Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Träge oder einfach nur Messie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    Träge oder einfach nur Messie?

    Nach meinen letzten Umzug fühle ich mich wie ein kleiner Messie Gleich aber mal vorweg das bezieht sich nur auf meine Wohnung. Ich selber bin sauber und achte sehr auf meine Kleidung wo ich ALLES bügel und einen gewissen Zwang habe immer nur frisch gewaschenes zu tragen.

    Nun aber zur Wohnung. Ich hatte dort mit meinen "gesammelten" Zeitungen eine dieser grösseren blauen Tonnen füllen können und über 200 Pfandflaschen "gelagert" weil ich immer nur welche kaufe aber fast nie welche zurückgebracht hatte. Flaschen etc kommt auch noch dazu. Wenn kein Platz war habe ich z.T die Dinge in den Keller gebracht anstelle diese zu entsorgen weil mir der Weg zu "weit" war? Ich bin mir nicht sicher. Bin ich so? Oder kommt dies nur von meiner Trägheit? In meiner neuen Wohnung jedenfalls habe ich es bisher geschafft nichts zu sammeln aber wohl nur weil ich keine Zeitungen mehr kaufe, und auch keine Pfandflaschen mehr dank eines Wassersprudlers.

    Wem ergeht es genauso bzw wie schafft man es Ordnung zu halten in solchen alltäglichen Dingen?

  2. #2
    Octoroo

    Gast

    AW: Träge oder einfach nur Messie?

    Ich tue mich damit sauschwer und beginne im Dezember eine Ergotherapie.
    Seitdem ich aber MPH nehme, faellt mir die Sache leichter bzw. bin ich nachher nicht mehr voellig erschoepf und bewege mich nicht mehr am Rande des Nervenzusammenbruchs.

    Also wenn ich was tue, tue ichs fast zu Ende, aber das ganze kostet mich enorme Kraft (psychisch) das kann man sich kaum vorstellen...

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Träge oder einfach nur Messie?

    Ein Coaching ist auch mein nächstes Ziel. Leider ist es bei mir auch so das Dinge die ich machen "kann" mich sehr viel Kraft kosten aber Dinge die ich machen "muss" (im Job) mir leichter fallen.

  4. #4
    Octoroo

    Gast

    AW: Träge oder einfach nur Messie?

    @Utopia

    Wollte Dir ne PN schicken, klappt aber nicht.
    Coaching waere klasse - kanns mir aber nicht leisten -.-

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Träge oder einfach nur Messie?

    @Octoroo Komisch. Also laut meinen Einstellungen sollte mir jeder eine Nachricht schreiben können. Mit dem Coaching muss ich auch noch bis nächstes Jahr warten weil zuerst andere finanzielle Dinge bezahlt werden müssen. Aber so richtig informiert wieviel das kosten wird habe ich mich noch nicht.

  6. #6
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: Träge oder einfach nur Messie?

    Also, ein Messie wärst du dann, wenn du dich von den Dingen nicht trennen kannst. Frag dich also, wenn du in deiner alten Wohnung gesessen hättest und jemand hätte dir angeboten, deine Zeitungen wegzuschmeißen und alle deine Flaschen wegzubringen, wie hättest du dich gefühlt? Also abgesehen von evtl Peinlichkeit oder so. Wärst du eher dankbar gewesen oder hättest du das Gefühl gehabt, jemand entreißt dir etwas? Denn ein Messie kriegt im Regelfall Panik, wenn es ans Wegschmeißen geht.

    Davon abgesehen, wie kriege ich das in den Griff? Schlecht ;-) Wenn ich Medis nehme geht es halbwegs. Mein Mann und ich helfen uns gegenseitig. Und wir haben eine Putzfrau, die sauber macht, wäscht, bügelt und den Müll entsorgt. Das ist unsere Rettung, ohne würde ich es glaube ich nicht schaffen. Als ich mal 2 Jahre meine eigene Bude hatte, habe ich es auf jeden Fall nicht geschafft. Zwar verzichten wir, um die Putzfrau zu bezahlen, auf viele andere Dinge, aber das ist es auf jeden Fall wert für uns!

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Träge oder einfach nur Messie?

    @cam: Mmh, du machst mir Mut. Tatsächlich wäre ich erleichtert gewesen wenn jemand die Dinge entsorgt hätte. Die vielen Zeitungen etc haben mich immer genervt und meinen Einbauschrank "belegt" aber ich war machtlos was zu tun =( Ansonsten lebe ich eher sehr spartanisch und nur wenige Dinge bedeuten mir viel das ich sie aufheben muss. Bin dann wohl doch nur träge...sehr sehr träge -,-

  8. #8
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: Träge oder einfach nur Messie?

    Nope, das klingt definitiv nicht nach Messie, sondern "nur" nach ADS-typischen Aufräumproblemen ;-) Auch, wenn das Ergebnis für Aussenstehende oft ähnlich wirkt, die Ursache ist eine völlig andere. Und damit auch, wie man an das Problem herangeht. Bei den ADS-typischen Problemen hilft leider nur Medis oder Therapie oder am besten beides in Kombination. Oder eben jemand, der für einen sauber macht (dann ist das, was an aufräumen noch zu erledigen ist, viel weniger schlimm), aber das hilft halt nur, solange man denjenigen bezahlen kann...

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Träge oder einfach nur Messie?

    Ich sehe das auch wie die anderen hier. Das hat mit "Messie" nicht viel zu tun, auch wenn es oberflächlich gesehen gewisse Parallelen gibt.
    Mach dich nicht verrückt desswegen.
    Versuche vielleicht einfach an Hilfe zu kommen, jemand der dir helfen kann. Ansonsten hast du immer wieder das Gefühl Überfordert zu sein und das blockiert automatisch.
    Ist wirklich ein Teufelskreis. Ich wünsche dir gutes gelingen.

    LG Hydra

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Träge oder einfach nur Messie?

    Thx für die Zusprüche hier^^ Ich versuche wie gesagt gerade die Vermeidungsstrategie und kauf nix was sich "ansammeln" könnte xD Sollte ich das Geld mal übrig haben wäre wahrscheinlich echt eine Putzfrau das Beste weil ich bezweifel das in nächster Zeit in den Griff zu bekommen -,-

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Messie-Syndrom oder ADHS / ADS ?
    Von cute_Chaotin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:08
  2. Zuhause Messie - in der Arbeit oder woanders pedantisch?
    Von crazyy1 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 3.09.2011, 21:15
  3. ADS oder einfach nur Enttäuschungen?
    Von Kotek im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 19:18
Thema: Träge oder einfach nur Messie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum