Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Computerspiele gegen Flashbacks im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Sunshine

    Gast

    Computerspiele gegen Flashbacks

    Ich bin gerade auf einen Artikel gestoßen: Computerspiele gegen Flashbacks - Die Tetris-Therapie - Computer - sueddeutsche.de

    Es geht darum das, dass Computerspiel Tetris in der ernsthaften Traumatherapie die Patienten kurzfristig von ihren Problemen ablenken kann.

    Was haltet ihr denn davon, glaubt ihr das es funktionieren könnte?

    Ich denke schon, aber auch wirklich nur kurzfristig, denn das eigentliche Problem ist damit ja nicht gelöst und ob das auf Dauer sinnvoll ist, kann ich mir nicht vorstellen.

    Hat vielleicht sogar jemand von euch der unter PTBS leidet, solche Erfahrungen mit Computerspielen gemacht?


    Liebe Grüße
    Sunshine

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Computerspiele gegen Flashbacks

    Hallo sunshine,

    PTBS ist leider auch eine meiner vielen Diagnosen. Mir helfen Computerspiele schon, aber wie Du selbst schon sagst, nur kurzfristig. Wobei ich da Mahjongg bevorzuge. Damit kann ich mal eine Stunde retten, aber mehr nicht.

    LG
    Enolem

  3. #3
    Sunshine

    Gast

    AW: Computerspiele gegen Flashbacks

    Hallo Enolem,

    also Mahjongg ist aber auch schwieriger wie Tetris (zumindest für mich ) da muss man sich konzentrieren und auch länger.

    Danke für deinen Beitrag, ich war echt skeptisch. Gut vorstellen konnte ich es mir schon, aber das es wirklich so funktioniet bei PTBS hätte ich nicht gedacht. Mir helfen Computerspiele auch, wenn ich mich ablenken will, zwar auch nur kurzfristig, aber es ist schon komisch, sie lenken nur für eine Weile ab, aber es kommt auch immer darauf an was ich spiele.

    Bei solchen Mahjongg Sachen, dann geht es, aber es dürfen keine Ballerspiele oder sowas aufregendes sein, dann werde ich noch nervöser.


    Liebe Grüße
    Sunshine

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Computerspiele gegen Flashbacks

    Hallo sunshine,

    jo, das stimmt schon. Es ist auch wichtig für mich, dass ich mich auf eine andere Sache konzentriere, als das, was in meinem Gehirn sich gerade breit macht. Ich habe von meinem Mann ein ganz süßes Uli-Stein-Mahjongg bekommen. Das macht Spaß durch die vielen verschiedenen Drachen und wegen der putzigen Motive. Kann ich nur empfehlen. Damit kann ich viele Bilder ausblenden.

    LG
    Enolem

  5. #5
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Computerspiele gegen Flashbacks

    Ich denke, dass das funktioniert, ja - zum Ablenken.

    Tetris ist ein einfaches Spiel und selbst bei Konzentrationsproblemen leicht durchzuhalten und motivierend. Wie schon erwähnt wurde, löst das allerdings das Problem nicht, sondern verhilft nur zu ein wenig Atempause. Ist sicher nicht nur hier wichtig, sondern auch als ablenkender Skill innerhalb der DBT (Dialektisch Behaviorale Therapie - ursprünglich für Borderliner entwickelt, mittlerweile auf viele Bereiche ausgeweitet: Dialektisch-Behaviorale Therapie ? Wikipedia ).

    Ich schließe mich in etwa Error81 an, aus eigener Erfahrung. Ich habe eine Zeit eine regelrechte Fixierung auf PC-Spiele erlebt, besonders auf Echtzeit-Rollenspiele. Die Gefahr besteht, meines Erachtens, hier darin, dass der Weg zur Vermeidung geebnet wird, wenn die Ablenkung außer Kontrolle gerät. Merkt man einmal, dass man sich besser fühlt, wenn man sich ablenkt (hier wird ja das PC-Spiel als Faktor für ein "sich gut fühlen" verantwortlich gemacht und als solcher dann gelernt = Konditionierung), könnte dabei das RIsiko mehr oder minder hoch sein (gerade bei AD(H)S´lern - Regulierungsdefizit!), das ganz schnell zum Übermaß werden zu lassen.

    Kontrolliert und als kurzfristige Ablenkung ja - sonst bedenklich, finde ich. Gerade, da im Moment ohnehin das Problem Internet, (online) PC(-Spiele) immer mehr als "Sucht" in den Vordergrund treten.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.031

    AW: Computerspiele gegen Flashbacks

    Mit PTBS kann ich mich auch hier anschließen...oje...

    Also wenn ich Dissoziativ bin, würde ich jemanden das Tetris Spiel um die Ohren hauen. Da hilft dann nur ein äußerer Reiz (Coldpack in die Hände drücken) und Immaginationsübungen, zb der sichere Ort.

    Aber ansonsten, bei Anspannung oder so, finde ich solche Spiele klasse. Ich spiele gern Solitär, und will immer meine Höhstpunktzahl übertreffen. Das wird aber langsam echt schwierig

    Grundsätzlich sage ich immer: "Wer heilt, hat Recht", also es gibt glaube ich bei allen Erkrankungen (psychisch vor allem) irgendeine methode, die dem Betroffenen hilft. Und das ist super, wenn man seine eigene Methode gefunden hat!

    Ganz liebe Grüße

  7. #7
    Viper8

    Gast

    AW: Computerspiele gegen Flashbacks

    Also spiele wie Tetris etc. sind mir einfach zu wenig komplex trotzdem wurden sie 1989 für mich zur Sucht xD

    Kult halt, aber Spiele wie Starcraft zB sind für eine Therapie meiner Meinung nach perfekt geeignet!

    Das Problem bei den virtuellen Games, ist das für ein ADHS'ler wie mich zB die Bewegung total fehlt, das muss durch Sport oder sonstwas ausgeglichenn werden ansonsten entwickeln sich neue Probleme...


    edit:
    lol wer lesen kann ist klar im Vorteil xD
    Gegen Flashbacks bestimmt eine äußerst nützliche Methode, ich hab immer wieder Visionen (wie de-ja-vu's die aber keine seinen können weil 100% noch nie erlebt) die auch wirklich eintreten, das ist unschön..

Ähnliche Themen

  1. medikamente gegen adhs aus den usa !
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 19:07

Stichworte

Thema: Computerspiele gegen Flashbacks im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum