Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Diskutiere im Thema Lernschwäche im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 16

    Lernschwäche

    wer von euch hatte oder hat eine Lernschwäche in einem Fach ?

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Lernschwäche

    Rechtschreibung war bei mir immer ein großes Problem.
    Merkwürdiger Weise hat sich das gelegt, seit es sch***egal war, ob ich richtig oder falsch schreibe.

    Na der Stress und die Angst, Fehler zu machen, sind weg.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Lernschwäche

    Ich war immer schlecht in Mathe.

    Es ist so eine grundlegende Unsicherheit, die bei mir diese Überlegungen, die man anstellen muss, haben.
    Es hatte etwas mit meiner Winkelfehlsichtigkeit zu tun und ist jetzt bedeutend besser, wenn auch noch nicht perfekt.

    MPH hatte auch schon voll viel geholfen.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Lernschwäche

    Bei mir ist es ebenfalls Mathe und es ist nicht besser geworden .
    Die Ängste und der Stress etwas verkehrt zu machen haben sich in Laufe der Zeit sogar verschlimmert.

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Lernschwäche

    Mit Rechtschreibung und Grammatik hatte ich auch immer zu kämpfen und als die dann nicht mehr extra gewertet wurden, verbesserte sich meine Deutsch-Note drastisch

    Das Problem ist aber weniger, dass ich es wirklich nicht weiß, als vielmehr, dass die richtige Schreibweise, auf einmal weg ist. Oder immer, wenn ich eine Grammatikform bewußt (Anwendung der Grammatikregeln) überlege, dann nehme ich garantiert die falsche Variante... und würde es intuitiv (also vor allem beim Sprechen) richtig machen.

    Ich hatte früher auch Logopädie-Termine, weil ich Probleme mit dem Sprechen hatte und auch heute noch spreche ich schnell undeutlich, weil ich Endungen verschlucke oder erstmal die falsche Form nehme.

    Trotzdem habe ich den Eindruck, dass ich eigentlich ein gutes Sprachverständnis habe und nur Ängste und Gedankenspringerei dafür sorgen, dass ich viele Fehler mache.

    Mathe war immer eines meiner Stärkenfächer und trotzdem habe ich mit komplizierten Formeln große Probleme (aber ich glaube, es ist wiederum nicht das eigentlich Mathematische, womit ich Probleme habe, sondern die Notationsform) (aber Probleme machte das erst im Studium).

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Lernschwäche

    Was heißt MPH ????????????????

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Lernschwäche

    Wenn du mit der Maus über den Schriftzug fährst siehst du es. Das ist ein Medikament für ADHS. Ich nehme das auch.

    Die größten Probleme hatte ich im Sportunterricht.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Lernschwäche

    In der Grundschule bin ich noch eine gute Schülerin gewesen, es hat sich erst auf der weiterführenden Schule herauskristallisiert das Mathe

    nicht mehr meine Stärke ist. Bis zum Ende der Schulzeit und auch in der Ausbildung ist es nicht besser geworden. Ich konnte lernen wie ich

    wollte aber die noten wurden nicht besser.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Lernschwäche

    Habe ich hinterher auch festgestellt . Ich nehme das Medikament auch kannte es nur noch nicht unter der Abkürzung . Dankeschön

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Lernschwäche

    Meine größte Lernschwäche war Mathematik in der Schule,

    obwohl ich dann beruflich viel und gerne mit Tabellenkalkulationen z.B. Excel gearbeitet habe.

    Das verstehe wer will.

Seite 1 von 3 123 Letzte
Thema: Lernschwäche im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum