Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Leghastenie und Adhs im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 146
    Hallo ich war/bin auch als Kind
    Legastheniker gewesen.

    Aber durch extrem viel lesen/schreiben ist es viel besser geworden.

    Und dank Rechtschreibprogrammen nicht mehr so
    auffällig wie beim mit der Hand schreiben als Kind.

    Ich denke egal wie alt man ist möchte man das in den Griff bekommen.
    Lesen und schreiben ist halt extrem wichtig im Leben/Beruf.


    Liebe Grüße Cruise48

  2. #12
    Chaotenschussel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 204

    AW: Leghastenie und Adhs

    Also der letzte bericht ist schon ziemich lange her.
    Da ich aber das problem legastenie habe und das schon seit kindheit ( und das ist schon seeeeehr lange her) interessiert es mich natürlich.

    Ich kann die wörter lernen wie ich will. Das ändert nichts daran das ich die buchstaben vertausche oder fehler nicht sehe. Am computer geht es weil die buchstaben über finger angetippt und korrigiert werden. Aber auch da sehe ich oft nicht was der compi wieder entdeckt. Auch wenn ich noch so genau schaue. Erst wenn ich buchstabe für buchstabe vergleiche sehe ich es.

    Da ich bei vielen wörtern nicht weiss, wie man sie schreibt habe ich eine kreative schreibweise entwickelt. Ich umschreibe das wort.

    Bei handschriftlichem habe ich immer eine zeitung oder ein buch dabei. So kann ich s richtig schreiben oder db pg von einander unterscheiden.
    Bei präsentationen vermeide ich das schreiben oder schreibe es fein mit bleistift vor damit ich es danach mit marker fett schreiben kann.

    Durch das denken in bildern, welches typisch ist für legastenie, kann ich vermutlich die optische reizüberflutung, die typisch sind für ads, besser verarbeiten und vorteile daraus ziehen. (Gedanke der letzten wochen)

    Freue mich über weitere erfahrungen und berichte.

    Lg



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Leghastenie und Adhs

    du musst lesen, such dir bücher, die dich interessieren, aber wenn es lange zeit ohne medis einfach nicht geht, oder du keine zeit hast, es über tage zu versuchen, dann weiß ich nicht, wie ich dir helfen kann. oh und es ist natürlich so, dass an schlechten tagen, du trotz aller übung, nicht richtig schreiben und vor allem lesen kannst. trotz training kann das immer wieder auftreten. sorry!
    konnte darmals bloß sitzen und lesen, weil ich mit kiffen angefangen hatte, weiß nicht, was du meinst mit, du kommst klar mit deinem adhs...
    also, wenn du nicht sitzen kannst, mein ich, fang jetzt bloß nicht mit kiffen an, wollte nur erfahrung berichten.

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Thema: Leghastenie und Adhs im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum