Seite 10 von 25 Erste ... 56789101112131415 ... Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 250

Diskutiere im Thema Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen?? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #91
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    Bei Magenbeschwerden/Reizblase/Reflux würd ich mal die Galle untersuchen lassen.
    Ich hatte/habe die gleiche Kombination und bei mir wurden Gallensteine gefunden.
    Jetzt ist das Bauchweh weg.

    Ich habe den Eigen-Verdacht, das die Kombination aus Bakterienbelastung der Zähne wegen, Stress und unzureichender Ernährung bei mir sofort auf den Säurehaushalt schlägt.
    Weil ich die Blasenprobleme immer dann habe, wenn ich viel Stress habe. (Nein, ich esse dann nichts anderes, aber ich vermute, die Verdauung & Harn wird anders dadurch)
    Stress kann auch neues Zahnweh bringen und endet wieder in Hautproblemen und mit Wärmflasche und Teekur gegen Blasenaua.

  2. #92
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 354

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    Danke.

    Vor 2 Jahren hatte ich eine BauOp und da hatte ich Verwachsungen. Die Galle wurde da auch beguckt(die war in Ordnung).

    Ich denke auch das es Stress ist.

    Ich habe das mit dem Magen ,wo ich manchmal auch denke das ist der Darm. Ich trinke dann Magentee und dann ist nach 1-2 Tagen erstmal wieder gut.

    Bei mir ist es eindeutig diese Magensäure die da Probleme macht. Ich habe es mit Essensumstellung versucht,falle immer wieder ins unregelmäßige essen.

    Maedelmerlin

  3. #93
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    Ist immer gut zu wissen was man denn da nun hat finde ich. :-)

  4. #94
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    Starke Hypertriglyceridämie
    674 mg/dl bei erlaubten 200 xD

  5. #95
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    @Denny: warum beantragst du nicht noch mal neu die ReHa-Maßnahme? Der Wartezeitraum ist abgelaufen. (Außer natürlich, es geht dir mittlerweile auch mit ambuilantenTherapien gut.)

  6. #96
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    Ich weiss nicht wieso, aber irgendwie habe ich sofort gedacht, das diese Theorie auch auf "ADHSler" passen könnte.

    Glasgow effect - Wikipedia, the free encyclopedia

    Heute zufällig entdeckt.

    Der Glasgow Effekt beschreibt eine 30% höhere Sterblichkeitsrate in Glasgow als in vergleichbaren Städten.
    Die Wissenschaft ist sich wie immer nicht sicher, warum, aber es wird -unter anderem- auch vermutet, das soziokulturelle Probleme und permanenter Stress (auch im Wachstum) dies unter anderem begründet.

    In einem anderen Artikel las ich kürzlich, das in Amerika bereits Statistiken zur höheren Krankheitsrate existieren, bei A.D.D. (ADHS) und dem daraus folgenden Ausfall für die Wirtschaft.

    Ausnahmen bestätigen die Regel, aber ich denke da an :

    Problematische Eltern-Kind Beziehungen
    Probleme sich in der Umwelt wahrzunehmen bzw.
    Negative Erlebnisse in allen Gebieten des Alltags
    Entfremdung
    Eltern evtl. auch durch ADHS betroffen, viele mögliche Effekte dadurch evtl. Co-Abhängigkeit schon als Kind (Da viele unerkanntes ADHS mit Dorgen kompensieren, vermute ich mal, das das auch auf einen Teil unserer Eltern zutrifft)
    Etc. pp

    Ihr könnt es euch sicher selbst ausmalen, was da so alles reinspielt, von Ernährung über Psyche hin zu gesellschaftlichem Stand (Schul- u. Berufsprobleme)

    Gebt gut auf Euch acht!

  7. #97
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 191

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    ich habe noch was für die Sammlung. Leider leide ich noch an einer Myasthenia Gravis.

    Das ist, wem wunderts, auch eine Autoimmunerkrankung. Irgendwie sind hier in diesem Thread verdächtig viele Erkrankungen, die auf eine fehlerhafte Regulierung des Immunsystems schließen lassen.
    Eine Diskussion über Zusammenhänge möchte ich nun aber nicht fortführen, weil es auch keinen weiterbringt.

    Ich wünsche Allen Leidgeplagten viel Glück und Erfolg bei der Genesung oder dem in Schacht halten der Symptome. Auf das Eure Medis wirken !

    LG an Alle!

    Andre´aka schwedenfan

  8. #98
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 21
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    Also bei mir kommt zum ADHS noch extrem sensible Haut, d.h. dass die sehr schnell trocken wird und empfindlich gegenüber Sonne ist, dazu noch sehr hell .. 9-10 Allergien, irgendwann hört man auf da mit zu zählen ^^ Sowohl gegen chemische Mittel wie sie in Haarfarbe sind, pflanzliche (Pollen und Gräser), tierische (Wellensittiche, Katzenhaare) etc.
    Neurodermitis, also extremer Juckreiz am ganzen Körper bis hin zu seltsamen weißen Hautstücken (wie Kruste nur in weiß) an den Ohren und am Hinterkopf ..
    Asthma seit meiner Kindheit >.<
    Verzerrte Stimmbänder bzw. Stimmbandprobleme. Ein, zwei Lieder singen, und meine Stimme versucht krampfhaft sich der Tonlage anzupassen aber bricht ständig..
    Eisenmangel oder zu viele männliche Hormone, weswegen sich meine Hormone so umgestellt haben, dass die Periode auch schon mal sieben Monate nicht kommt ..

    Die Liste geht noch weiter, aber mehr fällt mir im Moment nicht ein xD

  9. #99
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 442

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    Ich werde jetzt nicht anfangen, meine Komorbiditäten aufzulisten.

    Ich hasse es, dass sie überhaupt da sind! Und jetzt würde ich gern tun, was ADHSler angeblich gern tun - und das, obwohl 'sie' die Schuld doch immer bei sich selbst suchen: Jemanden dafür verantwortlich machen!!

    Seit ich 5 war hätte IRGENDJEMAND mal aufgrund der Symptome wenigstens den Verdacht äußern können, dass etwas mit mir nicht stimmt. Aber mit Ausnahme der Anorexie wurde alles andere bis vor acht Jahren immer schön bzw. weg geredet.
    Und die Anorexie durfte ich nicht haben, die hatte ich gefälligst in den Griff zu kriegen. Was natürlich nicht so ohne weiteres möglich war...

    Hätte ich wenigstens deretwegen vor 22 Jahren die Therapie durchziehen dürfen, hätte es wohl nie so weit kommen müssen und hätte ich gut leben können. ADHS hin oder her - war dies Ursache oder Folge all dessen?
    Definitiv halte ich all die anderen "Störungen", die es mir unmöglich machen zu leben, Folgen, die sich hätten vermeiden lassen. Ich habe es auch lange geschafft, "cool" (naja) udn "gesund" zu bleiben. Aber als ich dann zusammengeklappt bin, war es endgültig (zumindest bis jetzt, ich gehe immer noch davon aus, dass dies kein Dauerzustand bleibt!).

    Ich bin nicht stolz drauf, wie und was und wo ich heute stehe. Ich wäre lieber ein liebenswürdiger, etwas abegedrehter Chaot mit dem ein oder anderen Spleen. Aber weil ich immer wieder auf so extrem viel Unverständnis und - in meinen Augen - Ablehnung gestoßen bin, habe ich das alles irgendwann nicht mehr kompensieren können.

    Nur: was hilft mir das jetzt? Jetzt muss ich das irgendwie alles loswerden bzw. - je nachdem, woran man glaubt - liebevoll integrieren und achtsam mit mir selbst umgehen. Scheint alles irgendwie unmöglich.

    Statt meine Komorbiditäten aufzuzählen, würde ich sie lieber auszählen!!!

  10. #100
    ...das war mal..

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 265

    AW: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen??

    Nun...
    F90.1 ADHS mit Störung des Sozialverhaltens liegt vor seit 1973
    nannte sich damals noch HKS (HyperkinetischeStörung)+Hype raktivität.

    Was erstmals Novermber 2011 bestätigt und wieder aufgegriffen wurde.
    In Verbindung mit F33.2 mittlere bis schwere Depressionen.

    Juni 2012 Ergebnis der Reha in ADHS Fachklinik
    F90.0 ADHS
    F61.0 schwere kombinierte Persönlichkeitsstörung.

    In der hiesigen Psychiatrie erfasst:
    F62.1 Andauernde Persönlichkeitsänderung nach psychischer Krankheit
    als Folge von 4 Jahre wachsenden Depressionen.
    Wovon Z.Zt. noch gewisse Schwankungen zurückgeblieben sind.

    Woraufhin ich von der DRV aufgefordert wurde innerhalb von 4 Wochen Antrag auf EU-Rente einzureichen.
    Sie haben ohne mich zu fragen, meinen Reha Antrag vom 01.12.11 in einen Rentenantrag umgedeutet
    und festgestellt, das ich seit dem "voll Erwerbsgemindert" bin.
    Keine Begutachtung Punkt.

    Ich habe die Antragstellung bewusst etwas herausgezögert.
    Aber er ist nun kurz vor Weihnachten in die Post gekommen.

    Gruß Andy.

Ähnliche Themen

  1. Fühlt Ihr Euch auch an manchen Tagen auch voll "normal"?
    Von superwoman im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 4.05.2012, 11:04
  2. Was habt ihr bezüglich "Klarkommen" mit ADS / ADHS schon erreicht?
    Von Wazoon im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 19:09
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 7.06.2011, 21:01
  4. "ADHS und komorbide Erkrankungen" - Freitag, Retz
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 23:14

Stichworte

Thema: Habt Ihr auch "viele" weitere Erkrankungen?? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum