Seite 10 von 11 Erste ... 567891011 Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 104

Diskutiere im Thema Alternative statt Chemie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #91
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Alternative statt Chemie?

    Neurofeedback hilft nach allem was ich gehört habe tatsächlich, vor allem Jugendlichen, sehr gut um Entspannung, Impulskontrolle etc zu verbessern.

    Neurofeedback ersetzt weder Medikamente noch Psychotherapie weil die drei Methoden jeweils verschieden nutzen und sich ergänzen,

    Die meisten Kassen zählen es noch nicht, nachfragen. Meine würde zahlen.

    Mir persönlich wurde vorerst abgeraten, die anderen Methoden seien jetzt vorrangig und NF Brauch viel Zeit. Kann tatsächlich sein, da vertrau ich auf Doc und Therapeut.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  2. #92
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Alternative statt Chemie?

    Hi!
    Ich nehme Ritalin und Tebonin 120 mg, das ist super. Mit Ritalin konnte ich mich besser konzentrieren, roter Faden usw. Mit Tebonin habe ich keine Wortfindngsstörungen mehr, ich bilde mir ein, dass mein Gehirn besser durchblutet wird.
    Tebonin ist rein pflanzlich, zur Konzentrationssteigerung!

  3. #93
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Alternative statt Chemie?

    Hallo,
    habe ja auch mal das Lasea ausprobiert,
    es wirkt bei mir tatsächlich
    als ich eine Grippe über 3 Wochen hatte wirkte das MPH überhaupt nicht -das Lasea jedoch wirkte
    nehme das jetzt ab und zu ein,es beruhigt mich auf eine andere Art und Weise als MPH, aber es wirkt gut.
    habe nach 3 mal auch kein Lavendelgeschmack mehr.
    Danke für den tollen Tipp!!
    Gruß Alegra

  4. #94
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Alternative statt Chemie?

    Alegra schreibt:
    Hallo,
    habe ja auch mal das Lasea ausprobiert,
    es wirkt bei mir tatsächlich
    als ich eine Grippe über 3 Wochen hatte wirkte das MPH überhaupt nicht -das Lasea jedoch wirkte
    nehme das jetzt ab und zu ein,es beruhigt mich auf eine andere Art und Weise als MPH, aber es wirkt gut.
    habe nach 3 mal auch kein Lavendelgeschmack mehr.
    Danke für den tollen Tipp!!
    Gruß Alegra
    Hey, das freut mich von Herzen...
    Ich komme eigentlich auch noch immer super klar mit Lasea, jedoch
    bin ich mittlerweile aufgrund familiärer und persönlicher Schicksalsschläge derart gebeutelt, dass ich
    mich im ZI-Mannheim habe auf die Warteliste setzen lassen, damit ich in absehbarer Zet (frühestens in 8 Monaten) wieder
    mit MPH versorgt werde, da ich aufgrund meiner Situation nicht wirklich auf Dauer ohne das zeugs klarkommen kann...
    Tut mir Leid, dass ich keine positivere Meldung machen kann, da Lasea doch bisher eigentlich gute Dienste geleistet hat...

  5. #95
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Alternative statt Chemie?

    Hallo Maggibrot,
    das tut mir ja leid mit deiner Situation
    ich nehme aber MPH auch weiter..bin einfach besser drauf damit.Mein Pyschologe meinte dazu ich soll es weiternehmen,
    es ist eher negativ zu betrachten wenn ich es einfach absetze.
    Bei Infekten wirkt das MPH nicht, daher bin ich auf das Lasea gekommen,weil Du das hier geschrieben hattest!!!

    nehme das Lasea eher dazu, um runterzukommen, kann abends nicht gut einschlafen von je her nicht,
    auch ohne MPH bin ich abends immer voller Tatendrang.
    Lasea beruhigt mich schön und es wirkt auch auf Magenverstimmungen.
    Magnesium bringt bei mir leider nix..schade, weil bei vielen "Normalos" bringt das etwas abends.

    Drück dir die Daumen...ist ja auch traurig dass Du solange warten mußt, und einen anderen Arzt in einer anderen Stadt?
    Viele liebe Grüße Alegra

  6. #96
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Alternative statt Chemie?

    Alegra schreibt:
    Bei Infekten wirkt das MPH nicht, daher bin ich auf das Lasea gekommen,weil Du das hier geschrieben hattest!!!

    nehme das Lasea eher dazu, um runterzukommen, kann abends nicht gut einschlafen von je her nicht,
    auch ohne MPH bin ich abends immer voller Tatendrang.
    Lasea beruhigt mich schön und es wirkt auch auf Magenverstimmungen.
    Könnten wir darüber nicht detaillierter diskutieren?

    1. Nix MPH bei Infektion?

    2. Lasea, um Pennen zu können, trotz MPH?

  7. #97
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Alternative statt Chemie?

    Hey Alegra,
    zum Einen freut es mich total, dass dir die Dinger auch helfen.
    Zum Anderen allerdings ist es interessant zu lesen, dass MPH bei Infekten nix bringen sollte...
    Also ich erinnere mich daran, dass ich auch das Eine oder Andere Mal krank im Bett lag.
    Da habe ich allerdings nix bemerkt, dass die Dinger nicht gewirkt hatten.
    Die setzen doch in ganz bestimmten Hirnregionen an, welche nix mit einer Infektion,
    explizit mit der Aufnahme des Wirkstoffes zu tun haben...

    Naja, wie auch immer, ich freue mich, dass die Lavendelölkapseln nicht nur mir etwas bringen (teilweise zumindest).

    Durchhalten lautet bei mir die Devise...
    Ich starte demnächst eine Umschulung und dann wird sich zeigen, wie ich wirklich ohne MPH klarkomme...
    Wobei ich als positiven Aspekt mein altes Ich sehe, denn mein Intellekt, die Wortgewandtheit, schnelle Auffassungsgabe ist alles
    wieder zu 120 Prozent da, wie VOR MPH...
    Das Einzige was mir tierisch auf die Psyche schlägt ist die Tatsache, dass das beklemmende Bauchgefühl und die wirren Gedankengänge auch wieder da sind...

  8. #98
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Alternative statt Chemie?

    Hey ihr beide...die Antwort zum "nichtpassendem Thema" in diesem Thread..
    mein Pyschologe meinte gestern dazu: Wenn man einen Infekt hat, dann sollte der Körper ruhen und durch die Stimmulanzien
    wird wieder hochgefahren...
    so habe ich dann 3 Wochen voll ausgelaugt erst eine Besserung erfahren, mensch war ich schlapp,
    und meine Laune war wie früher...ohne Antrieb, ohne Freude..usw ich dachte ich schlucke Plazebos.
    Habe das dann in der Therapiestunde nebenher erwähnt und sofort bekam ich eine passende Erklärung dazu.
    also um 5 oder 10mg runtergehen bei Grippe etc. der Körper muß runterfahren um sich zu erholen.
    Als es mir Sylvester schlagartig besser ging habe ich die Wirkung des MPH wieder positiv gemerkt.
    Lasea ist bei mir zusätzlich gut.
    Viele Grüße
    Alegra

  9. #99
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Alternative statt Chemie?

    Alegra schreibt:
    Hey ihr beide...die Antwort zum "nichtpassendem Thema" in diesem Thread..
    mein Pyschologe meinte gestern dazu: Wenn man einen Infekt hat, dann sollte der Körper ruhen und durch die Stimmulanzien
    wird wieder hochgefahren...
    so habe ich dann 3 Wochen voll ausgelaugt erst eine Besserung erfahren, mensch war ich schlapp,
    und meine Laune war wie früher...ohne Antrieb, ohne Freude..usw ich dachte ich schlucke Plazebos.
    Habe das dann in der Therapiestunde nebenher erwähnt und sofort bekam ich eine passende Erklärung dazu.
    also um 5 oder 10mg runtergehen bei Grippe etc. der Körper muß runterfahren um sich zu erholen.
    Als es mir Sylvester schlagartig besser ging habe ich die Wirkung des MPH wieder positiv gemerkt.
    Lasea ist bei mir zusätzlich gut.
    Viele Grüße
    Alegra
    Also ich war durch MPH niemals "hochgefahren", mich hat es immer runtergeholt, ich war ruhig und ausgeglichen , AUCH mit einem Infekt...
    Ich verstehe grad nicht wirklich, wie du das meinst...

  10. #100
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 133

    AW: Alternative statt Chemie?

    hallo
    also ich habe in meinem fall.,als ich noch gar nicht wusste das ich adhs habe
    ein sehr gutes gefühl bei ephedrin,pseudoephedrin und fettburner!(jaja)
    sie haben meine stimmung gehoben.,ich hatte energi und generell was es was psyche angeht sehr,sehr gut..
    leider gings auch aufs herz!und auf die qualität von schlaf..
    das war aber vor gut 12-14 jahren

Seite 10 von 11 Erste ... 567891011 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu einer Diät
    Von Haexli im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 09:42
  2. Akupunktur als Alternative zu Medikamenten
    Von pingpong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 00:30

Stichworte

Thema: Alternative statt Chemie? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum