Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 43

Diskutiere im Thema mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    Frühstück: 3 Brötchen
    dazwischen 1 Mars, ein Snickers
    Mittag: eine Bergarbeiterporion dessen was auf den Tisch kommt, gerne Nachschlag....
    dazwischen: bis zu 3 Tafeln Schokolade
    Abends: nen Döner oder ne Pizza und vor dem zu Bett gehen gerne nochmal Schokolade
    Nachts: im Halbschlaf SCHOKOLADE!!!!
    Bei dieser Ernährung könntest du zusätzlich noch Mangelerscheinungen haben. Es fehlen sicher Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe......
    Dadurch kann der Körper auch einen Heißhunger entwickeln, denn er will etwas anderes. Es würde bei deiner Ernährung vielleicht die Gefahr von Diabetes, Fettstoffwechselstörungen und Lebererkrankungen drohen.

    Mir wurde wegen einer vermuteten Fruktoseintoleranz alles mit Zucker verboten. Ohne eine Diät zu machen, habe ich zehn Kilo abgenommen und habe sehr gute Laborwerte.
    Allerdings esse ich gerne viel sebstgebackenes Vollkornbrot (sättigt) und mediterrane Küche.

    Vielleicht hilft allein schon eine Umstellung der Ernährung und du kannst dich trotzdem satt essen - ich esse sehr viel (genusssüchtig vermutlich wegen ADS) und bin mit meinem Gewicht jetzt trotzdem zufrieden.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    In Wikipedia habe ich gerade folgenden Text gefunden und fand bei Heißhunger Folgendes:


    „Heißhunger kann durch häufiges Essen von schnell resorbierbaren Kohlenhydraten wie Einfachzucker und Weißmehlprodukte begünstigt werden. Vollkornprodukte und fett- oder eiweißreiche Lebensmittel verzögern den Blutzuckeranstieg und halten den Zuckerspiegel nach einer Mahlzeit für längere Zeit konstant“.

    Aus: Hunger

  3. #13
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    Hey Ihr Lieben, gemeinsam mit anderen Adipösen zum Schwimmen gehen, bringt Spaß und gute Laune, denkt an Obelix, mal ´ne Kontaktanzeige schalten und Spaß

    zusammen erleben

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 121

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    sorryforthat schreibt:
    klingt für mich genau nach dem Essverhalten, dass ich ohne Mph an den Tag legte. Bin genauso groß und hatte auch schon jedes Gewicht zwischen 62 und 89 kg.

    Wie lange nimmst du denn schon Medikinet? Hast du mal eine Pause gemacht? Vll. sind das die ersten Anzeichen, dass du eine Toleranz entwickelt hast? Wenn ja, gibt es zwei Möglichkeiten a) eine Pause einlegen, damit es wieder besser wirkt oder b) höher dosieren.
    Hallo sorryforthat, ich nehme das Medikinet inzwischen seit -ich glaube-6 Jahren, habe zum Ende 2011 eine insgesamt 4 monatige Pause eingelegt. Zu dem zeitpunkt war ich auf 2x 40mg retard eingestellt- und habe gleiches Essverhalten an den Tag gelegt. Nur ganz zu Anfang, ich schätze so die ersten 2 jahre, habe ich nach einnahme der Tabletten nicht ans essen denken müssen ..... Vielleicht hast Du Recht und ich habe ne Toleranz entwickelt, denn jetzt nehme ich seit 2 Wochen wieder das Medikinet und so gut wie nach dem ersten Einstellen vor Jahren geht es mir, psychisch (!!) lange nicht mehr- vom Essverhalten mal ganz abgesehen.....
    Ich danke Dir für Deine Antwort, werde es mit meinem Arzt besprechen und sehen, dass er mir vielleicht Attentin verschreibt, habe von dem Medikament hier erstmalig gelesen...
    @wildfang: Danke für die Erklärung mit dem einrahmen des Textes.... hihi.... bin auf "mit Zitat anworten gegangen und gespannt, wie es gleich hier erscheint......

    LG und einen schönen Tag, Alwine das Klöpschen...... (mache gerade SIS, schlank im Schlaf...... hihihi...., keine Frage aber, dass ich mein Problem mit dem Arzt bespreche!!!!!! )

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 121

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    Celine schreibt:
    Bei dieser Ernährung könntest du zusätzlich noch Mangelerscheinungen haben. Es fehlen sicher Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe......
    Dadurch kann der Körper auch einen Heißhunger entwickeln, denn er will etwas anderes. Es würde bei deiner Ernährung vielleicht die Gefahr von Diabetes, Fettstoffwechselstörungen und Lebererkrankungen drohen.

    Mir wurde wegen einer vermuteten Fruktoseintoleranz alles mit Zucker verboten. Ohne eine Diät zu machen, habe ich zehn Kilo abgenommen und habe sehr gute Laborwerte.
    Allerdings esse ich gerne viel sebstgebackenes Vollkornbrot (sättigt) und mediterrane Küche.

    Vielleicht hilft allein schon eine Umstellung der Ernährung und du kannst dich trotzdem satt essen - ich esse sehr viel (genusssüchtig vermutlich wegen ADS) und bin mit meinem Gewicht jetzt trotzdem zufrieden.
    Hallo Celine, herzlichen Dank für Deinen Beitrag!!!!! War vor ca. 3 Wochen beim Internisten der mich komplet auf den Kopf gestellt hat. Um es kurz zu machen: Du kannst mich Halflinger nennen..... Bin kerngesund und habe, ausser leicht erhöhten Colesterin, spitzen Laborwerte.... Mache jetzt seit einiger Zeit SIS (schlank im Schlaf), da kommt genau das von Dir beschriebene zum Tragen. Morgens:Kohlenhydrae, Mittags: Mischkost und Abend ausschließlich Eiweiß......Ganz wichtig ist hierbei, dass man zwischen den 3 Mahlzeiten 4-6 Stunden gar nichts isst ...... OK, das ist mal wieder ein kläglicher Versuch mit einer vermeintlich genialen Diat den Speck los zu werden, ich muss natürlcih an die ursache- das nehme ich ernst und werde mich kümmern!!!! Habe auch schon um das Freischalten hier im Forum bei: ADHS und Essstörungen gebeten. ......
    Ich möchte im Sommer nicht mit Einmannzelten bekleidet durch die Gegend watschen.... Das irre ist, bei Anderen finde ich es ÜBERHAUPT nicht schlimm, wenn sie etwas runder sind...... Bei mir finde ich es nur ekelig und abstossend- so schäbbich wie ich sieht niemand aus...... Ich weiß aber, dass dieses Empfinden vom ADHS ausgeht, denn mit dem Selbstwertgefühl haben wir es ja gemeinhin nicht so .....

    Viele liebe Grüße, Alwine

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 121

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    Wildfang schreibt:
    Wieso dumm?

    Oben über dem Texteingabefnster sind Symbole, ganz rechts ist so ne Sprechblase. Wenn du einen Text markierst und die Sprechblase anklickst erscheint Quote am Anfang und /Quote am Ende - dann wird der Text so wie oben dargestellt.

    Oder du klickst beim Originaltext unten auf "Mit Zitat antworten" - dann ist der ganze Text so eingeklammert.

    Hallo Wildfang..... hihihi.... bin jetzt im Einrahmwahn....... DANKE !!!!!

  7. #17
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    Hallo Alwine,

    schön dass du mal wieder da bist

    ich habe nicht alles hier durchgelesen ... wollte aber mal kurz anmerken, dass ich von Mediknet (allerdings adult...weiß nicht welches du nimmst...hab so drübergelesen...nicht gut aufgepasst...)
    1. totaaaaaaaaaaaaaaal müde werde
    2. Fressflashs der feinsten Art bekomme
    !!!

    Allerdings war das von Beginn der Einnahme an so... Ich lass mir jetzt deshalb wieder mein "Lieblings-MPH-Medi" verschreiben... muss ich es halt selbst bezahlen


    Hast du vllt. irgendetwas verändert? Ein zusätzliches Medi bekommen oder so? Dann könnten es uU so ne Art wechselwirkungen sein...


    Sicher hat man da wohl vorher schon ein "gestörtes" Verhältnis zur Nahrungsaufnahme gehabt... aber warum kommt es so plötzlich, so heftig zum Tragen?
    Falls das schon geklärt/angesprochen wurde, hier...Tschuldigung....


    Ach so, und meiner Erfahrung nach, ist die beste "Diät" eine, über die du eigentlich kaum nachdenken musst (im Grunde Fett einsparen...fertig)... also etwas dass dir leicht fällt... sonst bekommt die Esserei einen Stellenwert in der Aufmerksamkeit, die das Nicht-Essen, bzw "Essen wenn es der Körper wirklich braucht" erschwert...
    Das ist wie beim Aufhören wollen mit dem Rauchen... wenn ich anfange darüber auch nur nach zu denken, rauche ich noch mehr...


    Ich spreche übrigens tatsächlich aus Erfahrung, da ich im Zuge meiner Schwangerschaft nicht nur nen dicken Bauch bekommen hatte wenn du verstehst was ich meine...und diese Kilos nicht, wie mein Kind, rutschbumm wieder aus dem Körper verschwanden... aubacke...darf ich gar nicht dran denken...

    Ganz liebe Grüße und *Daumen drück* dass du es in den Griff bekommst
    happy

    PS. solltest deinen Avatar vllt. ERSTRECHT wieder zeigen... so nach dem Motto... "vor dir hab ich doch keine Angst"

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 121

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    Hallo Happy!!!!!!! Wie schön, dass Du Dich meldest.......!!!!!!! Manno, da sagst Du was!- WO ist mein Avatar hin...... habe ich den womöglich auch verschlungen???? Ne-echt gez, ich habe den doch gar nicht weg gemacht.... oder doch?? Nääääääää!!!! Das wüsste ich.....
    Da werde ich jetzt aber mal mit dem Auge rein gehen und den suchen um ihn wieder sichtbar zu machen...... Aber wo finde ich den......??

    Auf Deinen Beitrag zu sprechen zu kommen, in der Tat hat sich in den letzten 3 Jahren einiges bei mir geändert:
    Bin zum 2. x geschieden, habe auf alles an Unterhalt verzichtet und mich von 120qm auf 44qm Wohnfläche verkleinert. Habe mein Auto dagelassen, bin also eingesperrt und unbeweglich, nein FÜHLE mich eingesperrt und unbeweglich.... Verdiene kein schlechtes Geld, komme dennoch nicht klar, an Urlaub ist nicht zu denken.... Aber immerhin, ich kann in den Spiegel schauen (derzeit Querformat hihhih)- weißt Du, dass alles war mir unendlich wichtig, damit meine ich, alles umzusetzten was ich gesagt habe, ohne zu wissen wie hoch der Preis sein wird den ich letztlich für meine unabhängigkeit, mein gesprochenes Wort dafür zahle.... Und ja- seit der zeit ging es los mit dem allmählichem Zunehmen und um die Weihnachtszeit im letzten jahr habe ich dann durch das zusätzliche Süssigkeitenangebot die 80kg überschritten... Hinzu kommt, dass ich in den 3 jahren 2x Oma geworden bin. Ich sehe die Kinder und Enkelkinder eher selten, da auch meine Töchter arbeiten und in anderen, zwar angrenzenden, Städten leben-ich aber nach Feierabend mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr lange unterwegs wäre sie zu besuchen ..... Zwar telefonieren wir fast täglich, aber es tut schon weh, sie so selten zu sehen.....
    Vermutlich hast Du recht, es ist viel passiert das verarbeiet werden will......

    Ich grüße Dich ganz lieb, Alwine

    PS: suche jetzt erstmal meinen Avatar.....

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 121

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    Hallo Happy...... habe gerade auf Deine Antwort geantwortet....... sie ist weg- das verstehe ich nicht- wo habe ich sie reingestellt........??????

    Oh NEEEEEEEINNNNN!!!!! Ich schaue mal ob ich sie finde, weiß nur, dass ich auf antworten gegangen bin.......

    Liebe Grüße, Alwine

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 121

    AW: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!!

    Alwine schreibt:
    Hallo Happy...... habe gerade auf Deine Antwort geantwortet....... sie ist weg- das verstehe ich nicht- wo habe ich sie reingestellt........??????

    Oh NEEEEEEEINNNNN!!!!! Ich schaue mal ob ich sie finde, weiß nur, dass ich auf antworten gegangen bin.......

    Liebe Grüße, Alwine
    Wie durcheinander bin ich eigentlich????? Da ist sie doch..... sorry ......

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fluoxetin und das Gewicht
    Von SimpleThings im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 18:53
  2. AD(H)S und Sommer
    Von IchBins im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7.04.2010, 16:37

Stichworte

Thema: mit zunehmendem Gewicht zur bösen Adipösen, mir graut es vor dem Sommer!!! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum