Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Diagonse noch gültig? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 9

    Diagonse noch gültig?

    Hallo,

    bei mir wurde im Alter von 8 Jahren ADSH diagnostiziert. Ich habe dann 4 Jahre Ritalin genommen und habe es dann abgesetzt, da ich dachte ich bekomm das auch irgentwie so hin. Naja mein Weiterer Schulweg verlief dann mehr oder weniger gut.

    Ich bin nun 20 und in der 12. Klasse des Technischen Gymnasiums. Die 11. Klasse hab ich auch nur knapp geschafft. Ich habe nun festgestellt, das es so keinen Wert hat und will mir nun wieder Ritalin verschreiben lassen.

    Was ich mich jetzt frage, kann ich da die Diagnose von damals verwenden oder muss ich da wegen der langen Pause eine neue machen lassen?

    Ich hoffe es kann mir da einer von euch weiterhelfen.

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9.523

    AW: Diagonse noch gültig?

    Hallo Freak90,

    deine Frage lässt sich so nicht beantworten. So was wie ein "Verfallsdatum" für Diagnosen gibt es nicht. Die Frage ist, ob dir ein Arzt auf Grund deiner damaligen Diagnose heute ein Medikament verordnen würde. Das ist wiederum eine individuelle Abwägung des entsprechenden Arztes.

    Allerdings gibt es unabhängig von dieser Frage gute Argumente dafür, dass du nicht einfach versuchst ein Rezept zu bekommen, sondern dich bei einem Arzt durchchecken lässt, der sich auf diesem Gebiet auskennt.

    Psychische Erkrankungen bringen gerne Freunde mit, gemeinhin als Komorbiditäten bezeichnet. Das muss nicht immer so sein. Aber wenn noch weitere Probleme wie zum Beispiel eine Depression vorliegen, ist es wichtig, diese auch anzugehen.

    Ein gewisser Anteil an Betroffenen (Literaturwert ca. 50%) ist nach der Pubertät symptomfrei. Dazu kommt noch, dass sich bei vielen der Symptomschwerpunkt in der Pubertät verlagert. Deshalb kann es nötig sein, anders vorzugehen als bei einem Kind bzw. Jugendlichen. Das hängt aber sehr stark vom Einzelfall ab. Wie es bei dir aussieht kann ein Arzt nur beurteilen, wenn er dich sieht.

    Auch wenn es vergleichsweise trivial erscheint, aber die Medikamentendosis, die du mit 12 Jahren hattest, stimmt höchstwahrscheinlich nicht mehr. Es ist auf jeden Fall besser, wenn du die Dosis mit ärztlicher Hilfe auftitrierst.

    Nebenbei ist es auch sinnvoll einen Teil der Untersuchungen (EKG, eventuell EEG ...) zu wiederholen, da sich die Werte im Laufe der Jahre verändern.

    Unabhängig davon, ob ein Arzt die alte Diagnose anerkennen würde, ist es deshalb ratsam, dass du dich nochmal an einen Spezialisten für ADHS wendest.

    viele Grüße

    Clown

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Diagonse noch gültig?

    Danke für deine Antwort.

    Das ich sowas wie EKG und so machen sollte ist mir schon klar.

    Aber ich merke halt, das ich mich in der Schule und auch Zuhause halt nicht länger als 10 Min maximal 15 auf etwas konzentrieren kann dann bin ich total abgelenkt.

    Depresionen oder so hab ich nicht. Muss mal kucken ob es n Spezialisten hier in der umgebung überhaupt gibt.

    Befürchte nämlich das es hier soetwas nicht gibt in der nähe. Hab hier in der nähe nur meinen Hausarzt, einen HNO und einen Neurologen.

    Naja muss ich mal kucken.

Ähnliche Themen

  1. Nur noch Hilfsjobs????
    Von Dori im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 2.09.2010, 22:00

Stichworte

Thema: Diagonse noch gültig? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum