Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 58

    AW: beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig

    eigensinnig und stur sind noch die harmloseren dinge die ich zu hören bekomme,
    gefolgt von rechthaber (obwohl ich dann letztendlich DOCH recht habe/hatte) oder wichtigtuer.
    was mir meine ex bei unserer trennung noch nett an den kopf geworfen hat war blender,angeber und dampfplauderer
    (seltsamerweise mag ich das wort,ich fands total lustig)

    mittlerweile hab eich mir einen kleinen kreis an freunden aufgebaut, der weiss wie und warum ich so bin und mich demnach sachte ausbremst.
    das tut gut und ich kann mit ihrer gut gemeinten kritik auch sehr gut umgehen und ziehe mich nicht gleich tief beleidigt zurück.

    lass dich nicht zu sehr von den andern niedermachen,die glauben sie seien besser,normaler,grösser,tolle r...usw...wie du.

    du bist du und wirst es immer sein,und das ist gut so !
    denn so wie du bist , bist du einzigartig und gut , und das ist gut so !

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 141

    AW: beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig

    Hallo liebe Chaoten/ Chaotinen

    IVortrefflicher wie träum und Muhme hätte ich es nicht beschreiben können. Hab allerdings in Anbetracht des ADHS nicht alle Beiträge zu diesem thread gelesen. Nach Meinung meiner Familie verbringe ich sowieso zu viel Zeit in diesem Forum. In dieser Zeit hätte ich doch was sinnvolleres tun können.

    Vor ca einem bis zwei Jahren hab ich mich auf die Suche nach meinem wahren Ich begeben. [ bin auch grad mittendrin auf meinem weg zu mir selbst.... ]Leider habe ich es bisher nur geschafft die ersten unsicheren Schritte zu wagen. Ein Ende meines langen Weges ist nicht abzusehen, geschweige denn ein Lichtblick am Horizont. Nur...... mich hindert sehr wohl jemand dran Entscheidungen zu treffen.

    1) ICH!! Und nochmals ICH, ICH, ICH. Sage mir selbst sehr häufig, das kannst du nicht, das darfst du nicht, das gehört sich nicht, das kannst du nicht machen, du muß.... Mein Überich und mein innerer Kritiker sind zu stark. Und ich weiß nicht, wie ich sie loswerden kann. Schließlich gehören sie seit 50 Jahren zu mir. Ich, ich stehe mir häufig selbst im Wege!!!!!.

    2) Meine Umwelt!!! Hab gemerkt, daß vieler meiner Prinzipien oder Normregeln nicht aus meinem Inneren kommen. Für die bin ich nur zu stur, zu eigensinnig, zu lästig, zu hysterisch, zu selbstbewußt, zu unsicher, zu dünn, zu wenig leistungsorientiert, zu träumerisch, und, und und......... Und ich bin sehr abhängig vom Lob der Lieben. Ich definiere mich quasi über andere. Und ich lasse mir schnell ein schlechtes Gewissen machen. Ich fühle mich schlecht, undankbar, unbrauchbar, weil ich nicht funktioniere, nicht gut genug bin, sie fühlen sich gestärkt, weil sie mir wieder meine Unzulänglichkeit aufzeigen konnten. Hab mittlerweile gelernt, das mit mir was nicht stimmt, daß ich das schwarze Schaaf bin.

    3) Meine Umwelt!!! Zum Zweiten. Sie verstehen es vortrefflich mich zu manipulieren, in ihre Richtung zu ziehen. Und ich dummes einfältiges Schaf merke davon nichts bzw. ich merke es erst viel zu spät. Erst wenn ich ein komisches Bauzwicken bekomme, nicht schlafen kann, innerlich fast vor Wut zu explodieren drohe, ohne zu wissen warum,dann merke ich hier läuft was grundverkehrt. Wenn ich dann in Grübelzang verfalle, muß ich in der Regel feststellen, daß mein Wille, meine Wünsche keinerlei Berücksichtigung finden... Daß ich das so ja garn nicht will.

    Ich weiß zwar, daß mich niemand daran hindert Entscheidungen zu treffen --- aber ich bin aus oben genannten Gründen leider nicht entscheidungsfrei.

    Liebe Grüße
    Karla

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig

    Hallo Träum....

    träum schreibt:
    Leide an Depressionen und sehr vielen komorbiditäten......
    -Kaufzwang
    -muß alles doppelt und dreifach haben
    -sammelwut geht schon richtung messie
    -unerkanntes ad(h)s komme mir oft so hilflos und verloren vor.

    -totaler strukturverlust
    -hänge ziemlich lange am pc....
    angstattacken--albträume
    verdacht auf persönlichkeitsstörung
    -essstörungen
    -trinken vergessen
    cola süchtig um nur das wichtigste zu nennen komme mir so vor immer
    eins auf die rübe.....
    vieles davon hängt auch mit ADHS zusammen, denke wenn du das besser verstehen lernst, wird sich auch manches besser von dir steuern lassen (nach deiner Struktur!!!)



    Karla schreibt:
    .... In dieser Zeit hätte ich doch was sinnvolleres tun können...
    kenne ich woher....


    Karla schreibt:
    ....Sie verstehen es vortrefflich mich zu manipulieren, in ihre Richtung zu ziehen. Und ich dummes einfältiges Schaf merke davon nichts bzw. ich merke es erst viel zu spät. Erst wenn ich ein komisches Bauzwicken bekomme, nicht schlafen kann, innerlich fast vor Wut zu explodieren drohe, ohne zu wissen warum,dann merke ich hier läuft was grundverkehrt. Wenn ich dann in Grübelzang verfalle, muß ich in der Regel feststellen, daß mein Wille, meine Wünsche keinerlei Berücksichtigung finden... Daß ich das so ja gar nicht will.
    Auch das hast du sehr schön beschrieben.... hab dazu auch mal was geschrieben, passt hier etwas: http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...html#post14692

    Es ist gut, wenn wir uns dessen bewusst werden, denn es ist der erste Schritt in die Richtige Richtung!

    Frei nach Einstein:
    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    ich glaube nicht, dass wir Schafe sind....

    LG
    Erika


    P.S. Ach ja,....

    ich wurde und werde immer mal wieder als "setzig" bezeichnet, das ist umgangssprachlich und bedeutet so viel wie "eigensinnig", "stur", usw. .....

  4. #14
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig

    Hallo Karla, ich bin in deinem Alter und ich bin diese quälende innere Kritikerin und mein mit der Stimme meiner Mutter abwertendes Überich erst in den letzten 2 Jahren in meiner Psychotherapie losgeworden Zum Glück! Aber ich habe noch natürlich wie alle ADHSler viele emotionale und weitere Baustellen, an denen ich tätig bin und manches ist viel besser geworden, manches noch nicht.

    Aber ich weiß auch eins: Wenn mein quälendes Überich und mein innerer Kritiker nicht so stark gewesen wären und die dementsprechende Erziehung vorher dementsprechend auch so quälend, dann wäre die Gefahr groß gewesen, dass ich weder in einen Beruf noch in meine Ehe und Familie und meine Freundeskreise gefunden hätte. Diese innerlich folternde Pflicht-Peitsche ist heute, weil man über ADHS bescheid weiß und eine Behandlung hat, nicht mehr nötig und heutige Kinder werden, hoffentlich, heute anders erzogen.

    Aber ich weiß eben auch, allein auch an mir und meinem Chaos, meiner früheren eigenwilligen und sturen Rebellion aus Prinzip und meinen Stimmungsschwankungen, dass die Gefahr, ohne Behandlung strukturlos abzudriften, ganz groß bei mir ist und darum früher war. Ohne die innere Peitsche wäre ich damals als Jugendliche statt zur Schule zu gehen, garantiert in der mich faszinierenden Hippiewelt abgedriftet und heute wer weiß wo in der Gosse wie so einige meiner damaligen Freunde.
    So konnte ich einen äußerlich relativ gesicherten Lebensweg gehen, was einen enormen Kraftaufwand, Burnouts und Depressionen als Preis hatte, natürlich ein viel zu hoher Preis, aber ich hatte ja eine unerkannte Krankheit.

    Die Peitsche brauche ich heute nicht mehr und jetzt schweigt auch die alte überharte innere Kritikerin (Flashbacks gibt es natürlich auch) allermeistens und dafür gibt es innere wärmere Mahnungen und auch viel inneres Lob und Erleichterung durch die Behandlung mit Medis und Therapie.

    Genau dasselbe gilt bei mir für deinen Aspekt, dass auch ich trotz Sturheit und Eigenwillen mich doch auch sehr nach der Umwelt gerichtet habe. Ganz einfach, um sie nicht zu verlieren. Eine Außenseiterin wollte ich noch weniger sein, als manipuliert zu werden. Ich wollte Beruf und Familie und Freunde!
    Ich litt darunter, innerlich aber auch viel anderes zu wollen als die "langweiligen Braven" und dass die Freunde, die wie ich fühlten, sooft ihr Leben nicht gebacken kriegten, so dass ich mich nicht traute, mich ihnen für meine Lebensplanungen anzuschließen, sondern doch lieber den "Braven". Auch dafür war der emotionale Preis hoch durch meine unerkannte Krankheit.

    Heute weiß ich, dass ich ADHS habe und lebe beides: kreatives Chaos und Freiheit und Sicherheit und Familie und (berufliches) Engagement in meinen beruflichen Schwerpunkten und mache Musik und Party mit Flippies wie ich es bin. ADHSlerin in gesichertem (soweit es das gibt?) Leben halt! Das, was ich allen jüngeren ADHSlern, die mit der Kenntnis darüber aufwachsen, von Herzen von Anfang an wünsche!

    Und es gibt wie gesagt noch etliche ADHS-Baustellen, aber eben auch die ADHS-Stärken, die ich liebe.


    Von daher: Dass wir Jahrzehntelang ohne die Kenntnis über ADHS und besonders dann ADHS bei Erwachsenen aufgewachsen sind und gelebt haben, das ist das Hauptproblem. Für unser Aufwachsen unter den Bedingungen gab es die Wahl zwischen SCHLIMM (Manipulation und überharte Normen einge"prügelt" zu bekommen) oder SCHLIMMER, nämlich aufgrund unseres ADHS völlig aus der Spur zu geraten in Chaos und Maßlosigkeit.
    ADHS ist ja trotz aller ihrer Stärken ja nicht eine alternative Lebensform, sondern eine Störung.

    Aber heute, mit unserem jetzigen Wissen über uns und mit Medis und/oder Therapien und SHG und Foren wie diesen, da können wir so nach und nach die quälenden inneren Kritiker und die uns manipulierenden Menschen entlassen und selber unser Leben immer mehr in immer mehr Bereichen selbständig steuern. Da können wir stur und eigensinnig sein ohne Selbstzerstörung.


    LG Maggy
    Geändert von Maggy ( 8.04.2011 um 12:24 Uhr)

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig

    Durch stöbern im forum bin ich heute auf einen anderen beitrag gestoßen könnte mit meinem verwandt sein

    soll mich immer nach anderen richtenbin doch kein kleines kind mehr und seit der diagnose
    hab ich fast noch mehr stress......

    es ist zum davonlaufen mein umfeld versteht mich einfach nicht......werfen mir vor ich wolle gar nichts ändern sei nur eigensinnig und stur......

    weiß nicht was ich noch machen soll....es ist schrecklich----ach ja bei den +- 50 tip´s wenn ich mich nicht irre ....

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig

    Ich bin auch Eigensinnig...viele sagen Egoistisch oder auch immer mit dem Kopf durch die Wand!
    Ich dachte allerdings immer es läge an meinem Sternezeichen (Widder- Asz.: Stier)- denen sagt man ja auch Eigensinnigkeit zu.
    Mitlerweile habe ich mich damit abgefunden, dass andere mich so empfinden...ich empfinde mich eigentluch eher so, dass ich eben sehr stark auf meine Bedürfnisse achte!
    ZB wenn ich Besuch habe und ich will dann allein sein und bitte den Besuch zu gehen...das mach ich ja nicht, weil ich unbedingt jemanden rasu schmeißen will oder meinen Willen durchsetzen muss, sondern weil mir das alles einfach zu viel wird, weil ich ALLEIN wieder Kraft tanken muss!

    Mein Bruder hat unter anderem deswegen keinen Kontakt mehr zu mir,..er warf mir vor, ich würde ja sowieso immer alle irgendwann raus schmeißen.
    Allerdings will er auch nicht, dass ich ihn anrufe, weil ich mich sonst immer wieder melden würde...naja...frag ich mich, was denn nun?! :-(

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 281

    AW: beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig

    Ja bin Stier als Sternzeichen da ist dass eh verankert, immer schön mit dem Kopf durch die Wand und ich glaub den Rest erledigen ADHS und co.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig

    Hallo Träum,

    Ehrlich gesagt habe ich die ganzen Texte der anderen vor mir nicht durchgelesen.
    Das ist mir wichtig um dir eine eigene Antwort auf deine Frage geben zu können.

    Ja, auch ich habe das nicht zu selten in meinem bisherigen Leben zu hören bekommen.

    Aber ich muss gestehen, wenn ich ehrlich bin, das trifft bei mir auch zu.
    Und ich bin laut Sternzeichen ein Krebs.

    Es verletzt mich aber nicht und hat es auch komischer Weise nie.
    Es stellt für mich ein kompliment dar
    Ja, Esel sind stur! Aber auch sehr schlau und sensibel.

    Das sind doch auch positive Eigenschaften.
    Um ein schwieriges Ziel zu erreichen muss man doch eine Portion Sturheit und Eigensinn haben !?

    Lg
    Lillemoor

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Lasst Ihr euch auch bei der kleinsten Kritik verunsichern??
    Von Katrin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 16:49
  2. Reitet ihr euch auch immer richtig in die Sch?
    Von anjohn im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 01:20
  3. Fragt ihr euch auch manchmal >>Warum gerade ich?<<
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 20:46

Stichworte

Thema: beizeichnet man euch auch als stur und eigensinnig im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum