Hej,

klingt aber spannend hier!

Ich kann auch so einiges bieten:
- Skoliose mit Schulterhochstand
- 3-8 Lebensjahr jählich Paukendrainagen
- 2Mal Meniskus operiert
- viele Bänderrisse und Anrisse an Fußgelenken
- Bänderdehnungen an Fuß- und Handgelenken
- Prellungen von Fingern, Handgelenken und Fußgelenken
- Halgus Valgus (oder wie es geschrieben wird) Beidseitig
- eine Rippe steht zu weit raus
- Kreislaufprobleme
- hin und wieder Leukozyten zu niedrig
- Kaliummengel
- seit Kindheit Husten (wurd nie abgeklärt)
- einige Brüche hinter mir, die Rippe durch Bronchitis merke ich manchmal glaub ich immer noch, Fuß durch einen Schritt um wem zu folgen
- übermäßige Schleimbildung
- Spreiz/Senk/Plattfuß, oder so ähnlich
- Wirbelsäulenprobleme
- ständige Verspannungen
- Kieferschmerzen
- Darmbeschwerden
- zeitweise Brilee
- Schlafstörungen
- Psychische Diagnosen gibt es viele (ADHS, kopf hinkt noch hitnerher, aber äußerlich behandelte Magersucht, Borderline mit ängstlich vermeidenden Anteilen, Dissoziative Persönlichkeitsstörung, Depressionen, Trauma, da war noch mehr, aber ich mag meine Akte nicht raussuchen;-))
- niedriger Blutdruck
- manchmal schwerer Atem
- chronische Bronchitis
- da gibt es glaube ich noch so einiges, aber das sollte wohle rstmal reichen.;-)
Viele Sachen davon schiebe ich dem ADHS zu. Manche vermutlich eher nicht. ABer vieles ist auch nicht abgeklärt, z.B. die übermäßge Verschleimung, der seit der Kindheit bestehende Husten, etc.

Ich amüsiere mich hin und wieder über meine vielen "Gebrechen": Aber es ist doch traurig, das Kinder sogar so etwas als Mobbinggrund ausnutzen. War gemein die Zeit!

Grüßle von Male