und lässt sich nicht so leicht runterziehen. Solange du einen Partner hast, der dich in solchen Momenten tröstet, kannst du dich glücklich schätzen! Denn ich habe schon von sehr vielen Leuten, auch aus den Foren hier, gehört, dass sie trotz langjähriger, fester Partnerschaft mit ihren Gefühlen alleingelassen werden.

    Grüße, Indigowoman

  3. #103
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Hallo indigowoman,

    Ich habe, zu glück einiges schlimmes überwundet und sogar verarbeitet... Aber es kann eine lange prozess sein und geht nicht so mit einige gute tricks und es verbessert sich nicht alles von selbst... Ich hatte eine traumatherapie gebraucht und befasse mich auch noch damit.

    Sonst war mein thema ehe mehr wie mit menschen umzugehen die intuitiv nicht wissen was man braucht: in dem man ihnen mitteilt. Aber dafèr muss man selber wissen was man braucht und dazu stehen was nicht so einfach ist.

    lg

  4. #104
    Indigowoman

    Gast

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Irgendwie komme ich auch nur mit Menschen zusammen, die eine schlechte Intuition haben. Meine Bekannten musste ich alle darauf hinweisen, wenn es mir nicht gut ging, von alleine hätten sie es nicht gemerkt. Passiert das eigentlich vielen AD(H)Slern? Mir fällt ein, dass ich einen kenne, der sich dauernd beschwert, seine Verwandten, Bekannten und seine Freundin hätten zuwenig Mitgefühl für ihn.

    Ich habe mir früher viele Gedanken gemacht, warum ich keine gefühlvollen Menschen kennenlerne, mit einer guten Intuition. Irgendwie merken die, dass was mit mir nicht stimmt und wollen sich damit nicht belasten. Die suchen anscheinend lieber Freunde/ Partner, mit denen sie viele glückliche Stunden haben. Dabei kann ich auch von meinen Problemen abschalten und für ein paar Stunden fröhlich sein, wenn ich mit Freunden zusammen bin. Viele Menschen sind so oberflächlich bei der Wahl ihrer sozialen Kontakte.

    Heute bin ich lieber mit Leuten zusammen, die auch so ähnliche Probleme haben wie ich, sie aber kennen und nicht schönreden, und die aber auch mal davon abschalten können, um gemeinsam etwas zu machen. Leider gibt in meiner Nähe kaum solche Leute. Wenn ich mal welche durch Annoncen kennenlerne, dann wohnen sie immer weiter weg.

    Ich habe gemerkt, dass die Leute, die nur schwer merken, wie man sich fühlt, selbst nicht zu ihren Gefühlen stehen. Das ist dann mit denen schwierig. Aber es gibt noch Schlimmere. Nämlich die, denen man überhaupt nicht sagen kann, was man braucht, weil die davon nichts hören wollen.

    Gruß von Indigowoman

  5. #105
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Hallo Indigowoman,

    Ja, so genau geht es! Dabei, je mehr ich zu meine gefühlen stehe und nicht verdrängen will, je mehr ziehe ich leute an die kontakt zu ihre eigene gefühlen haben und merken wie es andere geht... Mit solche leute gibt es echt tiefe verbindungen.

    Aber ich begegne auch viele menschen die angst haben von emotionen und auch von mich, wenn ich mal emotional werde...

    Die meistens sind da zwischen: sie merken nicht alles, aber ich kann mit denen reden. Solche die nicht hören wollen gehe mich rasch aus der weg, weil ich so was ehe nicht vertrage und darum heftig reagieren kann.

    lg

  6. #106
    Indigowoman

    Gast

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Hallo Chaoprinzessin,

    das ist schön, dass du gelernt hast, zu dir selbst und deinen Gefühlen zu stehen, und dass du auch immer mehr ehrliche Freunde kennenlernst. Die sind kostbar im Leben!

    Ein reicher Mann hat einmal im Fernsehen gesagt: "Es ist nicht leicht, richtige Freunde zu finden. Entweder du bist arm und keiner will mit dir zu tun haben oder du bist reich, und dann kommen lauter Heuchler, die es nur auf dein Geld abgesehen haben. Richtige Freundschaften pflege ich deshalb. Das Leben ist viel zu kurz, um es nur mit ***********n zu verbringen." Da habe ich so gelacht. Das stimmt nämlich!

    Indigowoman

    (Oops! Schimpfwörter werden hier automatisch ausgeblendet. Aber ich glaube, man kann sich das Wort denken.)

  7. #107
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Hallo Indigowoman,

    Diese weg zu meine gefühlen hat zeit gebraucht, aber anders konnte ich auch nicht, irgendwie...

    Sonst wegen arm sein: Ich bin selber arm, aber gar nicht einsam!!! Also, dass man, wenn man arm ist, keine freunden findet finde ich auch falsch... Menschen mögen mich ehe für was ich bin als person, nicht wegen mein geld... Aus praktischen gründen bin ich lieber unten menschen die mit gleiche lebensbedingungen leben, weil da keine mich vorschlagen wird in eine teuere restaurant zu gehen aber wir kénnen uns auch austauschen darüber welche laden günstige angeboten haben...

    lg

  8. #108
    Zotti

    Gast

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Hallo im Moment bin ich mit meinen Söhnen und was da so drumherum ist beschäftigt. Mein Freund ist im Moment in den Hintergrund getreten für mich, also positiv gemeint.

    Aber hallo, jetzt fällt mir noch was ein. Weiß nicht ob das mit der schizoiden PS zu tun hat. Also am Freitag haben wir meinen Sohn in der Klinik besucht, nachdem wir uns dort ein Theaterstück angeguckt haben. Das ist eine gute Sache, das Schauspielhaus erarbeitet mit den Patienten, Angestellten von der Klinik und Schauspielern ein Theaterstück. Das war ein sehr gutes, es heißt BALKONSZENEN von John von Düffel. War ganz nett und habe viel gelacht.

    Also danach sind wir dann in das Zimmer meines Sohnes und ich glaube ich träume, er sitzt da mit dem anderen Jungen in seinem Zimmer und spielt Schach allerdings auf seinem Tablet. Das ist toll, ich habe zu Hause dann im Keller auch noch ein richtiges Schachspiel gefunden. Mein Sohn sagt, er bleibe auf jeden Fall noch ein paar Wochen da. Ich weiß jetzt auch nicht ob es an den Tabletten liegt oder woran. Habe allerdings immer noch kein Arztgespräch gehabt.

    Auf jeden Fall bin ich dann mit meinen Partner noch zum Griechen gefahren, da waren wir schon lange nicht mehr. Ich esse da immer einen Salat, der ist sehr mächtig und ich bekomme ihn kauf auf. Mein Freund ist dann schon Fleisch, obwohl wir zu Hause versuchen ohne Fleisch zu leben oder wenn dann nur Bio.

    Also da ich im Moment sehr überlastet bin, bemerke ich selber, dass ich was sagen will und nur den Anfang des Satzes sage und dann ist alles weg und ich verhaspel mich. Mir fällt dann einfach das Satzende nicht ein. Tja, nun habe ich mich gefreut, dass wir mal wieder zusammen saßen im Restaurant und wollte alles was in der Woche passiert ist auf einmal. erzählen, ich sehe meinen Freund manchmal nur am Wochenende. Dann hat es eben nicht geklappt, ich fing einen Satz an und wußte nicht mehr weiter und ich weiß auch nicht mehr....

    Da hat er mich richtig angemeckert, ich solle doch mal vernünftig reden, er verstehe nichts oder ähnliches, aber in einem sehr aggressiven Ton. Ich habe dann überlegt und mich zur Wehr gesetzt oder wie nennt man das. Also ich bin ruhig geblieben und habe zuerst gesagt, du bist überlastet von dem heutigen Tag (Freitags hat er einen langen Tag in der Schule) und dadurch bist du gereizt und ich bin auch überlastet von der ganzen Woche und all dem Streß mit Klinik und Anträgen und dadurch habe ich eben immer Blackouts.
    Vorher hatte ich mich aber versucht zu verteidigen und habe gesagt,das ich mit allen meinen Freundinnen rede und die mich verstehen und da habe ich gemerkt, das ist falsch. Ich habe dann nochmals betont, dass alles jetzt zuviel für mich ist und ich ihn da ja auch raushalte, doch weil ich auch gestresst bin, kann ich nicht mehr so gut reden. Dann habe ich ganz bestimmend gesagt, ich lasse mich von dir nicht diskriminieren. Danach hat er sich dann viel netter und vorsichter benommen und ich habe auch versucht mich besser zu äußern.

    Ich glaube, das jeder für sich selber mit seinem Partner herausfinden muß, was am besten funktioniert. Das ist bei jedem anders. Auf jeden Fall hat es ja so funktioniert.

  9. #109
    Indigowoman

    Gast

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Das ist ja eine gute Nachricht, dass du und dein Partner am Ende des Gespräches doch noch auf einen gemeinsamen Konsens gekommen seid. Es geht also auch mit schwierigen Menschen. Er soll ruhig merken, dass andere auch Probleme haben, nicht nur er. Oft ist es ja so, dass man auf die belasteteren Familienmitglieder viel mehr Rücksicht nimmt, und wenn die zu stark mit ihren Gefühlen zu tun haben, merken die gar nicht, dass der andere dabei so langsam an die Grenzen seiner Belastbarkeit gerät. Das ist keine Absicht, aber es darf nicht in einseitiges Verständnis ausarten. Das hast du ja eigentlich ganz gut gemacht, wie du zuerst ruhig geblieben bist.

    Übrigens: wenn ich sehr aufgeregt bin, habe ich das Problem mit den halb angefangenen Sätzen und dem Fadenriss auch.

    Grüße, Indigowoman

    (Oh wann geht dieser deprimierende Winter endlich vorbei? )

  10. #110
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Schizoide Persönlichkeitsstörung

    Hallo Zotti,

    Dann war gut dass du dich so gewehrt hatte! Er sollte auch merken dass du es nicht absichtlich machst, aber dass du einfach deine grenzen hat...

    Dabei um so jemand anzumotzen muss man nicht umbedingt die selbe stérung haben wie dein freund, daher kommt es mich auch bekannt vor. Angemotzt bin ich immer wieder, von verschiedene menschen und mit der zeit kann ich mich da auch immer besser wehren. Grundsächlich sage ich da, dass ich nicht extra mache, dass einiges mich schwer fällt und dass ich keine aggressiv ton brauche. Es wirkt sehr gut!

    Am meistens angemotzt bin ich sonst von stinos...

    Wenn mein freund aggressiv ist, sage ich ihm dass ich nicht so behandelt werden möchte. Ich finde, so was habe ich ehe nicht verdiennt, egal was meine schwàchen und fehler sind. Und es wirkt!

    lg

Ähnliche Themen

  1. Histrionische Persönlichkeitsstörung
    Von zlatan_klaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 01:07
  2. anankastische Persönlichkeitsstörung
    Von zümrüt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 17:28
  3. ADHS und Antisoziale Persönlichkeitsstörung
    Von Frederico im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 00:42
  4. Persönlichkeitsstörung statt ADS!
    Von anjohn im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 07:07

Stichworte

Thema: Schizoide Persönlichkeitsstörung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum