Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Und Ihr Sinn im Leben ist dann also die Angst? .. Bemerkenswert im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Chaosfee

    Gast

    Und Ihr Sinn im Leben ist dann also die Angst? .. Bemerkenswert

    Was ist das für eine merkwürdige Krankheit. Das ist nicht ADHS. Das ist was anderes.

    Diese vielen Möglichkeiten, diese endlos vielen Möglichkeiten!
    DAS könnte schon mit ADHS zu tun haben.

    Gelähmt. Trau mich nicht raus. Habe evtl. wunderbare Möglichkeiten! Aber welche ist die richtige? Wo? Und mit wem? Auf eine Person kann ich mich konzentrieren, meine Gefühle sind relativ stabil - wenn es ums Zwischenmenschliche geht.

    Mittlerweile.

    Doch wie stets mit dem Rest?

    Zukunft? Karriere? Hobby? Perspektiven? Wohnort?

    Mich zermürbt mein Umfeld, das ist auf ca. 3 wirklich gute Freunde beschränkt. Alles andere WILL ich zumindest pflegen

    Wichtigen Menschen. Interessierten. Cousinen die ich liebe. Alte Freundschaften, die ich vermisse. Ich will. Aber ich kann nicht. Nichts geht. Briefe beantworten? Geht nicht. Emails? Auch nicht. Zurückrufen? Nein.

    Angst vor allem was ausserhalb dieser Wohnung ist! Ausser 3 Freunde + 1 Herzmensch weit weit weg. Nichts geht mehr.

    Die 3 besagten sind Einzelfreundschaften. Bin wählerisch, (neu entdeckte Eigenschaft) es gab innerhalb von Gruppen Störpersonen - weshalb ich also jede Feier und alle Anlässe gemieden habe, die ein aufeinander treffen bescheren hätten können. Wie krank. Wie unglaublich krank. Was ist nur los?

    Ein Leben . Oder so? Aufgebaut auf meiner Vermeidung. Es scheint gerade alles unwahrscheinlich sinnlos. *mimimi* - und kotz dafür.

    Einzelfreundschaften sind es also immer noch. Nur stelle ich gerade erschrocken fest, dass sie eine Zukunft aufbauen. Perspektiven haben. Ohne mich. Durch ihren Glauben, ihren Wohnort, ihre Partner sind sie in ihrem Leben und bleiben es. Ob ich da bin oder nicht. Es ist egal. Es verändert sich nichts.

    Und nun? .. so allein. Mit soviel Angst. Nichts scheint mehr Sinn zu machen. Ewig habe ich auf Einzeltreffen gesetzt und sehe jetzt was das bedeutet. -Hab immer zu mir gesagt, bald. Nächstes Jahr die Feier. Doch. Versteht hier jemand?

    Kein Verein, keine Clique, keine Familie, keine Beziehung. Boah! Will kein vereinsamtes Schaf sein!

    Sondern auch gebraucht werden. Von Herzen mein ich. Als Bestandteil.

    Nicht von der Leiter fallen. Nicht nach Wochen verschimmelt gefunden werden.

    Doch die haben sich schon dran gewöhnt, dass ich mich wochenlang nicht melde. Oder das Telefon nicht abhebe. was ist nur los ? wie komm ich da wieder raus? war schon in einer Klinik, Therapie auch vorbei. Danach wurde es schlimmer. Viel schlimmer. Engagement im Alltag(Karriere, Haushalt, soziale Kontakte)??? Knopf kaputt
    Geändert von Chaosfee (14.06.2011 um 21:08 Uhr)

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Und Ihr Sinn im Leben ist dann also die Angst? .. Bemerkenswert

    JEDES EINZELNE Wort kann ich dir nachempfinden @chaosfee - JEDES EINZELNE - denn mir geht es ganz genauso wie dir.

    aushalten, beten, hoffen, sich eine möglichst gute umgebung schaffen und hoffen, dass man einen guten therapeuten bekommt.

    alternativ: auswandern :-D

    wenn ich keine kinder hätten die mich brauchen, obwohl sie bei meiner exfrau leben, wäre ich nicht mehr hier. dann wäre ich in einem land, wo man kaum geld braucht, wo kein leistungsdruck herrscht und keine hektik.

    arbeiten muss man überall, aber arbeiten und arbeiten kann ein himmelweiter unterschied sein....

  3. #3
    Chaosfee

    Gast

    AW: Und Ihr Sinn im Leben ist dann also die Angst? .. Bemerkenswert

    Dankeschön. Ich spüre richtig, dass Du das nachempfinden kannst! Dass Du das kennst. Wahrscheinlich sogar sehr gut.. Glaubst Du das ist der Leistungsdruck?

    Wie lang machst du das schon?

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Und Ihr Sinn im Leben ist dann also die Angst? .. Bemerkenswert

    definitiv spielt der leistungsdruck eine große rolle.

    ads ist nie gleichbleibend und ändert sich mit den anforderungen die man hat, mit der umgebung, was an der reizüberflutung liegt.

    je mehr du um die ohren hast, umso stärker wirkt sich das ads aus. und wenn du dann keinen gescheiten ausgleich hast, kann es irgendwann "peng" machen und dann geht nix mehr.


    wie lange mache ich -was- schon??

    (bin manchmal blond) :-D

  5. #5
    Chaosfee

    Gast

    AW: Und Ihr Sinn im Leben ist dann also die Angst? .. Bemerkenswert

    das bin ich auch meistens.

    na.. das mit dem Bewusstsein aushalten. wie zurück in den Aktivitätsstrudel? wo ist er? will doch einfach nur reinhüpfen. Welches Land schlägst Du vor? Und Stadt?

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Und Ihr Sinn im Leben ist dann also die Angst? .. Bemerkenswert

    hab nen bericht von
    Tahiti
    Französisch-Polynesien gesehen. die müssen alle arbeiten, aber machen sich keinen stress :-)

    oder canada, aber in den wald, so wie hier:

    Video: Der Mann in den Bergen - INTRO - Hund Videos auto crazy frau - Clipfish

    YouTube - ‪Maybe - Thom Pace (theme from Grizzly Adams)‬‏ :-D

    keine stadt, denn das bedeutet wieder nur reizüberflutung.

    was soll ich anders tun als es auszuhalten? als ich klein war, wusste kein mensch von ads und ich hatte strenge eltern. mir blieb nie was anderes übrig und so tu ich es weiter und wenn meine kinder groß sind, ich gesund genug bin und dann immer noch alleine und mich der hafer sticht bin ich weg hier :-)

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Und Ihr Sinn im Leben ist dann also die Angst? .. Bemerkenswert

    muss einfach mal was schreiben, damit ich wieder nachricht bekomme wenns was neues gibt. hab alles aus versehen gelöscht :-(

Ähnliche Themen

  1. LEBEN und leben lassen! ADHS ein Forschungsgebiet?
    Von Snagila im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 16:39

Stichworte

Thema: Und Ihr Sinn im Leben ist dann also die Angst? .. Bemerkenswert im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum