Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern?

    Ich merke schon, mein Name hat Bedeutung.
    "die können telepathisch kommunizieren, sind unglaublich schön, ihnen reicht Licht zur Ernährung, sie können Zeit und Dimensionen wechseln und brauchen keinen Schlaf. Außerdem können sie sich sichtbar und unsichtbar machen."
    Fragt mal meine Eltern, trifft alles zu! Ich wollte nie essen, nie schlafen, war immer weg wenn ich was erledigen sollte (spülen o.ä.). Und ich bin so schön, dass ich es selbst kaum glauben kann. *g*
    Nur das mit den Dimensionen hatte ich leider nicht drauf, würde mich doch sehr interessieren, wie die vierte Dimension so aussieht.

    Gibt es ernsthaft Leute, die daran glauben?

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern?

    ReRegenbogen schreibt:
    Gibt es ernsthaft Leute, die daran glauben?
    Ja, gibt es. Ich kenne jemanden, der jetzt eine Stiftung oder so was für "Lichtkinder" gründet/gegründet hat und dafür seinen Job aufgegeben hat. Vielleicht hat er zuviel Geld....

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern?

    daspony schreibt:
    Ja, gibt es. Ich kenne jemanden, der jetzt eine Stiftung oder so was für "Lichtkinder" gründet/gegründet hat und dafür seinen Job aufgegeben hat. Vielleicht hat er zuviel Geld....
    Nee, der wird wohl eher zuwenig Geld haben. Ich hab reichlich Esos in meinem Umfeld und wenn ich sehe was für einen Haufen Geld die für Bücher und Zeugs ausgeben, frag ich mich manchmal warum ich nicht auch umsteige. Definitiv ein Wachstumsmarkt! Wenn ich das in Richtung Fantasy benamse, bekomm ich auch noch die zig Millionen WOW-Süchtigen mit rein in die Zielgruppe. Von Indigo- über Licht- zu Kristall- und dann Elfenmondlilcht-Kind.....wer da noch ein Normalkind sein eigen nennt ist selber schuld.

    ....aber das kann dann ja später Therapie machen, damit es verarbeiten kann warum die ignoranten Eltern nicht frühzeitig erkannt haben, dass man Trollpriester-Potential gehabt hätte und eine ganz andere spirituelle Unterstützung gebraucht hätte...

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern?

    hat mal wer die kinder gefragt....?.... ist schon speziell und für mich befremdent....

    keine ahnung - doch da kommen erwartungshaltungen auf diese kinder zu.... wow!

    mich würde es wunder nehmen, wie man sich in so einer welt.... die so anders als die, die ich als reale wahrneme, ist....
    entwickeln kann.... leben kann?.... solange niemand zu schaden kommt.... na ja.

    habe keine ahnung davon - ich glaube, jeder mensch ist einzigartig.

    mich passt das wissenschaftliche besser.... von menschen ausgedachte annahmen und wissen vom glauben, was jemand
    glaubt zu wissen, was nicht fassbar ist.... ist nicht meins.

  5. #25
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern?

    Wildfang schreibt:
    Außerdem können sie sich sichtbar und unsichtbar machen.
    Was ist man denn, wenn man statt sich selber, Dinge um sich herum unsichtbar machen kann?
    Zum Beispiel Tische, Türen, Türrahmen, Schränke u. deren Türen etc?

    Oder sollte es wirklich am ADS liegen, dass ich ständig dagegen renne und die nicht sehe, obwohl sie gestern und vor 2 Minuten auch schon da waren?



    SCNR

  6. #26
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern?

    Wildfang schreibt:
    . Außerdem können sie sich sichtbar und unsichtbar machen.
    .
    Ich versuche das auch immer..... Fazit.... ich renne gegen Tische... Türen... werfe Gläser runter...und hab viele blaue Flecken.... also irgendwas mach ich noch falsch



  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern?

    Wow, das könnte vieles in meinem Alltag erklären.

    Vielleicht sind Möbel für mich nur zeitweise sichtbar und das meist erst nachdem ich dagegen gelaufen bin.

  8. #28
    Zotti

    Gast

    AW: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern?

    Ach, danke, da lese ich gerade, das Elektrogeräte kaputt gehen, bei mir geht in der letzten Zeit alles kaputt,
    die Digitalkamera, das Telefon, hat aber seine Gründe, gestern Internet nicht, die Glühbirnen gehen immer
    kaputt seit den 7 Jahren die ich hier wohne und na ja fällt mir jetzt nicht alles ein.Obwohl ich auch daran glaube,
    daß das an der irgendeiner Energie liegen kann oder so.

    Gläser gehen ständig kaputt, darum nehme ich nie die teuren Kristallweingläser, warum auch wenn ich ein Kristallmensch
    bin.

    Gruß Zotti

  9. #29
    Zotti

    Gast

    AW: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern?

    Hallo Sapasi,
    ich kann das Thema hier lesen und rege mich nicht auf. Ein Glück, ich hatte da den Thread mit Ayuverda, Buddhismus und Trauma oder so ähnlich, da habe ich dann gemerkt, daß ich mich so aufgeregt habe.

    Also es gibt ein oder vielmehr zwei Bücher von Carolina Hehenkamp, die wohnt hier auch in Deutschland gar nicht so weit weg von mir in Schwalmtal. Damals wohnte ich ja noch in Berlin, da habe ich mir ein Buch von ihr gekauft und das zweite habe ich von meiner Freundin bekommen.

    Diese Bücher sind nicht so extrem oder habe ich damals nicht so schlimm gefunden wie die von Lee Carroll und diese Kryon-Bücher. Es ist so, ich hatte mal eine Zeit, da konnte ich dann dieses Esoterische gebrauchen, jetzt ist das nicht mehr so, doch aus allen esoterischen Dingen konnte ich auch irgendwas für mich gebrauchen.

    Also es gibt zwei Bücher von Carolina Hehenkamp, das erste heißt "Das Indigo-Phänomen" und das zweite heißt "Der INDIGO-Ratgeber".

    Wenn du googelst dann findest du unter dem Wort "Indigo Kinder Lichtring" was von ihr. Na ja, ich weiß gar nicht mehr genau was in dem Buch drinsteht, gucke da auch nicht mehr rein. Auf jeden Fall habe ich es heute mal aus dem Bücherschrank genommen um dir den Titel zu schreiben und sehe, daß es in einer sehr großen Schrift geschrieben ist, Das ist schonmal ADS-freundlich. Ich selber kann keine Bücher lesen, die klein sind und dann noch so eng und klein geschrieben sind und kaum Ränder haben, das geht gar nicht.

    Wenn du willst, kann ich ja mal was aus dem Buch zitieren, nur bei Interesse, das mache ich nicht wegen dem INDIGO - Thema, sondern ich tippe auch sehr gerne.

    Bis dann, Gruß Zotti

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Seit heute ADS Diagnose, aber Psychiater hat mich nicht ernst genommen
    Von sunflower85 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 15:19
  2. Ich fühle mich nicht ernst genommen
    Von angelheard73 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 3.02.2011, 02:07

Stichworte

Thema: Mal ganz im Ernst- was meinen die Esos mit Indigokindern? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum