Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

Diskutiere im Thema Ads und Zwangsgedanken im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Sorry für Doppelpost
    Geändert von Purpura (11.05.2012 um 12:15 Uhr) Grund: Doppelpost

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Freut mich ja schon fast zu sehen, dass das "meist sinnlose" Gedankenkreisen ein geläufiges Problem bei uns ADHS'lern darstellt.

    Bisher konnte Ich schon etwas zu dem Thema herausfinden. Da ADHS eine hohe Komorbiditätsrate aufweist und auch mit dem Asperger-Syndrom assoziiert ist,
    glaube Ich, unser Problem liegt lediglich in der gestörten Denkmechanik des Gehirns. Durch unsere Aufmerksamkeitsstörung fehlen dem Gehirn Sinnesinformationen, die er
    mit dem "Gedankenkreisen" zu kompensieren versucht, quasi auch als eine Forderung uns die Information bewusst zu organisieren. Immerhin ist das Gehirn durch jene Störung im unbewussten gehandicapt!

    Dies ist nur eine Mutmaßung meinerseits und ist nicht als fertiges Wissen zu verstehen und würde mich über eure Meinungsäußerungen (im bestem Fall von einem Fachmann) dazu lesen.^^

    MFG
    Purpura

  3. #13
    Allanon

    Gast

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    ich bin froh dass ich bei manche sachen zwanghaft bin, ich muss herd/steckdosen/schluessel zwanghaft kontrollieren damit ich die sicherheit habe dass alles i.o. ist.
    WEIL ich eben bitterboese erfahrungen gemacht habe diese dinge einfach zu vergessen...
    habe neulich oft gelesen, dass zwang oft einen adhs begleitet............ich aber leider NICHT unter mein zwang......habe nur aengste dass man mir das als komorbiditaet unterjubelt ^^
    ........meine zwangsgedanke: zwanghaft daran denken muessen, was potentiel kormobid sein koennte......ja, das nervt !
    aber: let it be... ^^

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Es gibt Zwänge auf die ich gerne verzichten würde und es gibt die Zwänge die mir helfen meinen Alltag zu regeln.

    Beim thame Alltag regeln handelt es sich auch um Dinge die ich genau so und nicht anders durchführe um nix zu vergessen. bestes beispiel ist meine Chekliste wenn ich aus der Wohnung gehe. Da wird immer in der selben Reihenfolge kontroliert ob ich alles wichtige dabei habe.
    Sieht dann so aus, dass ich die Dinge in Gedanken oder auch laut aufzähle und dann jedes einzeln auch in die Hand nehmen muss.
    Also Portemonai (ich kram mein Portemonai aus der tasche und halte es mir vor die Augen.
    Handy (Handy rauskramen und siehe oben)
    Schlüssel (auch wie oben)
    zigaretten (Da schaue ich auch ob noch genug in der Schachtel sind und ob ich auch genug feuerzeuge dabei habe minimum sind 2)

    Wenn ich weis ich fahre mit Bus und Bahn kommen noch mein MP3 Player dazu und mein Buch.

    Nerven tun mich Dinge die mir x mal durch den kopf gehen und ich alle möglichen kombinationen durchdenke.
    Also wenn ich z.B. am nächsten Tag ein gespräch habe auf das ich mich vorbereiten musste, dann gehe ich Gedanklich das gespräch wie es ablaufen könnte x mal durch.
    Auch Dinge die schon passiert sind und ich mich ärgere das ich so ragiert habe wie ich reagiert habe. hinterher fällt mir ja fast immer ein wie ich besser hätte reagieren können. Ja dann kommt der Gedanke was wäre gewesen wenn......
    Das nervt den gerade Nachts kann mich so was vom Schlaf abhalten.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Oh ja.... Das kenne ich auch alles was du beschreibst Cat78. Was mich daran besonders nervt, wenn ich morgens noch nicht ganz fit bin oder unkonzentriert dann passiert es oft, dass ich schon fast die Treppen unten bin und nochmal hochspringe um alles zu kontrollieren
    Auch das mit den Gesprächen kommt mir sehr bekannt vor....
    Da lege ich mir dann alles gedanklich schon zurecht und meistens ist es dann aber so, das alles ne ganz andere Wendung nimmt und dann Ärger ich mich darüber weil ich mir ja alles so schön zurecht gelegt hatte

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Ich bin also nicht alleine...



    Es Beginnt damit, das ich denke egal was ich tue, nie genug zu sein...
    Helfen um jeden Preis und danach der Gedanke: "War das genug? Oder hätte ich mehr tun können?"
    Angst die Kontrolle zu verlieren, ob wohl ich weiß das ich über Situationen keinerlei Kontrolle habe...
    Angst mich Fallen zu lassen und den damit verbundenen Kontrollverlust...
    Vertrauen geht garnicht... Das macht Beziehungen für mich zur Qual...


    All das dreht dann in meinem Kopf bis zur Unendlichkeit...


    Mir geht dieses Kopfkino dermaßen auf den Sack...
    Ich will das micht mehr...

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Librarian wir sind die die, die ständig auf den halben Weg in den urlaub immer noch überlegen habe ich jetzt den herd auch wirklich ausgemacht, habe ich bei den 5 mal kontrolieren nicht doch das eine kochfeld übersehen?

    Ja übrigens ganz prima ist auch ich mach die Wohnungstür zu und erschrecke, hab ich eigentlich meinen Schlüssel dabei? Ich habe es ja vorher nur 2 mal kontroliert aber ich kann mich nicht mehr an die Kontrolle erinnern.
    Habe ich den Schlüssel dann in der hand fällt mir ein ach ich habs ja doppelt kontroliert.

    Oh ja Gespräche dürfen niemals aber wirklich nie von meinem vorgeschriebenen Ablauf abweischen, zuindest nicht groß.
    Sonst...--> äh worum ging es noch mal? Was wollte ich jetzt sagen? Ach mist passt ja nicht mehr, hmm was sag ich nun, sch... mir fällt dazu jetzt aber nix ein. ist ein doofes Gespräch. Ach guck mal da eine Drossel die im Gebüch hüpft....
    usw.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Ja genau Cat78 die Gespräche....
    Manchmal will man auch unbedingt etwas erzählen und legt sich genau zurecht wie man es einbringt und es passt aber jetzt überhaupt nicht ins Thema....
    Dann schießt man los, weil man das ja unbedingt loswerden muss und der Andere denkt nur Hä??? Wie kommt die denn jetzt da drauf....

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    Ja genau, dass kann ich auch sehr gut. Etwas erzählen wobei es gerade gar nicht zum Thema passt.
    Meistens dann wenn es mich sehr beschäftigt.
    Mein Mann meint dann wieder jetzt bist du aber weit gesprungen. (Seine Form mir zu sagen dass er mit meinen Gedankensprüngen gerade nicht Schritt halten kann.)

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Ads und Zwangsgedanken

    was mich noch extrem beintrrächtigt sind so muskelzuckungen die ich aber bewusst machen muss, vorallem wenn mir jmd zu nähe kommt!! mach des aber nur im nacken schulterbereich und bin auch deswegen immer so heftig verspannt!!!

    hat das jmd falls ja was kann ich dagegen tun??

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Thema: Ads und Zwangsgedanken im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum