Seite 3 von 11 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 104

Diskutiere im Thema Alternative statt Chemie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Alternative statt Chemie?

    Es gibt keinen Wirksamkeitsnachweis bei der Homöopathie. Erfahrungsberichte sollten IMMER als subjektiv angesehen werden (der Placeboeffekt ist nicht zu unterschätzen) und ersetzen keinen Wirksamkeitsnachweis.


    Ansonsten habe ich so meine Probleme mit der Überschrift, Alternativen und Chemie... Na ja.

    Wer in der Schule aufgepasst hat sollte wissen, das unsere ganze natürliche Natur aus Chemie besteht. Die Pharmaindustrie hat es fertig gebracht diese Chemie im Labor auf ein Minimum an unerwünschten Wirkungen zu reduzieren und eine Mikrogramm genaue Dosierungsmöglichkeit zu ermöglichen.

    Bei Tees und anderen Kräutern sollte man aufpassen, denn die Menge der wirksamen Bestandteile unterliegt natürlichen Schwankungen (kommt halt nicht aus dem Labor). Ansonsten sollte man sich in Acht nehmen vor unerwünschten Wirkungen und vor allem WECHSELWIRKUNGEN mit Medis die man nimmt.

    (Berühmtes Beispiel: Johanniskraut und hormonelle Kontrazeptiva!)

    Wer denk Homöopathie wirkt, sollte sich mal etwas näher mit dem Zauber beschäftigen der dahinter steht. Was eigentlich noch so an Wirksamen drin ist, bei den Potenzierungen, und dass Wasser einfach kein Gedächtnis hat, egal wie oft man es hin und herschüttelt.

    Da steht aber jeder für sich selbst in der Verantwortung. Die Folgen einer verschleppten Therapie muss schließlich jeder selbst tragen.

  2. #22
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Alternative statt Chemie?

    Hallo VerhaltensO,

    ich schließe mich deiner Meinung an.
    Homöopathie, Bachblüten & Co, wer dran glauben will,o.k., aber als alleiniger Therapieversuch bei psycuischen Problemen....ziehmlich heikel.

    Wobei ich zugebe, ich trinke, für KÖRPERLICHE Probleme auch gern meine Teechen...
    ( Magen-Darm-Geschichten und so...) Da hab ich auch durchaus das Gefühl es hilft.

    Aber pflanzliche Medis, mit zu meist hochdosiertem Wirkstoff sind mit Vorsicht und nie ohne ärztlichen Rat einzunehmen. (Johanniskraut, Baldrian,Ginkgo....).

    Ich kenne das auch beruflich, dass die Menschen glauben pflanzlich=ungefährlich.
    Z:B: Pyrethrum aus der Margarite als Bio-Pflanzenschutzmittel. Immer drauf, ist ja pflanzlich...
    Pyrethrum ist ein hochwirksames Nervengift! Auch für uns Menschen ( wenn die Menge stimmt).

    Also immer schön vorsichtig sein!

    v:G.
    happypill

  3. #23
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: Alternative statt Chemie?

    Ich hab das schon mal an andere Stelle geschrieben, Vorsicht bei Johanniskraut und Antidepressiva!!! SSRIs ind Johanniskraut vertragen sich nicht und können die Nebenwirkungen sehr stark erhöhen (vergleiche Packungsbeilage und Serotoninsyndrom).

    Einer Bekannten von mir ging es mit der Mischung mal so dreckig, dass Sie deswegen ein paar Tage stationär behandelt werden musste... (sie musste mit Medikamenten behandelt werden, weiß aber nicht mehr mit welche...)

    Und die meisten Ärzte und Apotheker weisen darauf nicht hin...
    Also Vorsicht!!!

    Lg

    Kronos

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Alternative statt Chemie?

    Wie ist es mit Johanniskraut und Amphetaminsulphat oder Methylphenidat.

    Nimmt das jemand zusammen?
    Gibt es da Erfahrungen mit dieser Kombi?

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Alternative statt Chemie?

    pinkpanther schreibt:
    Wie ist es mit Johanniskraut und Amphetaminsulphat oder Methylphenidat.

    Nimmt das jemand zusammen?
    Gibt es da Erfahrungen mit dieser Kombi?
    Da solltest Du den Verschreiber von Deinm MPH fragen.

    Methylphenidat wirkt im Dopaminhaushalt
    Johanniskraut im Serotoninhaushalt.

    In wie weit es da Wechselwirkungen geben kann weiß ich nicht.

  6. #26
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: Alternative statt Chemie?

    Bei MPH sind mir keine Wechselwirkungen bekannt, aber besser nachfragen!!!
    Ich nehme seit Jahren SSRIs deswegen hab ich keinerlei Erfahrungen mit Johanniskraut...
    Und wegen der Freundin achte ich verstärkt auf das Johanniskraut, der ging es echt dreckig, ich frag Sie bei gelegenheit mal was Sie für ein Johanniskrautpräperat genommen hat, ich weiß nicht mehr ob es Tabletten oder ein Tee war, ist schon einige Jahre her...

  7. #27
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Alternative statt Chemie?

    Hallo pinkpanther,

    ich dachte du nimmst Thaiginseng?

    Also ich kann nur nochmal sagen, auch mit scheinbar harmlosen Pflanzenmittel vorsichtig sein!

    Frag lieber einen Arzt.

    L.G.
    happypill

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Alternative statt Chemie?

    Richtig ich nehme auch tai ginseng.
    Sollte ja nur eine Frage sein...

  9. #29
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Alternative statt Chemie?

    das hast du aber nett gesagt.

    Hättest auch:fresse:sagen können

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Alternative statt Chemie?

    Sowas sage ich nur wenn ich meine 5 Minuten habe...
    So gehe jetzt erstmal joggen bin gerade von der Arbeit heimgekommen...

Seite 3 von 11 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu einer Diät
    Von Haexli im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 09:42
  2. Akupunktur als Alternative zu Medikamenten
    Von pingpong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 00:30

Stichworte

Thema: Alternative statt Chemie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum