Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Diskutiere im Thema Schwerbehindertenausweis beantragen??? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    Schwerbehindertenausweis beantragen???

    Hallo Leute,

    ich hatte aufgrund meiner 41 jährigen Diabetes Typ I Erkrankung einen Schwerstbehindertenausweis von 50%. Den hatten damals meine Eltern beantragt, als ich mit
    7 Jahren den Diabetes bekam. Als ich 30 Jahre alt war, nervte mich dieser Ausweis enorm, weil ich Schwierigkeiten mit Arbeitsplatzstellen hatte,sobald ich das erwähnte.
    Also gab ich ihn freiwillig beim Versorgungsamt ab !!! Heute weiss ich, dass das dumm war, aber irgendwann wird man ja immer schlauer nicht wahr??

    Also nun meine Frage hier, vielleicht weiss das ja jemand.

    Mit meinen ganzen Erkrankungen, die bis heute dazu gekommen sind zu dem Diabetes Typ I möchte ich nun gerne wissen, ob man einen Schwerstbehindertenausweis beantragen kann und auch Chancen darauf habe, weil ich einen Rentenantrag gestellt habe, da ich mich komplett arbeitsunfähig fühle und das schon seit Jahren:

    - Diabetes Typ I seit 41 Jahren
    - Hashimoto-Thyreoiditis bzw. Autoimmunthyreopathie
    - Osteoporose mit 2 Wirbelbrüchen
    - leichte Skoliose
    - Tinnitus bds.
    - ADS
    - Polyglanduläres Syndrom ( Autoimmunerkrankung mit der kombinierten Insuffizienz mehrerer Hormondrüsen

    Kann mir hier jemand etwas zu sagen? Oder soll ich dieses Versorgungsamt direkt anschreiben? Fühle mich etwas hilflos.

    Danke im Voraus.

    lg

    Heike







  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Schwerstbehindertenausweis beantragen???

    Hallo Heike

    Klar kannst Du einen Antrag stellen,wichtig ist dabei genau zu begründen wie sehr die einzelnen Erkrankungen/Behinderungen Dein Leben/Alltag behindern/einschränken.

    Aus diesem Gesamtbild wird dann der GdB berechnet,,früher war das wohl mal anderst,da gab es für Krankheit XY GdB XY,heute geht es eben danach wie sehr das alles Dein Leben einschränkt.

    Worauf Du Dich auf jeden Fall schonmal einstellen solltest ist die Tatsache das das Versorgungsamt Dich erstmal pauschal mit GdB 20-30 "abspeisen" wird,das machen die wohl immer so weil die keine SBA mehr rausgeben wollen,also Wiederspruch einlegen und nochmals jede Krankheit einzeln Begründen.

    welchen GdB es allein auf z.B ADHS gibt kann man also nicht pauschal sagen.


    Gruß Matze

    Edit:google doch mal Deine Krankheiten z.B. "Polyglanduläres Syndrom GdB" so kannst Du Dich schonmal etwas einlesen,das hilft auch bei den Begründungen.
    Geändert von Atze (21.09.2012 um 20:53 Uhr) Grund: siehe Edit

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Schwerstbehindertenausweis beantragen???

    Hallo Atze

    [QUOTE=Atze;264748]
    Worauf Du Dich auf jeden Fall schonmal einstellen solltest ist die Tatsache das das Versorgungsamt Dich erstmal pauschal mit GdB 20-30 "abspeisen" wird,das machen die wohl immer so weil die keine SBA mehr rausgeben wollen,also Wiederspruch einlegen und nochmals jede Krankheit einzeln Begründen.[QUOTE]

    Wie kommst du darauf? Habe letzten Herbst erstmals den Antrag gestellt und auf mein "Gesamt-Paket" sofort den SBA mit 50° erhalten. Also mal nicht alles schwarz malen. Okay

    LG Amn

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Schwerstbehindertenausweis beantragen???

    Hi Amn

    Amneris schreibt:
    .......
    Wie kommst du darauf? Habe letzten Herbst erstmals den Antrag gestellt und auf mein "Gesamt-Paket" sofort den SBA mit 50° erhalten. Also mal nicht alles schwarz malen. Okay

    LG Amn
    Wie ich darauf komme? nunja ich kenne Menschen die Beruflich damit zu tun haben und lese auch sehr viel im www

    Natürlich kann man das nicht pauschal sagen,ich wollte auch nichts schwarz malen,und es kommt halt wie so oft auch auf den Sachbearbeiter an,es gibt z.B. Fälle da bekommt ein Erwachsener "nur" für ADHS einen GdB 50 und ein anderer in der gleichen/ähnlichen Situation 20 oder 30,dieser muß dann halt (so Er denn will) in Wiederspruch gehen.
    Grundsätzlich und allgemein bekannt versuchen die Versorgungsämter den GdB erstmal so gering wie möglich zu halten.



    Gruß Matze

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.393

    AW: Schwerstbehindertenausweis beantragen???

    erst ab gdb 60 gibts steuerermäßigungen ja da muß man kämpfen
    hab noch keinen antrag gestellt mir reicht schon das hickhack mit dem ausweis meiner mama

    tja man bekommt halt wenig unterstützung oder es wird nacht aktenlage beurteilt

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Schwerstbehindertenausweis beantragen???

    Ich bin berufstätig, und möchte es auch die nächsten 30 Jahre bleiben. Was hätte ich von einem SBA?

  7. #7


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.809
    Blog-Einträge: 40

    AW: Schwerbehindertenausweis beantragen???

    Hallo.

    Auch bei einem GdB von 60% (sogar bei 100%) ist das immer noch ein Schwerbehindertenausweis und kein Schwerstbehindertenausweis.

    In der Tat gibt es so etwas nicht.

    --> Thementitel entsprechend geändert.








    LG,
    Alex

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 2.056

    AW: Schwerbehindertenausweis beantragen???

    Hallo Heike,

    mit deiner "Sammlung" würde ich es auf jeden Fall versuchen. Es kostet ja nichts. Du kannst erst mal formlos hinschreiben und bekommst dann ein Formular zum ausfüllen. Da schreibst du alles rein, was dich langfristig behindert, legst vorhandene Arztberichte bei und gibst die Adressen der behandelnden Ärzte an. Dort fordert das Amt weitere Berichte an und stuft dich dann ein.

    Ich hab leider nur 30% bekommen, hab aber lange nicht so viele Einschränkungen wie du.

    Viel Erfolg

    Tiefseele

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Schwerbehindertenausweis beantragen???

    Hallo, ja, viele mit AD(H)S sind in der Guten Lage, ganz "normal" arbeiten zu können. Seid froh, ich nicht.
    Ich arbeite aufgrund meiner schweren AD(H)S in einer Behindertenwerkstatt für Menschen mit psychischer Behinderung.
    habe Fotos von meiner Arbeit dort : http://adhs-chaoten.net/album.php?albumid=570
    Jetzt habe ich eine Betreuerin über einen Antrag bei Gericht bekommen, die für mich einen Antrag auf Behinderten-Ausweiß stellt, weil ich das einfach nich hinbekommen hab, mich um mich selbst zu kümmern.
    Ich werde jetzt auch Hilfe für zu hause bekommen, nennt sich betreutes wohnen.. Ich hoffe, das nur für die Zeit der gerade begonnenen VT zu brauchen. Drückt mir die Daumen bitte.

    Also, ein SChwerb. ausweiß kann ab einem gewissen Alter, wo es schwer wird, einen Job zu bekommen, die Arbeitssuche erleichtern, weil große Firmen einen gewissen prozentsatz Leute mit behinderung einstellen müssen.
    In der WfB habe ich den Vorteil, 5 Tage/Jahr länger Urlaub. Man hat auch anspruch auf einen Arbeitsplatz in einer Integrationsfirma (die über unsere Firma z.B. auch angeboten wird )
    Und ich bekomme zwar sehr wenig Geld von der Werkstatt, den Reast vom Grundsicherungsamt, aber ich bekomme Fahrgeld bezahlt, brauche keine GEZ bezahlen, eintritt ist überall viel weniger, naja das sind natürlich heutzutage keine geringen Vorteile. Und ich kann viel übers "persönliche Budget" (googeln) beantragen

    In der Werkstatt arbeiten ist zwar aufgrund der Arbeitsangebote eine gewisse unterforderung, aber es hat auch vorteile dort, z. B. sehr hohe Renteneinzahlung, reichhaltiges Mittagessen dort kostet im Monat nur 22€. Und die Arbeitszeit kann man in Abstimmung mit den Gruppenleitern selbst bestimmen. Ich habe mir nach anfänglich Vollzeit wegen unterforderung und Boreout-Gefahr die Stundenzahl auf 4h tägl. reduzieren lassen, absolutes Minimum sind 15h die Woche.
    Momentan krieg ich ganz schön druck, weil ich immer viel zu spät morgens da aufschlage und trotzdem zur vorbestimmten Zeit gehen muß (watn quatsch) (wurde ja individuell so festgelegt) Demnächst steht jetzt sicher mal ein Gespräch mitn Amt an, also, so langsam MUß ich mich mal etwas zusammenreissen und früher aufstehn, ich will nich unbedingt nachmittags noch da sein

    @Mustang 68 Wenn man einen Job hat und Schwerbehinderung beantragt, hat man doch einen Kündigungsschutz ?? Oder???



    so müde jetz gn8 und liebe Grüße Anni
    Geändert von Anni (22.09.2012 um 00:00 Uhr)

  10. #10
    Octoroo

    Gast

    AW: Schwerbehindertenausweis beantragen???

    Anni schreibt:
    Ich werde jetzt auch Hilfe für zu hause bekommen, nennt sich betreutes wohnen.. Ich hoffe, das nur für die Zeit der gerade begonnenen VT zu brauchen. Drückt mir die Daumen bitte.

    Hallo Anni,

    WER verschreibt Dir diese Hilfe denn ?
    Und du bekommst es ? Klingt toll !
    Na klar druecke ich dir uebrigens die Daumen !

    Habe ne Frage: mein ADHS ist auch sehr extrem. Bin am Rande des Limits weil ich mit dem Haushalt total ueberfordert bin. Es wird von Tag zu Tag schlimmer.
    Weisst du, ob man mit ADHS ein Anspruch auf einer Haushaltshilfe habe ?
    Mir reicht es, wenn IRGENDWAS mir abgenommen wird (nur waesche oder nur den "Grundputz")
    Ich gehe bald im Beruf zurueck. Teilzeit. Dann wird es mit dem Haushalt nix mehr, bin ja, auch wenn ich leider nur Zuhause bin, voellig erschoepft dadurch.

    WO kann man sich wenden, fuer solche Hilfen von den du hier redest ?

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. wo und wie kann ich einen ADHS Test machen/ beantragen?
    Von igelschen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 13:32
  2. Grad der Behinderung / Schwerbehindertenausweis / Versorgungsamt
    Von Funkelstern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 18:36
  3. Schwerbehindertenausweis
    Von Kaffeetante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.05.2011, 09:46
  4. Kosten, Antrag für Behindertenausweis (Schwerbehindertenausweis)
    Von girl89 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 10:09
  5. Nochmal Behindertenausweis - beantragen ja, aber wann? Und wie genau?
    Von daniel-bwo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 22:16

Stichworte

Thema: Schwerbehindertenausweis beantragen??? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum