Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema wie sieht es bei euch aus....? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Je


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 12

    wie sieht es bei euch aus....?

    ich bin ganz neu hier....und weiss nicht genau wo ich hier beginnen soll....also fang ich was neues an....

    neben meinem ADHS habe ich unter anderem auch esstörungen das heisst bei mir ich kontrolliere ob ich was esse oder nicht....es ist bei mir sicherlich ein "kontroll-ding" unter anderem aber dabei ist mir ritalin und concerta nicht wirklich hilfreich denn ich hab sonnst schon kein körpergefühl und ein gefühl für hunger oder sättuging kenne ich auch nicht, aber mit diesen medis gibts bei mir noch viel öfter das ich abends im bett liege und wieder mal vergebens versuche zu schlafen und mir dann einfällt das ich vergessen habe heute was zu essen....tönt eigenartig ich weiss....auch ist es manchmal so das wenn ich gewollt was esse es mir schlecht wird und ich nicht mehr weiter essen kann....

    ....kennt jemand hier auch essstörungen in irgendeiner art....wenn ja würde mich interessieren wie es sich bei euch verhaltet mit den medis zusammen....

    ....take care....
    ....je....

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 60
    Ja, geht mir ähnlich.

    Ich bin in der Lage, den ganzen tag nix zu essen, ohne ein bestimmtes Hungergefühl, dann irgendwann abends sagt die Vernunft: 'jetzt iss doch mal was'

    Dann stopfe ich mich voll, aber ohne jegliches Sättigungsgefühl, bis ich kaum mehr Luft kriege. Dann ist mir oft schlecht, dass ich mich hinlege. Meistens schlafe ich dann auch ein.

    Inzwischen muss ich immer wieder neue Kleider kaufen. In die 'alten' passe ich nicht mehr rein...

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 60
    ob das wohl 'binge' oder BED sei?!
    Ach, ist mit doch egal. Fukitol hilft immer...

    edit:
    habe mich ein wenig informiert, bei Tante Wiki
    ist also kein BED bei mir - uff...

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 8
    hallo

    ich kenne mich mich mit essstörungen bestens aus, hatte als teenie magersucht, als twen bulimie und nun bin ich so fett wie nie (hey, reimt sich ja.... :wein3: ). soll heissen, dass ich vorallem nachts echte attacken habe, ausgelöst meistens durch zu reale horrorträume, die meine ängste und gefühle nur zu deutlich an die oberfläche bringen. das einzigste was mich dann beruhigt ist leider: zucker. also süsskram. früher war es viel schlimmer, hab aber mehr gehungert tagsüber. hab auch durch die medis so zugenommen, war oft einfach ausser gefecht gesetzt. soll heissen: sport ging manchmal auch nicht mehr. tja, so wurde aus der so schlanken, tollen luuna ein sich selbsthassendes, von anderen beleidigt werdendes etwas ("hey, bist du fett geworden...." = originalzitat eines ehemalig nahstehenden menschen...).

    es geht besser als früher, aber gut ist es immer noch nicht.

    viele grüsse

    luuna

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 112
    hey luuna ..

    schön.. dass du so offen bist ...
    das hilft bestimmt anderen ... und man merkt .. dass man nicht alleine ist ..


    also ich habe grundsätzlich keine essstörungen ... was einfach extrem ist ... ist mein hunger in der nacht ... und wie du auch schon schreibst luuna... nach süssem ..

    habe aber keine oder selten alpträume ... aber praktisch jede nacht wache ich wegen hunger auf ... obwohl ich vor dem zu bett gehen extra noch etwas esse ...
    habe nachts auch immer sehr viel durst und trinke bis zu 2 liter pro nacht ..

    weiss nicht ob das mit dem ritalin zusammenhängt oder so ...

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177
    XiaoLong

    2lt in der Nacht ?

    Wieviel trinkst du am Tag noch dazu ?
    Also genau gefragt, wieviel Liter verputzt du innerhalb von 24 Stunden ?

    Grüessli
    Haexli

  7. #7
    SCT


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 58
    Autsch, nachdem mir GFR und Traenenclown am Treffen ein bisschen was erzählt haben weiss ich ganz genau was du sagen wirst, wenn XiaoLong sagt "Och, bestimmt mehr als 6 oder 8 Liter"!

    Zum Thema:
    Ich leide an einem BED (Binge Eating Dissorder). Hab oft Fressanfälle für die ich gezielt einkaufen gehe und haue dann schnell mal ein vielfaches des normalen Kallorienbedarfs in mich rein. Ich könnte auch Hefe fressen, aufgehen würd ich bestimmt genauso schnell.

    LG

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177
    SCT schreibt:
    Autsch, nachdem mir GFR und Traenenclown am Treffen ein bisschen was erzählt haben weiss ich ganz genau was du sagen wirst, wenn XiaoLong sagt "Och, bestimmt mehr als 6 oder 8 Liter"!
    SCT gut geraten :ayy:

    Übrigens heisst GRF aufgeteilt: G = Vorname, R = Vorname, F = Nachname

    Grüessli
    Haexli

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 112
    @ häxli


    also am tag trinke ich eben nicht so viel... 1-2 liter ... einfach nachts habe ich immer diese hunger und durst attacken ...

    und nein häxli .. habe kein zucker


  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 112
    hi luuna ..

    also das medi welches du hattest ... war vermutlich dormicum oder stilnox bzw zolpidem ...

    diese medis bewriken eine amnesie .. alsp.. dass du dich unter umständen nicht mehr an alles erinnern kannst ... was du unter dem einfluss des medikamentes getan hast ..

    was deinen ex angeht... ist einfach unglaublich ... das ist wirklich grenzwertig und gleicht einer vergewaltigung...

    wenn wir schon beim thema sind ... in der clubszene werden auch die oben genanten medis missbraucht ... um frauen gefügiger zu machen ...

    ist eine riesen schweinerei ... und passiert leider immer öfter ...

    wir hatten auf dem notfall einige frauen .. welche unter medis missbraucht wurden ..

    heisst : lasst euer getränkt nicht einfach rumstehen ... und achtet darauf... wer euch etwas offeriert ... etc

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: wie sieht es bei euch aus....? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum