Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema ads? borderline? beides? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: ads? borderline? beides?

    hach.

    Das bestätigt für mich eigentlich nur, dass die Diagnose nicht auf mich zutrifft. Ich mein, dann müsste ich doch auch denken "mensch, das beschreibt dich wirklich gut"...

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: ads? borderline? beides?

    Bin natürlich kein Psychologe, aber ich vermute mal, dass die W'keit gering ist, wenn kaum was aus der Beschreibung zutrifft.
    "Emotionale Instabilität" beispielsweise ist ja nun etwas, was nicht nur für Borderline gilt.
    Da gibt es sooo viele Überschneidungen mit atypischen Depressionen und ADHS und bestimmt auch mit vielen anderen psychischen Macken, dass es leicht zu Verwechslungen kommt.

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: ads? borderline? beides?

    Welche Symptome von Borderline überschneiden sich mit denen von ADHS/ADS? Ich hab jetzt beim durchlesen des wikipedia-Artikels nur Impulsivität entdeckt. Gibt es sonst noch Gemeinsamkeiten? Bekommen Menschen mit Borderline die gleichen Medikamente wie mit Depression?

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: ads? borderline? beides?

    Nein, die Borderline-Medikation gibts so nicht, man behandelt halt, was nötig ist, meist die Komorbiditäten, z. B. Depressionen, aber auch oft ADS.

    Es überschneiden sich z. B. Impulskontrollstörungen, Stimmungsschwankungen, Risikobereitschaft, innere Anspannung, Beziehungsprobleme (durch Wechselhaftigkeit, Launenhaftigkeit, ...) und solche Sachen.

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: ads? borderline? beides?

    Ich krieg übrigens Ende des Monats dann doch schon meine "Ersteinschätzung" nach 2 diagnostischen Gesprächen und einem Fragebogen...

    Ging ja fix,was?

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: ads? borderline? beides?

    ;-) also mein Verhaltenstherapeut nennt es " akzentuierte Persönlichkeit " ;-)
    Die Übergänge sind fließend, die Therapien sehr ähnlich. Ich bin u.a. bei DBT gelandet und arbeite täglich mit nem prima PC Programm (Schattauer)

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: ads? borderline? beides?

    A.D.S. schreibt:
    ;-) also mein Verhaltenstherapeut nennt es " akzentuierte Persönlichkeit " ;-)
    Die Übergänge sind fließend, die Therapien sehr ähnlich. Ich bin u.a. bei DBT gelandet und arbeite täglich mit nem prima PC Programm (Schattauer)
    Naja, wenn ich Borderline wäre, wär's ne andere Sache.
    Aber ich bin wg. der Verdachtsdiagnose im Sommer aus der ADHS-Therapiegruppe rausgeflogen und musste jetzt erst mal zur Borderline-Diagnostik, was wiederum fast ein halbes Jahr gedauert hat, in dem therapeutisch absolut nix gelaufen ist.

    Obwohl ich bereits zu Anfang gesagt habe, dass ich mich da nicht wiederfinde. Wurde von der Spezialistin jetzt auch bestätigt. Nervt sehr...

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: ads? borderline? beides?

    ;-( das glaub ich sofort, dass das nervt! Als hätte man nicht ohnehin schon genug am Hacken...

    Mir hilft die DBT inzwischen sehr gut. Ab März werde ich zusätzlich eine STEPPS-Gruppe besuchen. Kann ja gern berichten, wenn Interesse besteht...;-))

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: ads? borderline? beides?

    Mach mal =)

    Ich bewerbe mich grad für Bad Bevensen

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. ritalin... concerta... oder doch beides?
    Von Lalu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 4.02.2013, 17:30

Stichworte

Thema: ads? borderline? beides? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum