Ein ausgeprägter ADHS´ler braucht sein Publikum.
Ohne Publikum ist Stillstand angesagt. Wie soll man sich auch ausleben dürfen, wenn keiner zusieht.
Mir fehlt das ADHS, wenn ich keine Leute um mich herum habe.
Hibbel, hibbel.
Wenn ich eine Arie schmetternd durch die Werkhalle ziehe und alle ehrfürchtig zuhören
und anschließend um eine Zugabe betteln...
das ist schon was.
...na, wie war ich?
Beim Sex brauch ich das gar nicht erst zu fragen.
Da ist die riesigste Zunamiwelle ein Furz dagegen.
Ich mache sogar bei Fehlern noch eine gute Figur...
..na, wie war ich?
Wie? WIE? SAG SCHON WIEEEE?

(..im Grunde genommen kann ich mich selbst nicht ausstehen)

LG --hirnbeiß--