Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Sunshine

    Gast

    Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)

    Ich hasse dich - verlass mich nicht: Die schwarzweiße Welt der Borderline-Persönlichkeit von Jerold J. Kreisman und Hal Straus

    Dieses Buch gibt einen Einblick die Welt der Borderline Persönlichkeit mit vielen ausführlichen und anschaulichen Biographien und Fallbeispielen. Es werden die verschiedenen Gemütsschwankungen, Widersprüchlichkeiten und selbstzerstörerischen Neigungen in ihren vielschichtigen Erscheinungsformen zusammengefasst.

    Taschenbuch: 280 Seiten
    Verlag: Kösel-Verlag
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3466307198
    ISBN-13: 978-3466307197

    bestellt werden kann es auch bei Amazon:
    Ich hasse dich - verlass mich nicht: Die schwarzweiße Welt der Borderline-Persönlichkeit: Die schwarzweiße Welt der Borderline-Persönlichkeit: Amazon.de: Jerold J. Kreisman, Hal Straus: Bücher

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)

    ich schiebe diesen beitrag mal wieder hoch.

    ich habe dieses buch vor 3 jahren in der klinik bekommen. und es hat mir sehr geholfen.

    Dieses Buch hat mir geholfen zu verstehen warum ich "einiges" so mache...
    warum ich so denke und so funktioniere!!
    Es hat mir eine Seite eröffnet in mir dich ich immer wieder vergessen habe auch noch Heute!!

    Ich hasse meine BPS Seite und doch weiß ich das ICH nichts dafür kann.... es sind andere die mir geschadet haben und diese BPS-Person aus mir gemacht haben...

    daher bin ich so froh das ich dieses buch habe und durch diesen Beitrag von SUNESHINE auch wenn der schon älter ist... wieder auf den boden zurück gekommen bin...

    ich kann dieses buch jedem Borderliner empfehlen der irgendwie versucht sich zu verstehen!! SICH selber und warum man/frau so ist...

    Lg saphira

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)

    Liebe Saphira,

    vielen Dank für dein Posting - bin erst seit kurzem BPS- "positiv" - und dennoch richtiggehend erleichtert...warum kann ich - noch - nicht beschreiben, aber es ist eben das Gefühl irgendwie doch nicht "falsch" zu sein...hoffe du verstehst mich ein bisserl...

    Es erklärt mir, warum in meiner Ehe seit Jahren einiges schief läuft, warum mein Selbstwert, meine Selbstachtung so im Keller ist..und vorallem warum ich nicht meine MITTE finde....wer nur in Extremen denken kann, es nur schwarz und weiss gibt.....kein Wunder..

    Ich werde mir jetzt aufgrund deiner guten Beurteilung das Buch bestellen....hast du noch einen Tipp für meinen Göttergatten - Buchtechnisch ????...Pflegeanleitungen für Bordis mit ADHS sozusagen?

    Lieben Gruß ALF

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)

    ..habe mir das Buch bestellt und gelesen..zumindest das meiste davon.

    Meine Meinung:

    Das Buch ist überaltert, es schildert nur extremste Formen und die Fallbeispiele sind einseitig.

    - u.A. wird vermutet, dass durch die Wandlung der Gesellschaft, der Berufstätigkeit der Frauen und der "Abgabe" der Kinder in Kinderkrippen Borderline hervorgerufen wird(Stand 1989)
    - die Fallbeispiele sind extrem weil: alle entweder mißbraucht (sexuell) wurden, aus Alkohollikerfamilien kommen, Scheidungskinder sind oder sonst irgendwas krasses
    - genauso krass wird dann der Verlauf der BPS geschildert...
    - die Tatsache, das Borderliner auch gefühlsmäßig mißbraucht werden etc. wird nur kurz angesprochen, dto. die Hinweise, wie BPS bei Menschen in durchaus geregelten Familien entstehen kann
    - von DBT nach Marsha Linehan hatten die beiden Verfasser bis dato noch nie gehört?!!!
    - Borderliner sind nach deren Schilderung Psychopathen, Neurotiker etc. und auf jeden Fall ein Fall fürs Krankenhaus
    - die Beispiele von Filmstars etc. finde ich unnütz und nicht auf mich übertragbar und in keinster Weise hilfreich

    Alles in allem viel zu wissenschaftlich - wer wie ich gerade erst mit dieser Diagnose konfrontiert wurde (mit 45) bekommt Angst und Panik oder stellt fest, dass dies alles nicht auf ihne zutrifft (oder nur ca. 30 %)

    ...Info über BPS gibt es auch gut und viel auf Seiten wie Willkommen auf der Startseite , Blumenwiese.org u.v.a. Sites - mit verstädnlicheren und sensibleren Hinweisen und Erklärungen als in diesem steinzeitliche Buch...

    Tut mir leid, diese Kritik so hart schreiben zu "müssen" - aber das wollte jetzt aus mir raus...

    Andrea

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)

    Hi Fakier,

    schon OK, war innerlich sehr aufgewühlt, als ich es gelesen habe - finde die Schilderungen trotzdem nicht zeitgemäß - kann aber auch nicht vergleichen.

    Was hat dich explizit angesprochen bzw. was hast du positives beim Lesen mitgenommen?

    ...ich fand halt die Sache mit den Kinderkrippen echt schon sehr krass....

    LGR Andrea

  6. #6
    fakier

    Gast

    AW: Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)

    hi
    ich erinner mich schon gar nicht mehr im detail an das buch.
    eine gute freundin ist halt borderlinerin und ich denke das buch hat mir schon ein wenig dabei geholfen sie besser zu verstehen. auch so fand ich es sehr gut glaube ich mich erinnern zu könne. es war doch immer schoen mit fallbeispielen, was ich immer sehr schaetze in solchen buchern. es gibt ja auch eine neuere version/auflage des buches, das habe ich aber nicht gelesen. es soll aber sehr aehnlich sein. das buch war leichte unterhaltung fuer zwischen druch und ich habe es an 2 tagen durchgelesen. was dafuer spricht, dass es mir gut gefallen haben muss. sorry, das ich jetzt im detail nichts nennen kann, dazu muesste ich es wieder in die hand nehmen, dann wuerden ich mich sicherlich genauer an den inhalt erinnern. ich lese einfach unheilich viel, da kann ich schwer auseinander halten, ist auch nun schon ein halbes jahr her. gibt aber auch noch andere gute buecher in dem genre...

    was ich noch sehr empfehlen kann ist Narben der gewalt
    Die Narben der Gewalt. Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden.: Amazon.de: Judith Lewis Herman: Bücher

    es ist allerdings auch schon sehr alt, es werden dort noch mögliche änderungen ueber DSM 4 besprochen, das ja schon laengst raus ist.
    auch viel geschwafel und wiederholungen, aber ein durchaus informatives buch

    und gut ist
    Sexueller Mißbrauch in der Psychotherapie. Zwölf Fallgeschichten: elf Frauen und ein Therapeut: Amazon.de: Marga Löwer-Hirsch: Bücher

    kurz, knapp, sehr sehr infortmativ..

    speziell zu borderline fällt mir jetzt spontan nichts ein....

    @ALF1101
    oh, hab jetzt erst dein post gelesen , alda bin ich heude wieder unkonzentriert
    ja puhh kp, klar ist das ziemlich unwissenschaftlich, wenn da kein ICD und DSM auftaucht in einem buch ist es fuer mich gleich unwissenachaftlich, es ist halt viel prosa und dient der unterhaltung und seiten zu füllen. ist halt leichte kost.

    ja boderline kann auch ohne irgendwelche traumatischen erfahrungen kommen/auftreten, kein plan, wie man sagt
    das weiß man ja heute. aber ich behaupte mal hier einfach als leihe, das meistens bei borderliner auch polytraumatische erfahrungen gemacht haben. traumatyp 2 laut DSM -4

    also nimm das buch nicht allzu "ernst"

    joa borderline ist auch nur eine art schutzmechanismus, um sich in der welt zuruechtzufinden und sie sich zu erklären. abe rgeht halt einher mit dissazoziativen phasen, und auch depressionen, ist halt ein breites sprecktrum auch an komorbidität..

    nun ja, nun aber schluss mit meinem schlauen gerede.. will hier noch mal betonen, dass ich nicht vom fach bin und alles nur angelesen habe.... soll heißen übernehme keinerlei garantie...
    Geändert von fakier ( 9.06.2010 um 10:28 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)

    Ein sehr empfehlenswertes Buch Borderline ist meiner Meinung nach "Weg aus dem Chaos - Das Hans-mein-Igel-Syndrom oder Die Borderline-Störung verstehen" von Heinz-Peter Röhr.
    Das ist auch für BL-Angehörige leicht zu lesen und ich finde es weit besser als das oben genannte Buch.

    LG Th.

  8. #8
    Viper8

    Gast

    Lächeln AW: Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)

    Sau geil, ich weiß nun sicher & diagnosdiziert das ich borderliner bin, da muss man selber erstmal auf die Vermutung kommen wenn man sich hauptsächlich seelisch etc. selbstverletzt, wie findet ihr die Bücher`? ich hab viel gelesen und hab mich regelrecht geschockt gefühlt als ich die 100% übereinstimmung aller offizielen kritierien lass...

    hat zwar lange gedauert vom ersten Beiträg bis zur richtigen Diagnose, aber es hat sich gelohnt! jetzt muss ich nur noch wissen ob ich meine ex wirklich liebe, denn das tue ich definitiv aber wenn ich sie verletze dann kann das ja keiner liebe sein trotz bl oder wie seht ihr das? lg

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)

    ...hier findest du viel Infos und vor allem Unterstützung und Austausch:

    www.blpl.de

    Gruß ALF1101

Ähnliche Themen

  1. "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus
    Von Foxielein im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 4.01.2017, 21:11
  2. Suche Buch von Hartmann
    Von Johann im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 20:05

Stichworte

Thema: Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum