Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    14jahre habe ich drogen genommen um nicht das volle ausmaß meiner gefühle zu haben. nun bin in einer fachklinik für trauma und sucht. von gestern auf heute träumte ich mein eines trauma. seitdem habe ich flashbacks, bin sensibler als sonst und ziemlich arg mit den nerven am ende. eben war akupunktur und die musik hat mich getriggert. ich weinte lange, sehe mein leben als film an mir vorbeiziehen und habe üblen selbstverletzungsdruck. ich bin einfach zu emotional, arg verletzlich, verzweifelt und zurzeit hoffnungslos, dass es jemals besser wird. quäle mich mit dem schmerz herum.

  2. #2
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.320

    AW: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    SweetChilli schreibt:
    und zurzeit hoffnungslos, dass es jemals besser wird. quäle mich mit dem schmerz herum.
    Der Schmerz ist ein Zeichen dafür, daß Hoffnung besteht. Der Schmerz ist unsere Trauerarbeit. Durch den Schmerz müssen wir durch. Ich wollte, ich könnte dir was schöneres sagen.

    Ich hoffe, du hast in der Klinik Menschen gefunden, die dich in therapeutischer Gemeinschaft tragen.

    Ich wünsche dir viel Kraft!

    Patty

  3. #3
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    manchmal ist das Weinen ein Heilungsprozess

    sorry weiß gar nicht was ich schreiben soll.....bin froh zu lesen das Du in ner Klinik bist .
    Momentan bist im schwarzen tiefen Loch und denkst Du bleibst für immer da...aber das stimmt nicht ,man kann nie sagen wie lang es dauert ,aber irgendwann dann siehst Du wieder Licht !!!! Halt durch !!

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    danke für eure worte! mittlerweile habe ich geschlafen und gefrühstückt. viel besser geht es mir noch nicht. der gestrige tag ist noch in meinen gedanken und visuell vorhanden. meine visualität ist eh schon immer extrem ausgeprägt gewesen. in solchen fällen finde ich das nicht so klasse, in anderen richtig gut.

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    Ich glaube du solltest dich mehr um dich und deine Therapien kümmern, du bist doch jetzt in der Klinik. Auf mich macht es einen komischen Eindruck das du so oft online, und auch hier bist. Bist du mit den Gedanken in den Therapien dort auch wirklich "anwesend" ?

    Ich meine es nicht böse, aber als ich in Kliniken war, habe ich nicht mal an das Internet gedacht. Ich hatte auch keine Chance überhaupt ins Internet zu kommen, was aber auch nicht mein Wunsch in der Zeit war...

    Ich glaube auch das wir, das Forum, in dem es ja hauptsächlich um ADHS geht, dir nicht weiter helfen können. Ich glaube auch das es jetzt nicht dein Hauptproblem ist (dein ADHS)

  6. #6
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    Träumerle78 schreibt:
    Ich glaube du solltest dich mehr um dich und deine Therapien kümmern, du bist doch jetzt in der Klinik. Auf mich macht es einen komischen Eindruck das du so oft online, und auch hier bist. Bist du mit den Gedanken in den Therapien dort auch wirklich "anwesend" ?

    Ich meine es nicht böse, aber als ich in Kliniken war, habe ich nicht mal an das Internet gedacht. Ich hatte auch keine Chance überhaupt ins Internet zu kommen, was aber auch nicht mein Wunsch in der Zeit war...

    Ich glaube auch das wir, das Forum, in dem es ja hauptsächlich um ADHS geht, dir nicht weiter helfen können. Ich glaube auch das es jetzt nicht dein Hauptproblem ist (dein ADHS)
    Also, jetzt nimm' du es mir bitte nicht übel Träumerle, aber AD(H)S ist wohl mehr, als "Medikinet adult" und "Haushaltsführung"!

    Was Sweetchilli beschäftigt gehört hier rein (vllt. lieber in einen geschützteren Bereich...aber sie hat ihn gewählt). Sie hat eine Diagnose und es ist sicher nicht unsere Aufgabe hier die Symptome in ADHS und Nicht-ADHS zu unterteilen, weil das hier auch keiner könnte...

    Vllt. reagiere ich hier mal wieder über, aber bei mir kommt das so an wie "Das gehört hier nicht rein. Besprich das in der Klinik"

    Gruß
    happypill

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    happypill schreibt:
    Also, jetzt nimm' du es mir bitte nicht übel Träumerle, aber AD(H)S ist wohl mehr, als "Medikinet adult" und "Haushaltsführung"!

    Was Sweetchilli beschäftigt gehört hier rein (vllt. lieber in einen geschützteren Bereich...aber sie hat ihn gewählt). Sie hat eine Diagnose und es ist sicher nicht unsere Aufgabe hier die Symptome in ADHS und Nicht-ADHS zu unterteilen, weil das hier auch keiner könnte...

    Vllt. reagiere ich hier mal wieder über, aber bei mir kommt das so an wie "Das gehört hier nicht rein. Besprich das in der Klinik"

    Gruß
    happypill
    zustimm. so kommts bei mir auch an.
    grüßle

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    ich glaube auch nicht, dass ich mich für geschriebenes rechtfertigen muss!
    und ich habe nicht nur eine diagnose.
    außerdem wo steht, dass ich eine unterteilung in adhs oder nicht-adhs symptome haben möchte???

    aber wenn du es wissen willst, ich fehle in keiner therapie und trotzdem habe ich mehr als genug zeit um mich selbst zu beschäftigen, was hier sehr gewünscht wird!!! (sitze übrigens am klinik-PC)

    achja: medikamente bekomme ich hier keine. damit meine ich gar keine!

  9. #9
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.320

    AW: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    Hallo SweetChilli,

    dieses Buch möchte ich Dir empfehlen:

    Trauma. Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen: Amazon.de: Luise Reddemann, Cornelia Dehner-Rau, Cornelia Dehner- Rau: Bücher

    Vielleicht gibt es das sogar in der Klinikbibliothek.


    Dieses hier ist auch ganz praktisch:
    Trauma Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen: Ein Übungsbuch für Körper und Seele eBook: Cornelia Dehner-Rau, Luise Reddemann: Amazon.de: Kindle-Shop

    Ich denke übrigens auch, daß dein Thema ins Forum gehört!

    Patty

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt...

    Patty schreibt:
    Hallo SweetChilli,

    dieses Buch möchte ich Dir empfehlen:

    Trauma. Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen: Amazon.de: Luise Reddemann, Cornelia Dehner-Rau, Cornelia Dehner- Rau: Bücher

    Vielleicht gibt es das sogar in der Klinikbibliothek.


    Dieses hier ist auch ganz praktisch:
    Trauma Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen: Ein Übungsbuch für Körper und Seele eBook: Cornelia Dehner-Rau, Luise Reddemann: Amazon.de: Kindle-Shop

    Ich denke übrigens auch, daß dein Thema ins Forum gehört!

    Patty
    danke patty.
    ich werd mal hier nachschauen und notfalls nachfragen was die bücher angeht.
    ebenfalls lieben dank für die buchtipps.

    es gibt leider überall miesmacher auf der welt, auch hier und ebenso in jeder klinik,
    wie auch draußen auf der straße. so ist es eben.

    bin aber echt froh, dass nicht jeder so ist

    Gruß Chilli

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Segen oder Fluch? Würdest du ADS / ADHS in dir vernichten, wenn du könntest?
    Von nervous im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 1.11.2011, 05:39
  2. Fluch oder Seegen? Leben zwischen Extremen
    Von Irrlicht80 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:26
  3. ADHS und PTBS
    Von Patty im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 23:05
  4. Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) durch den Beruf
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 21:08

Stichworte

Thema: Übersensibel, PTBS - oder wenn das Leben hochkommt... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum