Seite 1 von 11 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 104

Diskutiere im Thema Alternative statt Chemie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 45

    Alternative statt Chemie?

    Hallo,

    was habt Ihr für Erfahrungen mit pflanzlichen Mittel, Nahrungsergänzung, Vitamine oder dergleichen gegeni ADS ?

    LG Rose

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Alternative statt Chemie?

    L-Tyrosin, L-Theanin, Taurin, Ginseng, Tebonin(Gingko), B-Vitamine möchte jetzt nicht direkt sagen "wirkungslos" aber wenn dann nur unterstützend.

    Ich selber nehme z.B. momentan zusätzlich Tai Ginseng ein. Meine so geht es mir besser.
    Könnte auch Placebo sein aber schaden tut es nicht.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: Alternative statt Chemie?

    Ja, Alternativen klingen gut... Wäre ich auch sehr interessiert daran.

    ich persönlich hab sehr gute Erfahrungen mit Alternativmedizin gemacht, bei meinen chronischen Schmerzen oft mein einziger Lichtblick...

    L.G. Enya

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Alternative statt Chemie?

    Ja, und ich nehme mitunter Rosenwurz seit fast vier Wochen und merke, daß ich nun besser sprechen kann . Ich meine, ich kann mich nun besser ausdrücken, vorher haben mir sämtliche Wörter gefehlt. An manchen Tagen fiel es mir so schwer vollständige bzw. anständige Sätze zuformulieren.

    Antidepressiva (Elontril + Cymbalta) habe ich erst vor kurzem ausgesetzt bis jetzt mit Erfolg.Für ADS gibt es zwar bessere Medis erster Wahl aber ich weiß ja nicht mal ob ich wirklich Ads habe und ehrlich gesagt habe ich nicht vor (bis jetzt) nicht wieder Medis zunehmen.

    LG Rose

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Alternative statt Chemie?

    Na wenn es dir so besser geht Rose1967 absolut Ok.
    Es soll dir ja gut/besser gehen.
    Rosenwurz habe ich als Tee. Hatte schon einiges ausprobiert.

    Geblieben bin ich bei der Chemie! Und habe aktuell auch das beste Medikament für mich gefunden.

    Wobei ich noch sagen kann, es gab sicherlich eine leichte Wirkung bei Nahrungsergänzungsmitteln und co. ...insgesamt aber zu schwach und für mich nicht hilfreich genug.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: Alternative statt Chemie?

    Nun ja, ich meine auch nicht, dass ich die Chemie weg lassen will, sondern eher auch, dass ich gerne fitter wäre wieder im Kopf...

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Alternative statt Chemie?

    Rose1967 schreibt:
    Hallo,

    was habt Ihr für Erfahrungen mit pflanzlichen Mittel, Nahrungsergänzung, Vitamine oder dergleichen gegeni ADS ?

    LG Rose


    Liebe Rose habe Deine Frage gelesen und ich habe mich viel mit den

    Schüßler-Salzen beschäftigt und mit Homöopathie

    Mit den Schüßler-Salzen habe ich das ADHs von meinem Sohn und mir ganz gut in der Bahn.

    Natürlich wenn es einschlägige Lebenssituationen gibt (wie bei mir im Moment) helfen eh keine

    Medis-egal welche,die brauchen einfach Zeit, Ruhe und liebe Freunde.

    Aber sonst schwör ich auf die Schüßler-Salze,sie können sehr gut unterstützend und helfend sein.

    Wenn es Dich interessieren sollte,schreib es mir LG Lillifee

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Alternative statt Chemie?

    Obwohl ich schon auch sagen muss, dass ich ohne meine chemischen Medis aufgedreht bin wie eine Duracellbatterie! Könnte 20 Sachen auf einmal machen, spreche wie ein Wasserfall etc.

    Da ich schon gar nciht mehr weiß wie es sich ohne Chemie anfühlt bin ich mír nicht sicher ob das vom Rosenwurz kommt, vom Absetzen der Medis oder vom ADS? Allerdings wenn alles schlimmer wird und womöglich die Stimmung auch in Bach geht dann werde ich selbstverständlich auch medis nehmen. Bin mir nicht mehr sicher ob Elontril und Cymbalta die richtigen waren.

    Obwohl ich in der Vergangenheit schon immer sehr hippelig war...

    Habe nun mal vor in Erlangen in der Klinik anzurufen und mir ggf. einen Test machen zu lassen vorausgesetzt es kostet nichts oder wenig.

    LG Rose

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Alternative statt Chemie?

    Bei einem laengeren Auslandaufenthalt ueber mehrere Monate konnte ich dort kein mph nehmen, wegen der rechtlichen Situation. Ich habe dann ein Antidepresssivum und Ginseng genommen. Ginseng hilft schon etwas. Was definitiv ncihts geholfen hat, waren Omega 3-Fettsaueren.
    Gruss, Delphin

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: Alternative statt Chemie?

    Liebe Lilifee

    Darf ich nach den Nummern der Schüsslersalze fragen, die Du genommen hast?

    Danke.
    Gruss Enya

Seite 1 von 11 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu einer Diät
    Von Haexli im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 09:42
  2. Akupunktur als Alternative zu Medikamenten
    Von pingpong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 00:30

Stichworte

Thema: Alternative statt Chemie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum