Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema Sensation seeks? Nervenkitzel? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    Hallo Sally hallo Sunshine,

    ich hatte gerade beim Lesen echt Kribbeln im Bauch....ich bin so froh, das ich mit meinen Gedanken nicht alleine da stehe ....danke lieber Gott für diese Menschen hier!

    Als ich vor ein paar Tagen meine Gedanken aufschrieb, hatte ich Herzklopfen, es war mir sehr unangenehm davon zu berichten. Jetzt fühle ich mich richtig erleichtert...hört Ihr Beiden den Stein fallen.....krawummmmmmmmmmm!!


    Ich danke Euch herzlich

    Checkerbunny

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    Also mir geht das auch in vielen Bereichen so, das fängt beim Autofahren an (viel zu schnell, viel zu riskant, mit Autos die andere schon in die schrottpresse gegeben hätten) über Sport (Klettern) bis zum beruflichen Feld (hab mein Studium von einem Tag auf den Anderen abgebrochen um mich als Tätowiererin selbstständig zu machen) und sogar was Beziehung und Sexualität angeht brauch ich ständig neues, aufregendes... Ganz zu schweigen von Experimenten mit Drogen und Alkohol und verscheidenen Kombinationen daraus...
    Ist euch auch manchmal so langweilig ist dass ihr das Gefühl habt gleich durchzudrehen wenn nicht endlich mal irgendwas passiert?
    Dabei ist mein Leben schon aufregender als das von so manch anderem, aber es reicht immer noch nicht. Ich hab schon an Selbstmord gedacht weil ich bei dem Gedanken, mich noch weitere 50 Jahre (ich bin 23) auf diesem Planeten zu langweilen verrückt werden könnte!

    Und egal was ich habe und bekomme es ist nie genug. ZB hab ich wirklich viele Menschen um mich rum die mich lieben und unterstützen wie es nur geht, viele Freunde zum Feiern und weggehen und Spaß haben, ich hab immer jemanden um mich rum und viele davon kümmern sich wirklich rührend.
    Aber trotzdem fühle ich mich ungeliebt und hab immer noch das Gefühl dass mir etwas fehlt... Aber was, kann ich natürlich nicht sagen. Maßlosigkeit beherrscht neben Ungeduld, Jähzornigkeit, unkontrollierten Temperamentsausbrüchen(egal ob positiv oder negativ), Depressionen und extrem schnellem Stimmungswandel.... allgemein unbeschreiblichem Chaos mein Leben. Ich will da raus!

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    @checkerbunny

    hallihallo,
    ja klar kenne ich das mit dem nervenkitzel nur mehr als gut. zeitweise war dies sehr extrem. ins detail gehe ich hier an dieser stelle wohl nicht..ähem..
    heute ist mir da der riegel vorgeschoben, da ich verantwortung nicht mehr hauptsächlich gegenüber meiner person habe, sondern auch für meinen kleinen sohn aufpassen muss!
    so long, daniela

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    Was den Nervenkitzel anbelangt, habe ich wohl auch schon den Bock abgeschossen, hatte eine Zeit lang eine Motorrad mit 300 über den Asphalt oder mal schnell Fallschirmspringen gehen, wie aber bereits beschrieben, ist das Gefühl während dessen und kurz danach - reine Erholung für die Nerven- Keine Gedanken, der Kopf ist klar alles ganz ungewohnt, mann lebt ganz ungezwungen für diesen Augenblick.

    Fand damals und auch heute mein Leben trotzdem langweilig und wenn Nahestände dann mitbekommen was man so treibt schütteln sie nur mit dem Kopf, können aber natürlich das Gefühl was für den Normalo alltag ist nicht so hoch schätzen, wie Betroffene.

    De facto ich bin auch für alles zu haben :-)

  5. #15
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 170

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    Was können wir gegen diese Langeweile tun??

    Sie ist einfach schrecklich ...

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    Ja, ich war oft an meinen Grenzen. Autobahn, 220kmh, Diabetes, zu viel gespritzt (wieviel verträgt man), Medikamente gegen Schmerzen... wann hört es endlich auf, Freizeitpark, Laufen bis zum Umfallen, Autos polieren und nachdem man fertig ist, kommen meine chronischen Schmerzen wie ein Hammerschlag, aber während des polierens bin ich glücklich im Element...

  7. #17
    girasole

    Gast

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    Das wäre gerade mein liebster Nervenkitzel - mit dem Wingsuit fliegen...

    Das sieht so toll aus
    YouTube - Red Bull Uncharted trailer - Wingsuit BASE project in NZ

    sagt eine, die sich nicht aus 2 m in das Schwimmbecken springen traut ;-)

    (Gerade gemerkt: Menschen mit Höhenangst oder ähnlichem sollten sich das Video vielleicht nicht angucken ...)
    Geändert von girasole (30.05.2010 um 21:30 Uhr) Grund: Hinweis ergänzt

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    ooops... nichts für mich...

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    oh man hier fühl ich mich verstanden...
    war schon als kind (trotz dass ich meist am kränkeln war) ein draufgänger.aber gleichzeitig auchn schisser.also bsp:wenn andere was gefährliches vorhatten,war ich diejenige,die sagte "das könnt ihr doch nicht machen,das darf man nicht,ist zu gefährlich".

    aber selbst hab ich(wenn ich denn mal gesund war) so sachen gemacht wie sich aufn fahrradsitz stellen mit einem bein,das andere in die luft nach hinten gestreckt...

    oder inliner fahren allein reichte nicht,nein,man musste noch versuchen,anderen,die am fussballspielen waren,auf inlinern den ball abzujagen(folge:oberarm angebrochen...)

    die knie hatte ich ständig aufgeschlagen.zum einen weil ich so trottelig war(und noch immer bin) und weil ich ständig den kick brauchte...zb extra warten,bis der laden fast schließt,um in den letzten 3 min mitm fahrrad wie ne gesenkte sau (sorry aber is so) noch hinzufahren,um mir die wendy zu kaufen-und mich voll aufs maul zu legen.

    ich habe kein auto mehr wegen geldmangel(studiere) und das ist auch gut so.meine seeehr riskante fahrweise wurde nämlich nur zum teil durch das unfalltrauma(sah meine eltern 2007 vorn baum fahren mit 60 sachen...)abgeschwächt.und ich fahr eh sehr schlecht auto.dachte immer,das läge daran,dass ich dazu einfach kein talent zum fahren hab-mittlerweile wird mir klar,dass das wohl eher an der ablenkbarkeit durch die reizüberflutung liegt.ich seh beim autofahren alles,aber kaum das,was ich sehen sollte.fliegt zb ein hübscher vogel plötzlich da rum oder ich seh ein süßes kind oder ein tier am straßenrand,bin ich in dem moment nur noch darauf fixiert..
    hach ja schon gut so,dass ich nur noch selten bei meinen eltern fahre...

    ach ja und ich bin ein sportmuffel,find nur reiten(weil ich pferde liebe) ok und inliner fahren(wegen der geschwindigkeit).was ich wirklich gern machen würd,ist alles sehr gefährlich:fallschirmspringen ,bungee-jumping und paraglidung...nur sachen,die einen großen kick versprechen,reizen mich.

    bischen OT,aber passt meiner ansicht nach gut dazu:ich mag auch sex an ungewöhnlichen orten,selbst beim sex brauch ich also ab und zu unbedingt besondere kicks.

    und drogenexperimente gabs bei mir auch einige...

    einer meiner lieblingssprüche ist:
    langeweile ist der tod...

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Sensation seeks? Nervenkitzel?

    hallo checkerbunny,

    also nachdem was ich alles gehört und geleesen habe...JA! und aus eigener erfahrung...ich mache fallschirmspringen...bzw...die ausbildung...ist das genau der kick den man braucht....das ist so befreiend...die ganze anspannung...die man im körper fühlt...danach ist man völlig glücklich und entspannt!

    lg

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Thema: Sensation seeks? Nervenkitzel? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum