Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Tiere als Therapeuten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 41

    Lächeln Tiere als Therapeuten

    Hallo ihr Chaoten

    Ich werde demnächst mit Therapiereiten anfangen. Offiziell bekomme ich zwar keine Therapie bezahlt, doch ich habe jemanden mit Ausbildung gefunden der mich mit einem Therapiepferd behandeln wird auf meine eigene Kosten.

    Nun würde mich interessieren ob jemand von euch schon Erfahrungen gemacht hat mit Tieren als Therapeuten?

    Ich für meinen Teil werde euch hier meine Erfahrungen damit auf jeden fall mal schildern. Vielleicht will der eine oder andere von euch sowas ja auch mal Probieren.

    Bin schon neugierig was ihr dazu für Meinungen habt.

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.171

    AW: Tiere als Therapeuten

    Liebe Zestra

    Die sogenannte Hyppo-Threapie ist hier in der Schweiz als Therapie bei Kinder mit ADS anerkannt, wenn sie durch ausgebildetet Therapeuten durchgeführt wird. Und dann wird sie sogar von einigen Versicherungen übernommen.

    Es scheint eine gute Therapie zu sein und man hatte es auch für unseren Sohn, dem "Träumerchen" vorgeschlagen. Aber ich hatte von hier aus leider keine Möglichkeit dazu.

    Ich bin jedenfalls gespannt auf deine Erfahrungen und wünsche dir viel Erfolg dabei.

    Herzliche Grüsse
    Pucki

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Tiere als Therapeuten

    Wow ihr Schweizer habt es in manchen dingen wirklich gut.

    Hier in Österreich wird die Hippo Therapie für ADHS und auch für Autisten nicht mehr übernommen. Egal ob Kind oder Erwachsener. Ich hab lange mit einer Therapeutin gesprochen. Sie meinte das sie einige Anträge für Autisten gestellt hat doch keiner wurde von der Versicherung akzeptiert.

    Bei uns wird diese Therapie nur für Körperlichbehinderte übernommen. Eigentlich eine frechheit. Schließlich ist es bekannt das auch ADHS und Autisten oft probleme mit ihrem Körperbewustsein haben und dieses durch Tiere gestärkt werden kann.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 3.146

    AW: Tiere als Therapeuten

    Hallo Zestra,

    das ist ja toll, dass Du die Möglichkeit hast, mit einem Therapiepferd zu reiten.

    Ich kenne das auch nur von meinem Sohn und leider hatte er auch nur einmal die Gelegenheit für eine Thearapieeinheit das zu nutzen, als wir zur Kur waren. Es war ganz toll und für ihn ein wahnsinnig bereicherndes Erlebnis und selbst beim zusehen hatte ich Gänsehaut und konnte spüren, wie Tier und mensch eine Einheit bilden und das Pferd auf jede kleine Bewegung reagiert und ich war regelrecht fasziniert davon.

    Also von meiner Seite unbedingt zu empfehlen.

    LG Marvinkind

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Tiere als Therapeuten

    Hallo Zestra,

    mich interessiert das Thema sehr. Eine Bekannte von mir ist selbst Hippotherapeutin und da hab ich von ihr schon so manches gehört.

    Mich würde interessieren, wie Du auf diese Therapieform gekommen bist und was hast Du für Ziele?

    Liebe Grüsse
    Enolem

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Tiere als Therapeuten

    Ich hab von der Therapie mit Tieren schon vor einer ganzen weile gehört. Für mich selbst bin ich darauf gekommen weil ich einfach Tiere liebe und vor allem auch mit Pferden gern zusammen bin. Reiten ist etwas tolles doch ich hab es leider immer wieder versucht und dann wieder aufgegeben wegen rückschlägen.

    Das Reiten wird mir hoffentlich mehr Selbstvertrauen und Körpergefühl geben. Das sind die zwei wichtigsten Punkte die ich mir davon erhoffe.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Tiere als Therapeuten

    Dann drück ich Dir auch ganz fest die Daumen, dass Du diese Ziele erreichen wirst. Es wäre schön, wenn Du hin und wieder berichtest, wie es Dir geht.

    Reiten ist so wunderschön, ich bin selbst über 10 Jahre geritten, das war traumhaft. Es macht den Kopf frei.

    Liebe Grüsse
    Enolem

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Tiere als Therapeuten

    ich habe einen hund ,,dass ist mein bester therapheut und zugleich auch mein bester freund ,,

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Tiere als Therapeuten

    hexli schreibt:
    ich habe einen hund ,,dass ist mein bester therapheut und zugleich auch mein bester freund ,,

    ähnlich gehts mir mit meinen beiden Katzen, ohne die ginge mal garnicht mehr

  10. #10
    :-)

    Gast

    AW: Tiere als Therapeuten

    Tiere waren schon immer gute Therapeuten alleine die Anwesendheit von einem Tier kann so gut tun .

    Lg ;-)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Tiere und ADS/ADHS
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 10:18

Stichworte

Thema: Tiere als Therapeuten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum