Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Neurologe auf AD(H)S ansprechen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 187

    Neurologe auf AD(H)S ansprechen?

    Sagt mal ihr lieben, ich bin demnächst bei einem Neurologen, eigentlich wegen dem Karpal Tunnel Syndrom was ich bei mir vermute, das hab ich mir in der Schwangerschaft zugezogen und ja irgendwie ist es halt immer noch da, das wollte ich jetzt mal abklären lassen.

    Kann ich den in dem Zusammenhang auch mal auf ADS ansprechen? Was meint ihr? Und ja meinen Tinnitus wollte ich ihn auch mal bitten den neurologisch noch mal anzuschauen, hab ich ja bis jetzt auch noch nicht gemacht.

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Neurologe

    hallo ck

    würde ich auf jeden fall mal abklären lassen, ich müsste da vl auch mal hin wegen diverser neuro-kleinigkeiten ab und an..

    der neurologe ist ja im weitesten spektrum gesehen auch für so dinge wie adhs noch zuständig.

    am besten das thema dort einfach mal ansprechen.

    Lg crazyy
    Geändert von crazyy (16.10.2010 um 23:00 Uhr)

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Neurologe

    Ja Fragen kostet wahrscheinlich nix, ist wohl wahr

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 176

    AW: Neurologe

    Huhu!

    Also ich habe sogar meine Diagnose von meinem Neurologen bekommen und habe von
    ihm die Medikamenten-Rezepte bekommen.

    Klar, kannst du das ADS bei ihm abklären lassen.

    Grüße
    Lienchen

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Neurologe

    oh gott, na ich bin mal gespannt ob ich mich traue und was ich sage wenn er fragt wie ich drauf komme, dann stotter ich dem da bestimmt was vor.

Ähnliche Themen

  1. Neurologe im Raum Augsburg/Ingolstadt
    Von felix_82 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 16:05
  2. Was sollte eine ADHS Lobby ansprechen/bewirken?
    Von Pidge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 02:31

Stichworte

Thema: Neurologe auf AD(H)S ansprechen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum