Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema ADHS und Bruxismus (Zähneknirschen, Abrasion) mit/ohne Zahnerosion im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    ADHS und Bruxismus (Zähneknirschen, Abrasion) mit/ohne Zahnerosion

    Hallo,

    ich habe ziemlichen Bruxismus, besonders dann, wenn ich unter Stress stehe. Zum Glück habe ich noch genügend Zahnsubstanz, da ich einen ganz leichten Überbiss habe, so dass die oberen Frontzähne nicht so abgerieben sind. Das ganze nervt total, da man es schon bei näherer Betrachtung sieht und das Kiefergelenk nicht mehr richtig entlastet wird. Natürlich möchte ich keine Komplettsanierung oder Kronen derzeit.
    Hinzu kommt noch die Erosion durch meinen Colakonsum, die aber nur einen ganz geringen Schaden im Vergleich zur Abrasion verursacht hat (bis jetzt).

    Hat das noch jemand?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: ADHS und Bruxismus (Zähneknirschen, Abrasion) mit/ohne Zahnerosion

    Ich beisse mir auch immer zu fest auf die Zähne, habs schon vor MPH einnahme gemacht, aber noch nicht sooo lange. Macht mir auch sorgen, hab aber bis jetz noch keine Probleme.
    Cola bzw. Koffein ist bei Einnahme von MPH / Medikinet nicht gut!

    Liebe Grüße Anni

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: ADHS und Bruxismus (Zähneknirschen, Abrasion) mit/ohne Zahnerosion

    Ich nehme derzeit keine Medis mehr. ich habe zwar Cipralex verschrieben bekommen, halte aber von Antidepressiva nichts (außer Selegilin), da das Absetzten sehr böse enden kann. Nur in Klausurphasen oder wenn es stressig wird, nehme ich noch Medis (Modafinil). I-wie bin ich in letzter Zeit nicht mehr so hyperaktiv und verhaltensauffällig. Kp warum, vllt. weil ich jetzt besser mit mir selber umgehen kann und selbstbewusster geworden bin und nichts emotionales mehr so zu Herzen nehme.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 31

    AW: ADHS und Bruxismus (Zähneknirschen, Abrasion) mit/ohne Zahnerosion

    Oh ja, Zähneknirschen

    Ich mache es sehr häufig, wenn ich schlafe.
    Meist merkt ich es selbst gar nicht, ich mache das schon jahrelang, aber manchmal wache ich von dem Geräusch auf .

    Naja andere schnarchen, ich knirsche lautstark mit den Zähnen.

    Aber sonst habe ich deswegen nichts zu beklagen. Ein Zusammenhang mit Stress o.ä.habe ich bei mir auch noch nicht festgestellt.

    LG

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: ADHS und Bruxismus (Zähneknirschen, Abrasion) mit/ohne Zahnerosion

    Ich glaube, das kommt auch von der inneren Anspannung.

    LG Anni

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: ADHS und Bruxismus (Zähneknirschen, Abrasion) mit/ohne Zahnerosion

    Ich kann Anni nur bei pflichten das es von inneren Anspannung kommt.
    Ich habe bzw , hatte da auch tierische Probleme mit.
    Bei mir ist zeitweise immer das Kiefergelenk aus gehackt und meine Zähne sind auch schon alle "glatt".:-(
    Nach dem ich jetzt seid längerem Nachts eine "Knirsch" Schiene trage hackt zumindestens der Kiefer nicht mehr aus und auch leiden jetzt meine Zähne nicht mehr.
    Dafür hab ich jetzt schon die 2 Schiene da meine erste nach 6 Monaten so aus sah als hätte ich sie schon 2 Jahre getragen hat der Zahnarzt gesagt..
    Von daher kann ich nur jedem empfehlen sich so nen Ding beim Zahnarzt verschreiben zu lassen der ebenfalls so welche Probleme hat.

    MFG Chaoskopf

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 64

    AW: ADHS und Bruxismus (Zähneknirschen, Abrasion) mit/ohne Zahnerosion

    beißschiene in der nacht oder auch tagsüber könnte helfen, zumindest die Zähne werden geschützt.

    ich habe sie jetzt seit kurzem weil ich seit wochen dauerkopfschmerzen habe und alles mögliche jetzt versuche deswegen.

    hast du narben an der wangeninnenseite?

Ähnliche Themen

  1. ADHS-Diagnose ohne Zeugnisse?
    Von sorryforthat im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 3.02.2012, 21:20
  2. Nächtliches Zähneknirschen und Zusammenbeißen (Bruxismus)
    Von aSID1712 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 00:51
  3. ADHS ohne offizielle Diagnose
    Von QuerGedacht im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 01:07
  4. Durch Nervösität abgenutzte Zähne / Bruxismus
    Von hugendugen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 23:39

Stichworte

Thema: ADHS und Bruxismus (Zähneknirschen, Abrasion) mit/ohne Zahnerosion im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum