Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Morgen ist es soweit im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Morgen ist es soweit

    Hey Amneris, findest du Dich jetzt wieder,

    mit den vielen Diagnosen, die scheinbar im Zusammenhang stehen, entweder als Folge

    oder als Ursache.

    Falls Du ´ne Menge Frust hast, fülle den "Virtuellen Gefühlseimer".

    Tschüß Amneris, Dein Zoppotrump

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 321

    AW: Morgen ist es soweit

    Hey DU!

    Im Moment ist das einfach ein Statusbericht über Dich! Wie ein TÜV Bericht!

    Nun könntest Du Dir weitergehend überlegen, was Du zusätzlich zur Medikation noch unternehmen kannst! D.h. ambulante Therapie, stationäre Therapie, Selbsthilfegruppen (gibt es nämlich auch schon für ADS/ADHSler usw.

    Bleib nicht stehen! Geh vorwärts und arbeite nun mit dem Wissen....

    Gutes Gelingen

    GLG Witchy

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Morgen ist es soweit

    ja das ist gut : arbeite mit dem wissen

    ist ja nicht so als hättest du dadurch eine geringere lebenserwartung

    liebe grüße kerry

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Morgen ist es soweit

    Es ist komisch; eigentlich dachte ich in den letzten Wochen schon, dass mir das Ergebnis egal sei, weil es ist wie es ist bzw. ich bin wie ich bin. Jetzt stelle ich aber fest, dass ich doch ein wenig gelöster bin.
    Der nächste Schritt wird wohl sein, dass ich versuchen werde MPH verschrieben zu bekommen- diesmal ganz legal und Reha möchte ich auch beantragen. Mir wurde ja nahegelegt nochmal stationär zu gehen; das möchte ich aber nicht. Dann schon lieber Reha im nächsten Jahr.
    Wo bekommt man eigentlich den Antrag? Direkt bei der Rentenversicherung oder über die Krankenkasse?

    Liebe Grüße
    Amneris

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 321

    AW: Morgen ist es soweit

    Hey! Das ist doch schon mal eine geniale Einstellung!

    Den Antrag kann Dein Hausarzt mit Dir zusammen klarmachen....

    Viel Erfolg in Deiner Zukunft

    GLG Witchy

  6. #26
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Morgen ist es soweit

    Hi Witchy!

    Also den Antrag wird/will meine Psychiaterin schon ausfüllen, aber wo man den herbekommt, weiß sie auch nicht so genau. Aber ich denke, dass ich morgen früh mal bei meiner Kasse anrufen werde. Die werden es ja wohl wissen müssen

    Überlege gerade auch, ob ich mir MPH verschreiben lassen soll, denn gebrauchen könnte ich es schon; was mir aber zur Zeit noch mehr Sorgen macht als meine Vergesslichkeit, Schusseligkeit usw. sind meine extremen Stimmungsschwankungen. Habe ein total schönes Wochenende bei einer bekannten von mir verbracht, und jetzt hier zu Hause ist mir wieder nur zum Heulen zumute. Dabei ist mir durchaus bewusst, dass das Leben kein Ponyhof ist- möchte ich ja auch gar nicht Nur bis das Lamotrigin wirkt, dürften auch noch mehrere Monate verstreichen, da ich mit der Dosierung noch ganz am Anfang stehe

    LG Amneris

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 321

    AW: Morgen ist es soweit

    Was Deine Stimmungsschwankungen anbetrifft, so kenne ich die auch sehr gut!

    Ich lenke mich dann aber ab! Zwinge mich regelrecht dazu, beispielsweise mit dem Hund rauszugehen, zu zeichnen oder malen oder einfach mal ein Spiel auf dem PC zu spielen!!

    Mahjong hilft mir da immer recht gut!

    Tröst Witchy

  8. #28
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Morgen ist es soweit

    Ach jetzt ist die super Depri wieder da nun habe ich die Diagnose "endich" und noch einige andere mehr, und was ist? Ich denke die ganze Zeit darüber nach, ob es denn wirklich zutrifft oder ich einfach nur eine gute Schauspielerin bin, die es geschafft hat, alles so hinzustellen und zu inszenieren, dass man mir die Diagnose aussprechen musste.
    Andererseits, wenn das tatsächlich so sein sollte, habe ich doch auch nicht mehr alle Latten am Zaun, oder nur halt eben in anderer Hinsicht als gedacht oder gehofft.

    Ach Mist, das lässt mich jetzt echt nicht los: Wenn ich die Diagnose nur wollte, um eine Entschuldigung für mein verkorkstes Leben zu haben, dann nützt sie mir doch gar nichts, denn auch Medikamente werden dann ja wahrscheinlich nicht wie erhofft anschlagen.

    Menno, warum kann man auch nicht einfach an Hand einer simplen Blutabnahme feststellen, ob man ein psychisches Problem hat oder nicht

  9. #29
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Morgen ist es soweit

    Hallo Amneris,

    machst du noch eine Therapie zusätzlich zu den Psychiaterbesuchen?

    Medikamente sind zwar Krücken die helfen, aber die grundsätzlichen Baustellen beseitigen sie ja auch nicht.

    Und mein Psychiater verschreibt mir zwar was,aber bei meinen konkreten Problemen kann er nicht helfen.

    Meiner Erfahrung nach kann man da nur Schritt für Schritt mit prof.,Unterstützung dran arbeiten, dass man für sich das Leben wieder etwas lebenswerter gestaltet.

    Indem man sich erarbeitet,was gehört zur eigenen Lebensqualität dazu, wie geht man mit schlechter Stimmung um, wie läuft es mit den soz.Kontakten,mit der Arbeit etc.

    Vielleicht hilft Klinik dir hier doch weiter, weil man mehr Zeit hat sich damit zu befassen als im Alltag, wo man noch mit all den Anforderungen klarkommen muss.

Seite 3 von 3 Erste 123

Stichworte

Thema: Morgen ist es soweit im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum