Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Tourette im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    Tourette

    Hat jemand Erfahrungen mit Tourette als Komorbidität?

    Sent from my iPad using Tapatalk HD

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Tourette

    in abgeschwächter Form, ja. Also Tic-Störungen. Muss meine Handgelenke öfters sehr schnell hin und her "zittern". Früher musste ich dabei auch Laute aussprechen. Genauso so "zittrig". Beim Sport wirds extremer und nervt total. Da kommt einfach alles raus... Muss beim schnell laufen zudem blöderweise zwischendruch die Luft anhalten -.-

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    Rager schreibt:
    in abgeschwächter Form, ja. Also Tic-Störungen. Muss meine Handgelenke öfters sehr schnell hin und her "zittern". Früher musste ich dabei auch Laute aussprechen. Genauso so "zittrig". Beim Sport wirds extremer und nervt total. Da kommt einfach alles raus... Muss beim schnell laufen zudem blöderweise zwischendruch die Luft anhalten -.-
    Hi Rager,

    jo, das klingt so ähnlich wie bei mir, da sinds mehr so Zuckungen u. Verkrampfungen im Breich Kopf und Arme (heute mit gut 50). Als Kind war's ne Kathastrophe.

    Sent from my iPad using Tapatalk HD

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Tourette

    ich kann diese "zuckungsenergie" sehr gut im Schlagzeug kanalisieren. Ich finde, dass das eine sehr kreative Energie ist!

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    Rager schreibt:
    ich kann diese "zuckungsenergie" sehr gut im Schlagzeug kanalisieren. Ich finde, dass das eine sehr kreative Energie ist!
    Na, bei mir stört das eher sehr die Konzentration und macht in meinem Alter auch Schmerzen (Muskeln, etc.), also eher kontraproduktiv

    Sent from my iPad using Tapatalk HD

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Tourette

    klar stört das und ist kontraproduktiv, aber schlagzeug spielen z.b. befreit für mehrere stunden, weil dann alles raus ist. naja jeden falls ein großteil. man lebt die zwänge da aus, ansttat sie versuchen zu ignorieren oder unter kotrnolle zu halten.

    "Positive Ergebnisse bei der Sublimierung von Tics sind auch aus der Musiktherapie bekannt. Teilweise lassen sich nervöse Impulse durch das Spielen eines Instrumentes ableiten. Besonders geeignet erscheinen hierzu schnelle Instrumente sowie Instrumente, bei denen der Spieler mit Händen und Füßen aktiv ist, z. B. das Schlagzeug[11] und die Orgel. Auch kommt die Neigung zur Palipraxie dem steten Wiederholen von Phrasen, Takten und Tonleitern beim Üben entgegen." wikipedia

    ansonsten fin ich den auszug n och intressant: http://de.wikipedia.org/wiki/Tourett...rette-Syndroms

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    Rager schreibt:
    klar stört das und ist kontraproduktiv, aber schlagzeug spielen z.b. befreit für mehrere stunden, weil dann alles raus ist. naja jeden falls ein großteil. man lebt die zwänge da aus, ansttat sie versuchen zu ignorieren oder unter kotrnolle zu halten.

    "Positive Ergebnisse bei der Sublimierung von Tics sind auch aus der Musiktherapie bekannt. Teilweise lassen sich nervöse Impulse durch das Spielen eines Instrumentes ableiten. Besonders geeignet erscheinen hierzu schnelle Instrumente sowie Instrumente, bei denen der Spieler mit Händen und Füßen aktiv ist, z. B. das Schlagzeug[11] und die Orgel. Auch kommt die Neigung zur Palipraxie dem steten Wiederholen von Phrasen, Takten und Tonleitern beim Üben entgegen." wikipedia

    ansonsten fin ich den auszug n och intressant: http://de.wikipedia.org/wiki/Tourett...rette-Syndroms
    Ja, das sind interessante Überlegungen.

    Ich befass mich mehr damit, welche emotionalen Situationen oder Einwirkungen bei mir die Tics triggern (primern) und welche unbewußten Prozesse und Erfahrungen (früher gelerntes u. manifestiertes) damit verbunden sind.
    Mich interessiert dann ob / wie ich das dem Bewußtsein zugänglich machen kann und dadurch Einfluß nehmen kann, so daß die Tics gar ich mehr auftreten.

    Sent from my iPad using Tapatalk HD

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Tourette

    ui, also ich glaube, dass es bei mir einfach angestaute emotionen aller art sind, die ich mich in gesellschaft nicht traue 'rauszulassen, weil ich blockiert bin. Leider habe ich keine Zeit mich weiter damit zu beschäftigen, auß0er sie durch sport und schlagzeug zu lindern, ws ganz gut klappt. Gibt einfach so viel anderen "scheiß" um den man sich kümmern muss. und damit mein ich nicht mal mein studium, sondern psychischen quatsch usw. ^^

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    Rager schreibt:
    ui, also ich glaube, dass es bei mir einfach angestaute emotionen aller art sind, die ich mich in gesellschaft nicht traue 'rauszulassen, weil ich blockiert bin. Leider habe ich keine Zeit mich weiter damit zu beschäftigen, auß0er sie durch sport und schlagzeug zu lindern, ws ganz gut klappt. Gibt einfach so viel anderen "scheiß" um den man sich kümmern muss. und damit mein ich nicht mal mein studium, sondern psychischen quatsch usw. ^^
    Naja Du, also Emotionen - vor allem unbewußte - haben ja eine wesentliche Relevanz für die Funktion unseres Hirns, weil sie ein wesentlicher Funktionsbaustein beim Speichern (also beim Lernen und bilden von Haltungen) und Wiederfinden von Erinnerungen (auch wieder bewusste und unbewusste) sind.

    Damit sind sie oft auch gerade verantwortlich dafür, wenn man etwas anstaut, oder lockiert ist.

    Macht also durchaus Sinn sich damit zu befassen und es ist eigentlich weniger "psychischer Scheiß", als mehr einfach die ganz normale Art, wie unser Bregen tickt!?

    Sport, Massage und Entspannungstechniken, etc. setzen ja alle immer erst hinther an, wenn das Problem zum Problem geworden ist.

    Ich find's immer spannender das Problem von vorneherein zu vermeiden.

    Sent from my iPad using Tapatalk HD

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217
    Rager schreibt:
    ui, also ich glaube, dass es bei mir einfach angestaute emotionen aller art sind, die ich .... ^^
    à pro pos was studierst Du, wenn ich mal neugierig fragen darf?

    Sent from my iPad using Tapatalk HD

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Psychomotorische Agitiertheit oder Ticstörung / Tourette-Syndrom?
    Von XPFchaot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 13:00

Stichworte

Thema: Tourette im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum