Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 64

Diskutiere im Thema Ads ja, medikamente nein? HILFE :( im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #51
    soary

    Gast

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    Hallo baex,

    naja, ist nun mal jetzt Urlaubs und Ferienzeit. Aber die kommen auch wieder.
    Allerdings solltest du dich nicht wundern, auch bei den Ärzten, die kompetent sind, wirst du ne Wartezeit haben.
    Ich sags dir nur schon mal im Voraus.

    PS: dir nimmt hier keiner deine Beiträge vom ersten Tag übel. Das hatten wir dir auch schon mehrmals gesagt. Jeder hat mal nen schlechten Tag. Oder 2.
    Und ich kann deine "mit dem Kopf durch die Wand" Phase durchaus verstehen und nachvollziehen. Mir gehts zum Teil nicht besser.

    Also nimm auch du uns das nicht übel wenn wir sagen, mach erstmal ne anständige Diagnostik bevor du dir irgendwelche Medis einwirfst.

    Ach ich will jetzt gar net wieder von vorne anfangen, eigentlich nur sagen, dass dir das hier keiner täglich aufs Brot schmieren wird ok?

    LG soary

  2. #52
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    alles klar, danke. war einfach ne doofe situation.

    habe jetzt die adresse von einem arzt dessen fachgebiet ads ist, und der sich auch besonders mit ads bei erwachsenen beschäftigt, kann nur hoffen dass die wartezeiten nicht so extrem sind, vor allem da der jetz erstmal 2 wochen in urlaub is...
    jedenfalls macht der auch diagnostik, ich denke das ist auch nicht viel schlechter als wenn ich in einer uniklinik die tests mache.

  3. #53
    Wills wissen ;-)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.123

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    Es ist halt Sommer, leider. Handelt es sich um den von mir genannten Arzt oder hast Du jemanden anderen aufgetan, die Info wär dann echt klasse auch für uns als SHG. Da kann man nur Warten und warten ist sowieso das Stichwort, auf einen Termin beim Facharzt wartet man dann auch nochmal mindestens drei Monate wenn man Glück hat. Also bleib dran es lohnt sich den richtigen Arzt zu finden.
    Ausserdem haben wir noch einen Tip bekommen wo eine Ärztin hier im Landkreis sein soll, also werden wir dem nachgehen und diese Dame auf Herz und Nieren prüfen.
    Somit gibt es hoffentlich eine Ärztin mehr im Karlsruher Landkreis lassen wir uns überraschen.

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    also meine erste wahl ist ein arzt in der nähe von stuttgart der mit dieser einen ärztin da zusammenarbeitet die bücher über ads bei erwachsenen geschrieben hat und da ziemlich führend ist in deutschland... mir fällt grade der name nicht ein.
    jedenfalls ist der, wie auch der den du mir vorgeschlagen hast noch in urlaub, von daher werd ich halt mal schaun wo ich überhaupt nen termin bekomme.
    in der zwischenzeit bin ich auf etwas gestossen...
    L-tyrosin (nicht das schilddrüsenhormon thyroxin), so eine aminosäure die, wenn ein mangel herrscht ähnliche symptome auslösen soll wie ads... werde das glaube ich mal im eigenversuch testen, das zeug is eigentlich recht billig als nahrungsmittelergänzung zu bekommen.

  5. #55
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    Hallo Baex

    Du brauchst das Zeug noch nichtmal zu kaufen. Da es sich bei L-Tyrosin um eine nichtessentielle Aminosäure handelt, produziert Dein Körper das selbst - sofern er die nötigen Stoffe bekommt, die zur Synthese notwendig sind. Die nimmst Du mit der Nahrung auf.

    Schau mal hier:

    Tyrosin ? Wikipedia

    Phenylalanin ? Wikipedia

    Liebe Grüße,

    Virtuna

  6. #56
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    ja ist mir bekannt, mein informationsstand ist allerdings so, dass der körper es schlecht aufnehmen kann mit der normalen nahrung, deshalb soll es sinnvoll sein das eine stunde oder so vor dem frühstück in tablettenform einzuwerfen. hab das allerdings nur irgendwo gelesen, nagel mich bitte nicht darauf fest
    Geändert von bæx (11.08.2010 um 22:20 Uhr)

  7. #57
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    Ich hab L-Tyrosin eine Zeitlang ausprobiert (Kapseln) und habe nichts gemerkt- jedenfalls keinerlei Wirkung die sich mit der von Strattera vergleichen ließ.

  8. #58
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    Ich wollte nochmal darauf hinweisen, dass es nicht unbedingt ungefährlich ist den Stoffwechsel durch solche Nahrungsergänzungsmittel zu beeinflussen.

    Ein eventueller Mangel an Stoffen, die der Körper selbst synthetisiert, muss durch einen Arzt abgeklärt und eventuell ausgeglichen werden - das sollte auf keinen Fall im Alleingang passieren. Sicher gilt das für alle Arten von Unterversorgung.

    Wenn ein Organismus nicht (mehr) in der Lage ist sein Optimum, auf das er von Natur aus ausgelegt ist, zu erreichen oder zu halten, dann gehört das in jedem Fall in ärztliche Hände.

    Liebe Grüße,

    Virtuna

  9. #59
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    hypie1 schreibt:
    Ich hab L-Tyrosin eine Zeitlang ausprobiert (Kapseln) und habe nichts gemerkt- jedenfalls keinerlei Wirkung die sich mit der von Strattera vergleichen ließ.
    ne das is klar, es hilft natürlich nich gegen ads. aber ein mangel davon kann ads-änliche symptome hervorrufen.

    virtuna, du hast völlig recht. ich hätte da auch nich angefangen ohne meine hausärztin vorher zu fragen, vor allem da das zeug ja auch bei der produktion von schilddrüsenhormonen eine wichtige rolle spielt, und ich eine unterfunktion habe.
    fand nur interessant dass man durch zusätzlichen konsum von tyrosin offensichtlich die psyche positiv beeinflussen kann, das soll sogar gegen depressionen, tagesmüdigkeit und einen haufen anderer sachen helfen.
    aber logischerweise wohl nur wenn diese auf einen mangel der stoffe zurückzuführen sind, die aus tyrosin gebildet werden.

  10. #60
    soary

    Gast

    AW: Ads ja, medikamente nein? HILFE :(

    ähm baex,

    bæx schreibt:
    ich hätte da auch nich angefangen ohne meine hausärztin vorher zu fragen, vor allem da das zeug ja auch bei der produktion von schilddrüsenhormonen eine wichtige rolle spielt, und ich eine unterfunktion habe.
    ich will ja net unhöflich sein, aber hast du nicht vorn paar Tagen erklärt, bei dir wäre alles getestet worden und alles wäre in Ordnung gewesen?

    Jetzt sagst du, du hast ne SD-Unterfunktion.

    Naja, auf jeden Fall is das der Grund, weshalb ich dir gesagt habe mach ne Diagnostik.

    LG soary

Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikamente? Ja? Nein?
    Von Redlady im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.08.2010, 17:27
  2. Hilfe!! Wirklich keine Medikamente für Erwachsene?
    Von dark angel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 2.07.2010, 10:03
  3. Reha ja oder nein?
    Von sweetresi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 15:51
  4. Medikamente ja oder nein?
    Von amanda im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 01:36

Stichworte

Thema: Ads ja, medikamente nein? HILFE :( im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum