Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Diskutiere im Thema Spect für Diagnose und Behandlung. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 124

    Spect für Diagnose und Behandlung.

    Man kann doch aufgrund der Spect die Dopamintransporterdichte im Gehirn messen,
    bildlich zeigen.Das soll sehr genau und fundiert sein bei Erwachsenen.



    Eindosierung eines Medikaments:

    Jetzt frage ich mich ,wenn ich wissen möchte ,wie hoch MPH dosiert werden soll,
    könnte ich doch zß 5mg MPH zu mir nehmen,und dann die Messung nochmal durchführen.
    Befindet sich die Dopamintransporterdichte nun in einem normalen Bereich,weiss ich die Dosierung stimmt.
    Falls die Dopamintransporter noch immer erhöht sind (geringfügig oder stark),könnte ich daraus eine weitere Dosierungsanleitung ableiten.


    Macht es Euch verständlicher:

    Dieses Dopamin-Transporter-System kann man mittels sog. funktioneller Bildgebung (SPECT) messen. Hierzu wird mit einem radioaktiv markiertem Trägerstoff, der an die Transporter bindet , die Aktivität bzw. Menge der Dopamintransporter bestimmt.

    Bisher wird dieses Verfahren nur experimentell eingesetzt. Für Kinder hat es den Nachteil, das eben eine geringe Strahlenbelastung durch das Verfahren besteht. Bei Erwachsenen ist es so, dass es zwar ziemlich genau ist, aber dennoch einige mögliche "Fehlbestimmungen" auftreten können. Bekanntestes Beispiel wäre das Rauchen: Nikotin blockiert die Transporter genauso wie Methylphenidat. Da nun (leider) viele ADHSler auch Raucher sind (Selbstmedikation) ist es halt in diesen Fällen nur begrenzt aussagefähig. Und es ist für den Routinebetrieb schlicht zu aufwendig bzw. zu teuer.

    Quelle Internet:
    web4health, Anfrage:

    SPECT - Objektivierung eines Dopaminmangels bei ADHS ?

    Frage eines Mitglieds/Patienten.....
    Abstrakt: Kann man einen Dopaminmangel bei ADHS messen?

    Antwort:
    Top Diskussion Fragen an die Experten Drucken
    Frage(n):
    Geschrieben von: Martin Winkler
    Erstfassung: 08 Aug 2003. Geändert: 30 Jul 2004.

    Was ist daran aufwändig?Man spritzt einen Marker,hält seinen Kopf in ein Gerät!
    Teuer!?
    Man müsste fragen,wie teuer es wäre?!
    Geändert von Chilischote (13.12.2010 um 20:32 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Diagnose+Behandlung in München
    Von Schneefuchs im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 18:11
  2. CD zur ADS-Behandlung?
    Von prinzessin im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 19:12

Stichworte

Thema: Spect für Diagnose und Behandlung. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum