Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 55

Diskutiere im Thema Habt ihr Flugangst? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 764

    Habt ihr Flugangst?

    Hallo ihr lieben
    leider scheine ich zu blöd dafür zu sein, eine Umfrage zu starten (ich hab doch schon alle Funktionen durchgeguckt und finde es einfach nicht -.-), von daher habt ihr hoffentlich nichts gegen eine schriftliche Antwort.

    Ich wollte mal nachfragen, ob ihr auch so eine krasse Flugangst habt?
    Ich habe Höhenangst und bin absoulut nicht schwindelfrei, wobei letzteres sich zum Glück in den letzten Jahren verbessert, so dass ich ab und zu wenigstens mal auf Kinderachterbahnen gehen kann (und von den Kindern schon ausgelacht werde, die sich auf die Riesengeräte trauen xD)

    Also fliegen ist absolut nicht mein Fall, und das ist blöd, da ich so wahnsinnig gerne verreise und auch mal wieder wohin reisen möchte, was nur mit dem Flugzeug zu erreichen ist.. Und ich will diese Angst ja loswerden.^^

    Mit Medikamenten hat es einigermaßen geklappt neulich, aber trotzdem wurde mir total übel (Hab mich aber nich erbrochen, ich hasse kotzen..), ich hab angefangen lautstark zu weinen und zu fluchen, mein Herzschlag war unregelmäßig, meine Atmung war nicht besonders gesund..

    geht es hier noch jemandem so und gibt es da zufällig einen zusammenhang?
    LG

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 354

    AW: Habt ihr Flugangst?

    Bei mir ist es im Flugzeug ok,ich habe das mit Schiffen.

    Maedelmerlin

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Habt ihr Flugangst?

    Hi, ich habe Panikattacken beim Fliegen. Das hat sich später entwckelt, die ersten Flüge waren ok. Heute vermeide ich es, was mir auch nicht schwer fällt - hab eh kein Geld für Urlaub...

    LG Triskell

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Habt ihr Flugangst?

    Bei den letzten Flügen hatte ich auch etwas Angst, aber sobald ich aus dem Fenster schauen kann legt die sich schnell wieder.. ich habe die Vermutung, dass es eher 'allgemeine Panik- und Kastrophengedanken' (also ich habe sowieso schon vor allem möglichen Krempel Angst.. und Flugzeug ist halt nur ungewohnter und man hat noch weniger Kontroll- bzw. Eingreifmöglichkeiten hat.. Verstärkt wird die noch, je beengter ich sitze..)

    Fluggesellschaften sollen wohl auch Kurse gegen Flugangst anbieten (aber weiß nichts genaueres darüber, ist schon Jahre her, dass ich das mal in einer Reportage gehört habe).

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Habt ihr Flugangst?

    Flugangst hatte ich nur beim ersten Mal. Bin seitdem in mehr als 60 Flugzeugen mitgeflogen und sehe das inzwischen recht locker. Beängstigend ist für mich oft noch die Flugdauer, während der ich meinem Bewegungsdrang ja nur sehr wenig bieten kann.

    Beim ersten Mal siegte übrigens die Neugierde über die Angst. Ich wollte möglichst genau alles mitbekommen, was in so einem Flugzeug passiert.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Habt ihr Flugangst?

    Hallo Lihibra,

    meinem Nick kann man sicher entnehmen, dass ich alles andere als Flugangst habe Anhang 7706

    Ich habe im Gegenteil in meiner aktiven Zeit vielen Menschen aus ihrer Flugangst herausgeholfen.

    Vor einiger Zeit habe ich mal was zu dem Thema gepostet, ich müsste es raussuchen, gib mir ein wenig Zeit, dann finde ich das sicher wieder.

    Wenn man gerne verreist ist Flugangst natürlich 'ne echte Arschakrte, keine Frage.

    Das allerdings über Medikamente zu regeln ist nicht unbedingt der ideale Weg, denn es ändert im Grunde nicht wirklich etwas.
    Da wäre vielleicht schon ein Angstreduktionstraining hilfreich und sinnvoll.

    Was ich Dir aber auch jeden Fall versichern kann, und das aus höchsteigener Erfahrung:
    Flugzeuge wollen fliegen.
    Dafür sind sie gebaut und das kann man ihnen auch anmerken.
    Besonders Flugschüler merken sowas, nämlich wenn sie die ersten Male die Dinger landen wollen und dabei feststellen, wie gerne und leicht die noch in der Luft bleiben wollen .

    Ein guter Ansatz gegen diese Aviophobie ist, mit positiven realistischen Gedanken zu arbeiten, eben sowas wie "Flugzeuge wollen fliegen"
    Genauso auch sich vor Augen zu führen, wie viele Flüge tagtäglich stattfinden und alles verläuft gut!
    (Positive realistische Gedanken ist etwas, das man u.a. in einem verhaltenstherapeutschen Angstreduktionstraining lernt, es dürfen aber keine negativen Formulierungen enthalten sein, also nicht nicht "Es stürzen keine Flugzeuge ab", sondern "Die Flüge verlaufen alle gut" etc.)

    Fliegen ist eine ganz tolle Sache und man kann das schon richtig genießen .
    Aber das muss nicht das Ziel sein.

    Wenn Du des öfteren verreisen möchtest oder musst und es keine Alternativen gibt, dann ist es aber umso hilfreicher, sich da beraten zu lassen und die Flüge zumindest entspannt machen zu können, so als ob es eine Bus- oder Zugfahrt wäre.

    Liebe Grüße
    Marcus
    Geändert von Fliegerlein ( 2.02.2013 um 12:17 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Habt ihr Flugangst?

    Ich finde das schön, bin noch nicht oft geflogen, aber schaue immer sehr gerne aus dem Fenster. Ich hätte höchstens Angst vorm Abstürzen, aber eigentlich habe ich davor auch nicht so wirklich Angst.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Habt ihr Flugangst?

    Ich habe keine Flugangst, mir ist nur mulmig bei Start und Landung, da hier die meisten Unfälle passieren. Ist der Flieger in der Luft - no problem. Trotzdem bin ich immer wieder froh, wenn ich wieder heil gelandet bin. Obwohl - oben ist noch keiner geblieben

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Habt ihr Flugangst?

    Jein. Mir macht weniger das fliegen angst , als mehr der Gedanke nicht einfach aussteigen zu können falls das Flugzeug abstürzt. Darum machen mich schon leichte Turbulenzen
    nervös.

    "Oh nein...es wackelt...ich kann nicht raus...hilfe"

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Habt ihr Flugangst?

    Flugangst nicht, aber ab ca 2 h kriege ich einen "stillsitz-Koller" und das ist schwer auszuhalten-deswegen meide ich Langstreckenflüge...

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS und extreme Höhenangst / Flugangst
    Von wusel7 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 14:25
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 21:06
  3. Habt Ihr auf Arbeit erzählt, was Ihr habt?
    Von Talea im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 15:56

Stichworte

Thema: Habt ihr Flugangst? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum