Seite 7 von 16 Erste ... 23456789101112 ... Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 159

Diskutiere im Thema dinge die euch zum wahnsinn treiben? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #61
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    *hihi ... hast du auch AD(H)Sler als Kollegen?

  2. #62
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.422

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    Ich frage mich auch, ich bin genau diese typ und... Habe viele leute genervt mit meine unselbständigkeit, obwohl ich nicht viel anders kann...

    lg

  3. #63
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    habitbreaker schreibt:
    *hihi ... hast du auch AD(H)Sler als Kollegen?
    Hehe, bei meinem "geliebten" ärztlichen Kollegen denke ich das mittlerweile manchmal, dann ist das aber ein komplett anderer Typus als ich. Bei den beiden Damen... ich weiß es net. Meiner Meinung nach eher nicht. Obwohl ich öfter vergesse, dass es auch die Hypos gibt. Aber es gibt eben Dinge, die für Patienten gefährlich werden können, wenn man seinen Kopp nicht zusammenhält. Das macht mir (und auch deren Kolleginnen) schon gewisse Sorgen.

  4. #64
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    ahhh - ok, dann verstehe ich! hm - ich habe lange Zeit Nachts im KH gearbeitet ... als Laborratte ;-) ... ich habe auf 195% gearbeitet, weil ich solche Angst hatte, dass bei meinem Schusselkopp was schief läuft - ich glaube, ich habe nie so perfekt gearbeitet, wie in dieser Zeit ... dafür war ich zum Feierabend aber auch 195% durch ... und alles, was auf dem Job nicht schief gehen durfte, ging dann zu Hause schief *hrmpf

    aber ich kenne auch wie mj71 den 5x-Nachfragemodus bei mir ... eben weil die Angst manchmal so groß ist, in der Schusselei mal wieder was falsch verstanden zu haben, fragte ich lieber 3x zu viel als 1x zu wenig nach ... hm - vielleicht würde es deinen Kollegen helfen, wenn du dich nach dem Grund des vielen Nachfragens erkundigst - man kann ja ruhig sagen, dass es mit der Zeit aufhält, aber vielleicht kann man eine Lösung finden, die für beide Parteien akzeptabel ist ...

    .... /ende-Off-Topic ;-)



    Mich macht es total irre, wenn gemeinsam mit mir jemand einen Raum verlässt, die andere Person vorgeht und das Licht ausmacht, während ich noch im Raum bin ... schön plemplem, aber ich finde es total frech ... als wäre ich Luft ... und ich weigere mich, das nicht blöd zu finden! SO!

  5. #65
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    komisch... ich bin immer am improvisieren (flexibel, bin ich... ja, ja) - doch.....
    .... heute geschehen.... menschen, die kein plan haben.... unzuverlässig sind? ....
    bringen mich total aus dem konzept.


    mann o mann.... wenn ich selbst über-aufpassen muss - meinen tag so zu gestalten, dass ich es im griff habe...
    .... mag ich es gaaar nicht, wenn andere mir dazwischen funken, weil sie so unberechenbar sind...

    ... ja nu, jetzt weiss ich wenigstens - das ich es selbst in die hand nehmen muss -
    uuund hab gleich delegiert -

    ich habe mit menschen mühe, die nicht das "ganze" überblicken - die das logische (meine logik) nicht verstehen -
    muss dann aufpassen und immer irgendwo die empathie wieder für das gegenüber suchen/finden. :-)

  6. #66
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    ist zwar kein "ding" - aaaaber meine schwiemu....!
    doch, die treibt nicht nur mich in den wahnsinn..... so kann es nicht an der adhs liegen (?!)

  7. #67
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    habitbreaker schreibt:
    ahhh - ok, dann verstehe ich! hm - ich habe lange Zeit Nachts im KH gearbeitet ... als Laborratte ;-) ... ich habe auf 195% gearbeitet, weil ich solche Angst hatte, dass bei meinem Schusselkopp was schief läuft
    So geht es mir im Moment, weil ich mich überarbeitet und urlaubsreif fühle. (Nur noch nächste Woche arbeiten in diesem Jahr, hurra!)

    aber ich kenne auch wie mj71 den 5x-Nachfragemodus bei mir ... eben weil die Angst manchmal so groß ist, in der Schusselei mal wieder was falsch verstanden zu haben, fragte ich lieber 3x zu viel als 1x zu wenig nach ... hm - vielleicht würde es deinen Kollegen helfen, wenn du dich nach dem Grund des vielen Nachfragens erkundigst - man kann ja ruhig sagen, dass es mit der Zeit aufhält, aber vielleicht kann man eine Lösung finden, die für beide Parteien akzeptabel ist
    Habe ich. Und der Grund ist eben Unsicherheit. Aber eine MTRA, die seit fast einem Jahr im Haus ist und eine abgeschlossene Ausbildung hat, die hat einfach zu wissen, wie z. B. ein Springgelenk im CT gelagert wird. Wenn ich entsprechende Anweisungen auf den entsprechenden Zettel pinsele, die jede andere MTRA ohne Probleme versteht, kommt dann ein "Ja, ich wollte nur sicher gehen!" Wer ständig "Hilfe, Wölfe!" schreit, wird eben irgendwann nicht mehr ernst genommen und ich muss mich zusammenreißen, dass ich mich jedes Mal entsprechend mit der Frage beschäftige, damit ich nichts Wichtiges übersehe.

    Das nervt mich mit der Zeit so, dass ich so angep***** bin, dass ich selbst anfange Fehler zu machen (es war kein Drama und hatte letztendlich keine Konsequenzen für den Patienten, Chef war auch nicht sauer, aber es war ein Fehler), weil besagte Träne mitten in eine Untersuchung platze, um mir eine Frage zu stellen, deren Antwort eine MTRA mit abgeschlossener Ausbildung verdammt-noch-mal zu wissen hat und die jede andere im Team auch kennt. Es gibt gewisse Standards und die hat man draufzuhaben. Das gilt auch für mich. Kennt man die nicht, kann man immer noch in den SOPs nachsehen, wo jeder Schiss beschrieben ist. Meine Gedanken waren bei der anderen Untersuchung. Das hat mich hinterher auch geärgert, dass ich sie nicht mit einem Hinweis auf die SOPs 'rausgeschmissen habe.

    Was meinen ärztlichen Kollegen betrifft, hätte ich eine Strafanzeige am Hals, wenn ich ihm meine ehrliche Meinung ins Gesicht blasen würde.

    Da fällt mir ein: das treibt mich auch zum Wahnsinn - aus Gründen der Diplomatie heuchlerisch sein zu müssen. Das laugt mich emotional gewaltig aus. Na ja, er hat jetzt Urlaub, ich danach und trennen sich unsere Wege für ein paar Monate und vielleicht und hoffentlich sogar für immer. Wäre geil, wenn er sich selbst terminiert.
    Geändert von summerset ( 7.12.2012 um 21:59 Uhr)

  8. #68
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    die seit fast einem Jahr im Haus ist und eine abgeschlossene Ausbildung hat,
    ... ahh ... ich dachte, ihr befindet euch in am Anfang einer Einarbeitungszeit ... falls ich was überlesen haben: und ansonsten: ja nee klar: keine weiteren Einwände!!

    hätte ich eine Strafanzeige am Hals, wenn ich ihm meine ehrliche Meinung ins Gesicht blasen würde.
    <sarkasmus></sarkasmus>
    aus Gründen der Diplomatie heuchlerisch sein zu müssen.
    ... geht gaaar nicht -
    kann ich gar nicht ... sähe man mir sofort an der Nasenspitze an ...

    hab mir antrainiert, notfalls strategisch diplomatisch so zu handeln, dass ich trotzdem am nächsten Tag in den Spiegel schauen kann ... alles andere geht schief und mittlerweile sage ich mir auch: ich bin zu alt für so'n Scheiß!

    Ich habe nur dieses eine Leben, meine psychosozialisierenden Lehrjahre waren jetzt lang genug und ich werde meine kostbare Zeit nicht irgendwelchen Elfenbeinturmbesitzern in den Rachen schmeißen ... nix da - kaufen lässt habit sich nicht ...
    ein sehr wertvolles Gut, dass ich von meinem Vater mitbekommen habe:"Lass dich nie erpressbar machen!" wenigstens das habe ich als "Arbeitsperson" gelernt: ich habe immer jederzeit die Möglichkeit zu gehen! Arbeit gibt es immer, aber die Seele verkaufst du nur einmal und dann hast du den Salat ...

  9. #69
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.422

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    Noch etwas anders dass mich nervt:

    fast nie ein satz fertig reden zu können (weil ich langsam rede) und vor allem unterbrochen werden von leute die es besser wissen als ich und sache sagen wie "du muss..." oder einfach meine sätzen fertig reden. Da fühle ich mich echt wie der letzte trottel behandelt oder wie eine kleine kind.

    ADSler die mich im wart fallen nerven mich irgendwie weniger, weil sie einfach ehe zu ein andere gedanken kommen, oft mehr über sich reden als besser für mich wissen (aber nicht immer!).


    Sonst wegen unselbständigkeit am arbeit: grundsachen nach meine ausbildung wusste ich eben auch. Ich habe mit guten noten abgeschlossen. Ich war auch eine laborratte aber schon lange bin ich es nicht mehr... Dort gibt es kein platz für flüchtikgkeitsfehler.

    Für mich ist ehe dass ich eine kleine speicherplatz habe und alles notieren muss (was ich am anfang meine karriere auch nicht immer gemacht hatte, aus angst und scham) und sogar, nur die hälfte mitbekommt wenn jemand noch schnell zu mich redet (musste ich lernen auch andere zu mitteilen und nachfragen, auch wenn es wiederständen gibt). Bis abläufen stimmen, braucht auch seine zeit und ich arbeite langsam. Also, einarbeitung ist bei mich echt mühsam und geht lange und der satz "aber jetzt sollte es doch langsam klappen" habe ich gelernt zu füchten.

    Ich wollte es loswerden, weil es wirklich eine thema ist bei mich...

    lg

  10. #70
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: dinge die euch zum wahnsinn treiben?

    habitbreaker schreibt:
    hab mir antrainiert, notfalls strategisch diplomatisch so zu handeln, dass ich trotzdem am nächsten Tag in den Spiegel schauen kann ... alles andere geht schief und mittlerweile sage ich mir auch: ich bin zu alt für so'n Scheiß!
    Ja, so mache ich das auch. Warum mit der Planierraupe ankommen, wenn es vielleicht auch weniger brachial geht.

    Andererseits kann man Diplomatie auch öfters mal schön ignorieren, weshalb ich dazu übergegangen bin in 4-Augen-Gesprächen mit dem Chef meine Meinung diesen Kollegen betreffend ganz klar zu äußern.

    Dass ich diesen Scheiß so lange mitgemacht habe lag einfach daran, dass ich genau wusste, dass ich im Januar wieder ins Schwesternhaus rotiere und diesen Typen dann zumindest für eine ganze Weile los sein werde. Außerdem lasse ich mich nicht so einfach von meinem Arbeitsplatz vergraulen. Man kann viele Dinge auch aussitzen (ging schon mal gut) - eine Weiterbildungsstelle mit einem Chef, der einen früh viel machen lässt und der sich um die Weiterbildung kümmert und einen selbständig arbeiten lässt und der die Weiterbildungsermächtigung für die kompletten 60 Monate hat und mit dem man grundsätzlich reden kann... da gehste nicht einfach so wegen persönlichen Befindlichkeitsstörungen. Woanders sind die zwischenmenschlichen Dinge u. U. auch nicht anders oder sogar schlechter und du kommst fachlich nicht weiter.

Seite 7 von 16 Erste ... 23456789101112 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gen entdeckt: Was Genie und Wahnsinn verbindet
    Von Rebellin im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 13:36
  2. Mutter treibt mich in den Wahnsinn
    Von daylight im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 18:25

Stichworte

Thema: dinge die euch zum wahnsinn treiben? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum