Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Diskutiere im Thema Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ???? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    Wenn jemand MS (Multiple Sklerose) hat, der hat doch nicht das gleiche Verhalten wie jemand mit ADS, ausser, wenn er/sie selber ADS hat, oder?
    Meine Freundin hat MS und ich kenne sie schon ein paar Jahre und denke immer wieder, dass sie ADS hat wie ich.
    Sie ist auch sehr verträumt und chaotisch, etwas Messie, kann sich schwer von Sachen trennen und ist SEHR kreativ.
    Sie hat auch schon etwas durchs Forum gestöbert, nachdem ich sie drauf hingewiesen habe und hat gesagt "Interessant"!
    LG Anni
    Geändert von Anni (19.09.2011 um 10:22 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 376

    AW: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    Hallo Anni

    MS ist ja eine Autoimmunerkrankung wo das Immunsystem Antikörper gegen Gehirn und Nervensystem produziert und das Gewebe bekämpft.

    Durch MS gibt es dann natürlich auch neurologische und psychische Veränderungen, allerdings könnte die Freundin von dir genausogut auch ADHS haben wenn sie immer schon so war bevor sie MS bekam (wird meistens erstmal durch MRT festgestellt)

    Mich würde es interessieren wie es allgemein aussieht, ob ADHSler auch ein höheres Risiko für autoimmune Prozesse haben könnten?
    Viele hier haben ja schon Psoriasis oder Schilddrüsenprobleme.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    Habe Psoriasis und hatte vor einigen Jahren Schilddrüsenprobleme, mußte 3 Jahre Thyranojod tabletten nehmen. Interessiert mich auch.

    Is das Verhalten denn ähnlich wie bei ADS, wenn man MS hat???

    LG Anni

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 376

    AW: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    Hallo Anni

    Bei MS kann theoretisch fast alles passieren, es gibt Menschen die fangen an sich verhaltensmäßig zu verändern, andere zeigen wiederum vorwiegend neurologische Symptome oder sitzen früh im Rollstuhl.
    Kommt immer auf den Hirnberich an der als erstes oder am meisten betroffen ist.

    Der Unterschied ist dass ADHS eine angeborene Stoffwechselstörung im Gehirn ist während MS auch eine im MRT sichtbare Veränderung des Gewebes darstellt.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    vor paar tagen, hab ich gelacht
    sind wa über die Straße gegangen, Ampel, sie bleibt mitten auf der Straße stehen, guckt in den Himmel und freut sich lauthals, wie schön der Himmel aussieht.
    Ich hab sie an der Hand gefasst und gesagt, hey du stehst mitten auf der Straße, komm ma runter

    nee ham wir gelacht, sie war so verpeilt drauf, mehr als sonst, dacht ich jedenfalls, hatten aber viel Spaß.
    Sind dann zur Bäckerei gegangen neben der Kreuzung, die Bäckerin hat denne gefragt, ob wa wat getrunken ham.
    Die dachte, wir sind völlig gaga.

    LG Anni

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 376

    AW: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    Hehe solche Situationen kenn ich auch nur allzu gut.

    Mich wundert es auch nicht dass ich nicht schon paarmal für betrunken gehalten wurde.

    Was die Autoimmunerkrankungen betrifft bin ich derweil zum Glück "nur" von einer leichten Psoriasis betroffen.

    Was Lupus betrifft bin ich zum Glück (noch) eindeutig negativ und habe auch keine anderen typischen Anzeichen wie Gelenksschmerzen und Rheumatismus.

    Hoffe dass das auch so bleibt weil bei Lupus kanns wirklich auf den ganzen Körper gehen diese Autoimmunreaktionen.

    Musst du für die Schilddrüse jetzt nix mehr nehmen?
    Weil meine Freundin die auch Schilddrüse hat die muss ihr Leben lang Thyroxin einnehmen weil das Gewebe bei ihr zerstört wird/ist.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    Hoffe eigentlich, dass meine Freundin kein ADS hat, glaubs aber nicht. Ihr Verhalten........ oftmals meinem soooo ähnlich.
    Muß kein Thyronajod mehr nehmen, toitoi. Is ja eigentlich auch schön, hat ja was, dass wir irgendwo noch *Kind* sind, nicht wahr?

    LG Anni

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.248

    AW: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    @Anni, hat Deine Freundin Amalgam-Füllungen in den Zähnen?

    Sorry wegen offtopic, irgendwie verfolgt mich gerade die Vorstellung, dass MS eine Quecksilberkrankheit ist.

    Meine Mutter hatte das auch; bei ihr war der Mund voll mit dem Zeug...

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    @Gisbert
    Sie läßt grad Amalgam entfernen, sie ist auch schon darüber informiert, es scheint aber bis jetzt noch keine gesicherten Erkenntnisse darüber zu geben.
    Sie selber glaubt es nicht.

    LG Anni

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.248

    AW: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ????

    @Anni, Supi ... vielleicht hilft es ja

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. MPH / Methylphenidat und Multiple Sklerose
    Von Funkelstern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 17:11
  2. sind Multiple choice Testbögen wirklich hilfreich????Fragen zum Test
    Von babygirl im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 6.03.2011, 17:01

Stichworte

Thema: Multiple Sklerose / MS und ADS / ADHS ???? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum