Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 46 von 46

Diskutiere im Thema ADHS und Alkoholismus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #41
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: ADHS und Alkoholismus

    Sean schreibt:
    Warum kann man nicht eingach als funktionaler Alkoholiker durchs Leben gehn. Raucher tuns doch auch.


    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
    Vielleicht weil die wenigsten unter Alkoholeinfluss wirklich “funktional“ sind...es aber glauben oder es ihren Mitmenschen glaubhaft machen wollen!?

  2. #42
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: ADHS und Alkoholismus

    Raphell schreibt:
    Also ich trinke am Tag 2-3 Bier und dann bin ich gut drauf. Da kann ich noch gut Auto fahren, was man nicht soll, und krieg noch was auf die Reihe. Nur werde ich dann müde.

    Viel mehr als 5 Bier und noch ein leichter Likör sollten es aber nicht werden. Dann kann ein falscher Blick, ein falsches Wort oder eine blöde Erinnerung mich zur Weißglut treiben.
    Du meinst, Du kannst dann noch gut Auto fahren? Dann mach doch mal nen Reaktionstest mit und ohne Alkohol...da wirst Du staunen ..

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: ADHS und Alkoholismus

    Also mal ehrlich. Mit 10 Halben kann man Auto fahren. Das haben mir die nüchternen bestätigt. Ich kann auch unter Alkohol arbeiten. Das mag nicht für jeden gelten, aber bei mir funktionierts.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2

  4. #44
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: ADHS und Alkoholismus

    Es funktioniert, da hast du Recht!

    Ich habe auch 11 Jahre schwersten polytoxen Substanzmissbrauch hinter mir!
    Realschule gut abgeschlossen, Ausbildung gut abgeschlossen, gute Beziehung...

    Irgendwann ist das nicht mehr...

    Das habe ich auch gut bemerkt!

  5. #45
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: ADHS und Alkoholismus

    Sean schreibt:
    Also mal ehrlich. Mit 10 Halben kann man Auto fahren. Das haben mir die nüchternen bestätigt. Ich kann auch unter Alkohol arbeiten. Das mag nicht für jeden gelten, aber bei mir funktionierts.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
    kannst du noch ohne "funktionieren"?

    sorry, mir drängt sich diese frage auf...

    kenne es leider von der anderen seite.... und nein... o.k. bin voreingenommen.... es ist nicht alles so easy, wie es dargestellt wird...
    schlicht... es ist selbstbetrug .... und ....ALLES, wird der "Sucht" unter geordnet.... es verändert die Persönlichkeit... für Menschen, die
    etwas für dich empfinden.... ist es sehr sehr schwer... (nur so nebenbei)

    lg

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: ADHS und Alkoholismus

    Ich sehe das so.

    Wenn ich trinke kann ich ausgehn, arbeiten vernünftig schlafen. Klar, ich bin ein anderer, aber bin ich lieber der der ich bin wenn ich nüchtern bin. Es geht doch darum, wie ich mit meinem Leben zurecht komme. Das geht mit Bier, Schnaps etc. besser als ohne. Es kann mir jeder nachsagen dass ich ein Alkoholproblem habe, aber ich würde sagen, das is ok bis ich einen Grund finde aufzuhören.


    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2

Seite 5 von 5 Erste 12345

Stichworte

Thema: ADHS und Alkoholismus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum