Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Messie (Vermüllungssyndrom) -> das Gegenteil im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Allanon

    Gast

    Ausrufezeichen Messie (Vermüllungssyndrom) -> das Gegenteil

    wegschmeisssrang...gibt es sowas ?
    falls ja, wie heisst es auf fachjargon ?
    ich habe, schon bevor die sache mit ADHS durch mein lebenswandel ans licht gekommen ist, den drang, sachen systematisch wegzuwerfen.
    deswegen kaufe ich wenig. bzw. kaufe sachen, die ich definitiv NICHT wegschmeissen wuerde.

    so siehts dann aus bei mir: immer wenn ich mal ruhe (ein luxus fuer mich im moment), gehe ich durch die wohnung systematisch durch und suche nach sachen, die ich wegschmeissen kann - gegenstaende, die nur m schrank rumstehen und nicht gebraucht werden.
    es gibt mir ein grosser gefuehl von entlastung, da es mir sauschwer faellt,ordnung zu halten.
    je weniger kram, desto uebersichtlicher ist es ^^

    kennt das wer ?

    gn8@ll

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Messie (Vermüllungssyndrom) -> das Gegenteil

    haha. jah. mach ich auch : D

    Also mittlerweile weniger weil ich schon zu oft wichtigen Kram weggeschmissen oder es bereut hab, wenn ich ein Erinnerungsstück plötzlich vermisste. Als Kind hab ich meine Mutter immer genötigt, meine Spielsachen wegzugeben, nur um sie zwei Wochen später Rotz- und Wasserheulend zurückzuverlangen.

    Ich bin generell sehr ordentlich. Bzw. nein. Alles ist bei mir innerhalb von einer Stunde ein Chaos, aber ich räum entsprechend oft auf, immer wieder von Vorne, die reinste Sisyphosarbeit... aber es hilft. Sonst würd ich gar nix auf die Reihe kriegen.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Messie (Vermüllungssyndrom) -> das Gegenteil

    Klingt lustig ... ist es aber nicht. Wenn du unter deinem Aufräum- und Wegwerfdrang leidest würd' ich das mal unter Zwangsstörung abheften und mit der Mappe zum Arzt traben.

    Ansonsten unterstützt dass ein bisschen die These von Corinna Neuhaus: ADHS das Syndrom der Extreme. Die meisten total chaotisch - ein paar überkompensiert, zwanghaft ordentlich.

    Da fällt mir ein: Sie beschriebt irgendwo genau so einen Fall ... ein ADHSler im Pensionsalter der superultraordentlich ist ... und irgendwo schriebt sie dass Zwänge das ADHS oft in Schach halten.

  4. #4
    Allanon

    Gast

    AW: Messie (Vermüllungssyndrom) -> das Gegenteil

    hi ^^

    ok thx leutz...
    hm, habe halt bammel vor dem "test" in der ambulanz, zum bsp.dass sie nach etwas suchen was net da ist oder eben nicht ernst genommen zu werden (aber ok, es war eine psychologin und eine psychiaterin, die mir diese verdachtsdiagnose gestell haben )ich bin ziemlich unordentlich und schlampig von natur aus, kann aber ordnung schaffen wenn ich die noetige ruhe habe... kann aber eben nicht ordnung halten (also etwas tun und dann auch gleichzeitig sauber hinterlassen) - geht eben alles nur nacheinander...
    mal schauen, ob diese wegwerfedrang ein zwang ist ?? -.-

Ähnliche Themen

  1. Mal Das Gegenteil
    Von Monedula im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 3.03.2012, 12:23
  2. Messie-Syndrom bzw Vermüllungssyndrom
    Von isebaby im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 13:40
  3. Messie!!
    Von Metamorphosa im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 23:13
Thema: Messie (Vermüllungssyndrom) -> das Gegenteil im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum