Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Quarks&Co: AD/H)S, ADHS gibts nicht? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Quarks&Co: AD/H)S

    Gustav, bis zu einem gewissen Grad verstehe ich dich ja aber nochmal: wenn es doch keine Alternative gibt? Und/oder diese nicht für uns erschwinglich ist?
    Da stecke ich meine Energie doch lieber in Dinge, die ich auch verändern kann...Du kannst nunmal nichts herbeizaubern

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 167

    AW: Quarks&Co: AD/H)S

    @Amneris

    Stimmt. Aber du weißt doch...man will viele Dinge gleichzeitig machen...

    Aber jetzt habe ich z.b gelesen Kaffee/Cola generell viele Stimulanzien haben eine gegenteilige Wirkung bei AD(H)S. Tatsächlich trinke ich auch viel Kaffee aber es hilft nicht sondern schmeckt nur und wenn ich zwei grosse Tassen hintereinander trinke könnte ich manchmal gleich einschlafen...also trank ich früher sogar noch eine dritte.Oje Wäre sowas aber nicht z.b der Ansatz für einen echten wissenschaftlichen Test?

  3. #23
    Gesperrtes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Quarks&Co: AD/H)S, ADHS gibts nicht?

    schließlich muss man dem kind ja nen namen geben.
    und dass dopamin ding im gehirn ist ja auch erwiesen.
    oder heißt es in 10 Jahren Schizophrenie?


    Selbst an Schizophrenie gibts immer wieder Zweifel.


    Aber Depressionen,Angstörungen wird es immer geben.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 176

    AW: Quarks&Co: AD/H)S, ADHS gibts nicht?

    Kaffee trinken macht Dich müde?? Das muss ich glatt mal testen...

    Eine Frage habe ich dann doch noch: Gibt es einen zusammenhang zwischen den Schilddrüsenwerten und ADHS?

    Oder ist es einfach so, dass eine falsch funktionierende Schilddrüse die selben Symptome
    hervor ruft, wie ADHS???

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Quarks&Co: AD/H)S, ADHS gibts nicht?

    Letzteres würde ich behaupten, Lienchen. Wenn du z.B. eine Überfunktion hast, kannst du auch super motorisch unruhig werden, innerlich natürlich auch. Unkonzentriert, vergesslich, nervös und schlecht schlafend...alles Symptome, die man auch unter ADHS haben kann...

    LG Amneris

  6. #26
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Quarks&Co: AD/H)S, ADHS gibts nicht?

    hallo leute

    ich finde das alles manchmal auch sehr relativ gesehen.
    in meinem mrt fand man übrigens gar nix auffälliges, niente, nada,
    dachte schon dass is gar nicht möglich dass in so einem krankem köpfle wie meinem *gg* nix zu sehen ist....

    fakt ist es gibt wohl ein adhs und die dazugehörigen symptome, aber es muss nicht bei jedem betroffenen rein das selbe problem im gehirn vorliegen.
    is ja auch nicht jede depri ein serotoninmangel obwohl sie uns das immer wieder versuchen einzutrichtern.
    dopamin und/oder noradrenalin scheint aber bei den meisten adhslern mehr oder weniger dran beteiligt zu sein, deswegen verbessern diese medis ja auch unsere konzi, aber die wirkung ist trotzdem oft individuell verschieden.
    der eine bekommt durch ritalin auch gleich ne bessere stimmung, der andere ne depri und bei jedem wirkt es in verschiedenen dosierungen mehr oder weniger gut.

    früher fielen wir adhsler vielleicht nicht so "negativ" auf weil damals jeder so seine aufgaben hatte, wir waren vl mehr die "jäger und sammler typen".
    damals war auch die welt wahrscheinlich noch nicht so kompliziert organisiert wie heute,weniger reizüberflutung,konkurrenzden ken,auswahlmöglichkeiten,rege ln,schwierigkeitsgrade etc...

    ich denke dass es dadurch diese "angebliche zunahme von adhs" gibt, nicht weil es wer erfunden hat.
    die pharmaindustrie verdient allerdings schon auch gerne an uns mit und handelt nicht nur rein aus menschenfreundlichkeit, dies sollte man auch nicht ganz weglassen....


    lg crazyy

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 167

    AW: Quarks&Co: AD/H)S, ADHS gibts nicht?

    Lienchen schreibt:

    Eine Frage habe ich dann doch noch: Gibt es einen zusammenhang zwischen den Schilddrüsenwerten und ADHS?
    Auf jedenfall musste ich mich auf Hashimoto testen lassen und die Schilddrüsenwerte wurden überprüft.

  8. #28
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Quarks&Co: AD/H)S, ADHS gibts nicht?

    @gustav

    das musste ich auch, ich hab nämlich ua. auch einige symptome die so ähnlich wie überfunktion sind und das schon seit jahren.

    kam aber ein schöner tsh knapp unter 1 raus und die freien werte waren so bei 30 prozent, aber schön im normalbereich.
    aber noch eher näher bei niedrig als bei hoch (?)

    lg crazyy

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 167

    AW: Quarks&Co: AD/H)S, ADHS gibts nicht?

    @crazyy

    Also ich liege an der Grenze zur Unterfunktion aber eben noch im Wert... Bin schon beim Überlegen ob ich hier auch Tabletten nehmen soll oder nicht aber ich will nicht soviel auf einmal nehmen.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Adhs-Ads? Kapier das gerade nicht!!
    Von NadineH im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 19:04
  2. 2,5 mg Methylphenidat überdosiert?
    Von Noreia im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 4.03.2010, 18:50

Stichworte

Thema: Quarks&Co: AD/H)S, ADHS gibts nicht? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum