Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 46 von 46

Diskutiere im Thema Wie wurde bei euch ADHS festgestellt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Wie wurde bei euch ADHS festgestellt

    Ja danke erst mal an alle.
    Das mit den Zeugnissen der Grundschule ist ja ausnahmsweise nicht meine Schuld. In der Regel hebt man als Grundschüler seine Zeugnisse nicht selber auf. So etwas machen die Eltern, wenn ihnen was am Kind liegt... Na ja ab der 6. Klasse hab ich ein paar Zeugnisse, und in der Grundschule were ich mal anrufen und fragen ob die noch Kopien haben.

  2. #42
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Wie wurde bei euch ADHS festgestellt

    Ich bin ziemlich gespannt auf Dein Ergebnis, und dann würde ich mich mit Dir gerne mal über diesen einen bekloppten Computertest unterhalten, bei dem ich am liebsten fluchtartig den Raum verlassen hätte... - übrigens scheine ich zum e-mail-schreiben hier zu doof zu sein, irgendwie gehts nicht... lieben gruß, muhme

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Wie wurde bei euch ADHS festgestellt

    Ich habe im übrigen auch das Problem, dass es bei meinem angestrebten Beruf sehr gefährlich sein kann, wenn sowas "offiziell" auffällt. Aufgefallen bin ich leider schon, konnte es aber noch ziemlich plausibel begründen ohne groß über psychische Probleme geredet zu haben. Gut, habe mit einem "Dozenten" der unwesentlich Älter ist und zufälligerweise ein wenig Plan von Psychiatrie hat, irgendwann mal über AD´s gesprochen und sind dann irgendwann bei mir gelandet. Im Nachhinein bin ich froh, dass wenigstens einer ein wenig bescheid weiß und mir viele wertvolle Ratschläge gegeben hat, sowas kann an falscher Stelle auch ganz anders rüber kommen.

    Eig. bin ich ja der Meinung man sollte möglichst offen mit seiner Krankheit umgehen, aber trotzdem muss man es nicht jeden auf die Nase binden. Wenn ich einen "guten" Tag habe, tendiere ich leider dazu zu "offen" zu sein...arbeite da aber an mir.

    Würde mich allgemein mal interessieren wie ihr mit eurer Diagnose zu umgeht? Wissen es eure Freunde, ist es allgemein Bekannt, gibt es Probleme mit dem Arbeitgeber etc?

  4. #44
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 371

    AW: Wie wurde bei euch ADHS festgestellt

    ich weiß ja nicht, in was für einem beruflichen umfeld du umgehst, aber da es bei mir sehr spät festegestelt wurde (ich wollte es nur ausschliessen), habe ich strategien entwickelt.

    Dies dürften die meisten getan haben, wenn sie eine späte diagnose erhielten.

    Ich nähere mich dem Problem im beruf (oft auch privat) bewußt über die sachebene - Prozeszorientierung. Damit hoffe ich, fehlverhalten zu vermeiden. Bewußt versuche ich bestimmte themen zu vermeiden. Insbesondere, wenn die möglichkeit zu massiven gedankensprüngen besteht.

    Ansonsten ist das ja keine krankheit, sondern nur eine Begabung, die mit paar defiziten behaftet ist. Die Multitaskfähigkeit habe ich bei mir mal beobachtet. Ich kann tatsächlich 2 sachen auf einmal, aber einer muss immer im Vordergrund laufen und das andere nebenher (kommt nur manchmal durcheinander).

    Du mußt deine diagnose als analyse deiner Fähigkeiten und Handicaps sehen und dann deine Tools zusammenbasten: Strukturen, Checklisten, Rituale, .... mit nur einem ziel: Positivenseiten das ads/adhs zu stärken, negative seiten zu optimieren.

    Als jugendlicher habe ich viel Sport gemacht, daher fiel das mit ads nie auf. Ganz viel kann man hier durch stöbern feststellen.

    Also mach dir keinen kopp, churchill hat ads, und man kann in der brd auch mit massiven erinnerungslücken es in das innem-, Außen- oder Verteidungsminsterium schaffen

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Wie wurde bei euch ADHS festgestellt

    datBär schreibt:
    ich weiß ja nicht, in was für einem beruflichen umfeld du umgehst, aber da es bei mir sehr spät festegestelt wurde (ich wollte es nur ausschliessen), habe ich strategien entwickelt.

    Dies dürften die meisten getan haben, wenn sie eine späte diagnose erhielten.

    Ich nähere mich dem Problem im beruf (oft auch privat) bewußt über die sachebene - Prozeszorientierung. Damit hoffe ich, fehlverhalten zu vermeiden. Bewußt versuche ich bestimmte themen zu vermeiden. Insbesondere, wenn die möglichkeit zu massiven gedankensprüngen besteht.

    Ansonsten ist das ja keine krankheit, sondern nur eine Begabung, die mit paar defiziten behaftet ist. Die Multitaskfähigkeit habe ich bei mir mal beobachtet. Ich kann tatsächlich 2 sachen auf einmal, aber einer muss immer im Vordergrund laufen und das andere nebenher (kommt nur manchmal durcheinander).

    Du mußt deine diagnose als analyse deiner Fähigkeiten und Handicaps sehen und dann deine Tools zusammenbasten: Strukturen, Checklisten, Rituale, .... mit nur einem ziel: Positivenseiten das ads/adhs zu stärken, negative seiten zu optimieren.

    Als jugendlicher habe ich viel Sport gemacht, daher fiel das mit ads nie auf. Ganz viel kann man hier durch stöbern feststellen.

    Also mach dir keinen kopp, churchill hat ads, und man kann in der brd auch mit massiven erinnerungslücken es in das innem-, Außen- oder Verteidungsminsterium schaffen
    LoL als ich den Thread verfolgt habe musste ich auch direkt daran denken.

    Aber genau deshalb bin ich z.b. ein wenig übervorsichtig.

  6. #46
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Wie wurde bei euch ADHS festgestellt

    Tuber schreibt:
    Würde mich allgemein mal interessieren wie ihr mit eurer Diagnose zu umgeht? Wissen es eure Freunde, ist es allgemein Bekannt, gibt es Probleme mit dem Arbeitgeber etc?
    Hi Tuber, schau mal hier.
    LG Spezi

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Wie geht es euch nach der Diagnose ADHS?
    Von Katharina im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 00:54
  2. Kein Rezept für Ritalin mehr
    Von Katharina im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 23:36
  3. wenn die KK das Medikament übernehmen würde ... würdet Ihr wechseln ?
    Von magikyr im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 18:50

Stichworte

Thema: Wie wurde bei euch ADHS festgestellt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum