Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Meine ADHS geschichte im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 45

    Unglücklich Meine ADHS geschichte

    Ich werde nächsten Monat 27Jahre alt.Ich bin mit 6Jahren nach Deutschland gekommen da direkt in den Kindergarten.Im Kindergarten lief alles soweit ganz gut.Dann kamm die Grundschule.Die ersten 2 Jahre waren gut die Noten waren nicht schlecht die Lehrer waren zufrieden.Ab der 3 ten Klasse sah man auf dem Zeungnissen das es bergab ging.Die Noten wurden schlechten ich war laut habe den Unterricht gestört.Dann ging es weiter auf die Gesamtschule.Es wurde auch da nicht besser Schule war für mich ein Gefängnis.Viele fehltage mit den Mitschüler hatte ich wenig am hut.Ein Klassischer einzelgänger.Mit den Lehrern gab es jeden Tag probleme.Einmal wurde geschrien dann habe ich versucht den Lehrer zu schlagen.Eine Kontrolle über meine wut hatte ich nicht.Von jetzt auf gleich wechselte meine Stimmung.Schultechnisch total versagt.Mein Abschluß war Abgangszeugniss nach Klasse 9.Dann eine Ausbildung suchen.Wer will schon einen Esel der nichts kann habe ich mir immer gedacht.Dann aber ergab sich die Chance.Kfz-Mechaniker.1Jahr habe ich durchgehalten dann war schluß.Ich habe aufgaben nicht zu ende gebracht.Auto waschen.Ich habe es nass gemacht dann mit dem Schwamm die Motorhaube gemacht und dann stehen gelassen.Auf mich verlassen konnte man sich nicht.Wie ein Kleinkind musste man mich kontrolieren.Und wenn es da mal gut lief das ich eine Aufgabe zu ende gemacht habe dann war da noch ein Problem.Ich habe sachen oft vergessen die ich machen sollte.Ich ging ein paar meter und dann musste ich überlegen was ich tun sollte.Nochmal den Meister fragen??Ist auch blöd.Also habe ich das gemacht was ich dachte das ich machen soll.Mal ging es gut mal nicht (öfters nicht).Zur Berufsschule kann ich nur sagen der Horror für mich.Dann ein paar jahre später nach vielen Leihfirmen und normalen Jobs hat mir meine Freundin den Tipp gegeben ich soll mich untersuchen lassen auf ADHS.Wie ADHS was isst das fragte ich sie.Dann im Internet geguckt und ja es paßten viele sachen.Dann nach langer suche einen Termin in der LWL Klinik Bochum bekommen.Es wurden Test durchgeführt was für mich ein Albtraum war.Nach paar minuten setzte der Kopf aus konzentration gleich null.Dann habe ich die zuständige Frau angerufen sie gab mir mut nicht aufgeben wenn es nicht geht Augen zumachen einfach den Test laufen lassen.Wenn es wieder geht dann können sie weitermachen.Dann paar wochen später wurden die Ergebnisse besprochen.Schweres ADHS.Nun hatte ich endlich den fehler in mir gefunden.Ich werde nun auf Tabletten eingestellt und hoffe das es mir bald besser geht das ich bald Arbeit finde.Momentan nehme ich seit dem 24.7.2010 auf 20mg.Merken tue ich noch nichts.Ich halte wöchetlich mit meinem Behandelnden Arzt per E-Mail kontakt.Wie mein Blutdruck ist wie ich mich fühle.1 mal im Monat fahre ich nach Bochum in die Klinik für ein Persönliches gesprech.Das war so meine geschichte wie es mir bis jetzt so ergangen ist.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 144

    AW: Meine ADHS geschichte

    ach du,

    was soll ich sagen... es tut gut, wenn man erfährt, dass es nicht der große persönliche makel ist, nicht? dinge nie fertig machen, alles angefangen stehen lassen... wie viel kritik musste ich schon einstecken und kam mir nur ungerecht behandelt vor. ich bin doch kein schlechter mensch! ich will doch, aber ich kann nicht!

    dass deine freundin dich drauf brachte, ist super. die frau musst du behalten .

    hier wirst du viel von dir selbst finden, viel spaß im forum!!

    outlaw

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Meine ADHS geschichte

    Hallo Ihr Beiden!



    Hier in diesem Forum seht Ihr, dass Ihr nicht alleine da steht, mit Euren Problemen und schwierigkeiten. ADHS ist bei uns Allen mehr oder weniger stark ausgeprägt.

    Aurisd4d schreibt:
    Es wurde auch da nicht besser Schule war für mich ein Gefängnis.Viele fehltage mit den Mitschüler hatte ich wenig am hut.Ein Klassischer einzelgänger.
    Ja, das kenne ich auch. Zwar hatte ich nicht viele Fehltage (zumindest nicht in den Klassen 5 - 9, aber Schulfreundschaften? Zugang zu einer Klique? Das gab's bei mir Alles nicht. Freundeskreis? Was ist das?

    Deine Freundin hat Dich darauf gebracht, dass Du ADHS haben könntest. Wie ist sie darauf gekommen? Hat sie's möglicher Weise selbst?
    Ich freue mich für Dich, dass Du in Bochum offensichtlich einen kompetenten Arzt gefunden hast und wünsche Dir, dass es Dir bald besser geht und Du die abgebrochene oder eine andere Berufsausbildung noch nachholen kannst.

    Gruß
    icke!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Meine ADHS geschichte

    Hey Hey
    Irgendwie kenne ich das auch
    Ich gehe zwar noch zur Schule aber habe ein Jahrespraktikum auch hinter mir......
    Ich kann dir dazu nur sagen es war ein Kampf
    In diesem Jahr war ich in 4 Einrichtungen und eigentlich war das Praktikum nicht betreut
    Meine Lehrerin hatte wirklich jede Woche fast den Chef am telefon und wir haben echt stark gekämft das ich das durchhalte
    ich muss sagen mit ach und krach habe ich es geschafft und ich wa irgendwie danach auch total glücklich dazu muss man sagen, da war adhs nicht bei mir bekannt..
    Das kamm ein paar monate erst später

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Meine ADHS geschichte

    Meine ex freundin wir wohnen noch zusammen ist gelernte Sozialassistentin.Sie hat viel mit kindern zu tun gehabt die ADS oder ADHS hatten.

Ähnliche Themen

  1. Meine Geschichte....
    Von KingJames im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 20:12
  2. von Mcd zu Adhs - Die Geschichte -
    Von :-) im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 21:19

Stichworte

Thema: Meine ADHS geschichte im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum