Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Hypnosetherapie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 13

    Hypnosetherapie

    Hall ihr Lieben

    @Schneeflocke..............

    So Klappe, die Zweite...........

    @ Pucki

    Wie versprochen bei Behandlung

    Ich hatte zuerst ein Vorgespräch mit Vanessa wo denn der Schuh drückt und was ich gerne verändern möchte. Was ich mir erhoffe und welche Erwartungen ich habe. Da sich durch den Unfall(für die anderen bei neue Mitglieder) mein Leben komplett geändert hat, fühle ich mich oft wertlos, übflüssig.............
    Wie haben damit begonnen das ich mir´s auf der Couch bequem gemacht habe und sie mich in mit Reden in Trance verletzt hat. Mit jedem Ausatmen habe ich die
    Anspannung ausgeatmen und mir jedem Einatmen Entspannung und Gelassenheit eingeatmet. Mein Körper war ganz schwer und ich war absolut entspannt. Alles um mich herum, hat keine Rolle gespielt und ich bin beim Erstenmal richtig erschrocken wie nah ich bei mir war und alles um mich rum gleichgültig für mich anfühlt. Lasse mich sonst sehr häufig ableneken....
    Ich habe mir einen Ort aussuchen dürfen, den ich schon kenne und an dem ich mir richtig gut geht, ich mich geborgen fühle.............
    Ich habe das Gefühl, das ich ich dabei empfunden habe mit Vanessa´s Hilfe vone einen gefühlten 4, auf eine 8 intensiviert(Passiert indem man nach Aufforderung des Therapeuten die Augen öffnet und seinen Handbewegungen folgt und die Augen danach wieder schließt)(man mißt die Gefühle auf einer Skala von 0-10). Danach hab ich das gute Gefühl von dem Ort in mir gesammelt. Als nächstes durfte ich mir einen Raum erschaffen und in nach meinen Vorstellungen streichen. In der Mitte des Raums liegt ein Teppich, auf dem ich absofort jeder Zeit Platz nehmen darf. Ich hab das gute Gefühl aus mir in das Zimmer abgegebn, es ist jetzt mein neuer Zufluchtsort.................
    So das war schonmal der Anfang....................
    Kommt bald mehr,bin heute zu platt zum Weiterschreiben...........
    Kann jedenfalls sagen das ich sehr überrascht darüber war, das meine Aussenwelt so unwichtig für mich war.....................

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 332

    AW: Hypnosetherapie

    Hallo Nikki, ich habe die Erfahrung mit dem "sicheren Garten" in meiner Therapie gemacht. Ist auch ein sehr schöne und angeneme Art. Immer wenn es mir schlecht geht gehe ich in den sicheren Garten und schalte von meinen Gedanken ab und erhole mich dort. Das kannst Du mit Deinem Zimmer vergleichen. Wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    Kathy

Stichworte

Thema: Hypnosetherapie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum