Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35

Diskutiere im Thema Ads und Zwangsgedanken im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Ich hab mir letztens ein witziges Spiel ausgedacht, um meine Gedanken in der Öffentlichkeit zu ordnen/kontrollieren.

    Und zwar hab ich mir einfach vorgestellt, ich wäre ein Roboter, der Anhand eines formalen Sprachmodells die Umgebung beschreibt. (Vermutlich Richtung Robocop, auch wenn ich den nie gesehen hab). Das macht nicht nur Spaß, sondern kann einem auch helfen, dem kognitiven Leerlaufmodus zu entgehen. Gerade wenn mein Hirn nicht beansprucht wird, dreht es schnell mal durch...)
    Beispieloperationen wären dann:

    - Identifiziere: Dickes Kind.
    - Ca. 8 Jahre alt.
    - Geht vermutlich zur Schule.

    oder

    - Identifiziere: Junges Päärchen
    - Vermutlich verliebt
    - Stellt keine Bedrohung dar.

    Wichtig ist, dass man diese Sätze in Gedanken vollständig ausspricht. Man kann natürlich auch alles andere beschreiben.
    Und ja, das ist sicher etwas bekloppt, aber solche Spiele geben mir die Herrschaft über die Gedanken zurück

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Seit kurzen kaue ich wieder wie blöde auf meiner Lippe herum Das is sooo lästig, besonders wenn man unter Menschen ist und versucht das zu unterdrücken......
    In mir steigt dann der Druck an und spätestens da muss ich wieder kauen, sonst platze ich.....

    Das letzte Mal hatte ich sowas mit 16.

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Gibt es den Begriff Zwangsgedanken in der Psychatrie überhaupt,oder nennst Du es so?Wie definiert sich das?
    Wenn einem beim Zuhören 100 andere Gedanken durch den Kopf gehen,wären das Zwangsgedanken?

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Ja die "lieben" Zwänge...auch so eine neverending Story und ich wünsche es niemandem. Das Problem ist, es ist für einem selber schon extrem belastend.
    Aber wenn dann noch gewisse Reaktionen anderer dazu kommen, erschwert es einem das ganze nur noch ins unermessliche.

    Ich finde es super, wenn man sich so kleine Tricks und Möglichkeiten ausdenkt um damit besser klar zu kommen.

    LG Hydra

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    isteddu schreibt:
    Das mit Zwangsgedanken klingt mir auch ziemlich nach Tourette-Syndrom...
    Wobei ich die Unterscheidung von Junie (aussprechen müssen vs. nicht aussprechen müssen) sehr interessant finde..
    Hi, ich selbst leide auch unter geistigen und motorischen Ticks/Tourettes, wobei die Motorischen auch viel damit zu tun haben, wies in mir gerade zugeht...

    sobald ich in geistige Bedrängnis gerate, merkt man das sofort , wenn man mir ins Gesicht schaut...
    je extremer ich mich fühle, desto intensiver äußert sich das...

    mit dem zwangsdenken ist das auch recht lustig...
    sobald ich daran denke und versuche, es zu unterlassen, mache ich es nur umso intensiver... :-/

Seite 4 von 4 Erste 1234
Thema: Ads und Zwangsgedanken im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum