Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Ich und ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 1

    Ich und ADHS

    Hallo, bei mir besteht Verdacht auf ADHS.
    Ich bin seit Kindheit an ruhig, aber nur äusserlich, innerlich hab ich ständig motorische Unruhe, fühle mich unter Leuten meist unwohl und es stresst mich....

    Die Schule war immer schwierig, obwohl ich (zum. Hauptschule) mit viel "Lernen" unter Tränen, mentalen Qualen, Todeswünschen mich überall irgendwie durchgemogelt habe... dabei das Geschrei und die Ungeduld meiner Mutter... ach Mann, ich bin jetzt 30 und erinnere mich an diese Scheisse, als wäre es gestern gewesen. Ich bin nicht unintelligent, aber bin wirklich der Meinung, dass ich mich bisher mein Leben lang nur durchgekämpft habe, ich habe mir fast nichts im Kopf behalten, meine Allgemeinbildung gleicht der eines seelenlosen Gegenstandes... Und mich interessiert auch nichts. Bin/war beruflich unglücklich, weiss nicht, was ich sonst machen könnte, hab auch keinen Kopf, drüber nachzudenken... bin ständig mental erschöpft. Ich bin ein Rebell, hasse alle Regelwerke, von klein auf ist das schon so. Ich bin gelenkt von Gefühlen, habe grosse Moralansprüche, viel Feingefühl und Menschenkenntnis.
    Ich kann/konnte nie wirklich lernen oder lesen, weil ich mich nicht konzentrieren kann, vergesse alles Gelesene sofort oder blicke von vornherein nicht ganz durch. Ich bin ständig gestresst, auch wenn ich nix zu tun hab, ständig Wirrwarr im Kopf, auch wenn ich gar nicht absichtlich an etwas denke.... usw....

    Das ist alles seit Kindheit so bei mir, es wurde immer schlimmer, seit 2 Jahren bin ich deshalb in ärztlicher Behandlung. Diagnose war bzw. ist Depression (schwergradig) und Soziophobie. Alle Medikamente haben mir bisher nicht wirklich geholfen, zumindest nicht auf Dauer, ich habe auch kein Vertrauen (mehr) in Antidepressiva. Jetzt ist der Punkt, wo ich absolut nicht mehr mag!!! Ich bin seit 10 Wochen krankgeschrieben, Reha-Antrag wurde gestellt. Aber auch davon verspreche ich mir nicht viel. Auch wurde ich schon von 3 verschiedenen Ärzten darauf angesprochen, ob ich mir schon mal überlegt hätte, nur halbtags zu arbeiten. Ja hab ich, aber was ist mit Geld, wie soll ich meine Wohnung bezahlen,...??? Es bleibt doch schon mit Vollzeitarbeit kaum was übrig!!!

    Kürzlich hatte ich eine OP, als ich vorher beim Narkosearzt war und im Wartebereich wartete, war ich enorm innerlich getrieben, unruhig, nervös,... Der Narkosearzt sprach mich daraufhin an, ob ich es eilig hätte. Ich erklärte ihm, was Sache ist mit Depression... und er meinte, ich solle mich auf ADHS testen lassen, weil er selbst damit etwas Erfahrung hat und stark vermutet, dass ich davon betroffen bin. Ich werde das bei meinem nächsten Termin in 2 Wochen beim Psychiater ansprechen.

    Nun hab ich mich auch darüber schlau gemacht, und naja... was ich da alles so rausgelesen hab... Ich habe mich und mein Verhalten, meine inneren Ängste, Zwänge bei den Infos, die ich gefunden habe in sehr hohem Maße wiedererkannt.

    Ich bin momentan seit Tagen total apathisch, könnte den ganzen langen Tag Löcher in die Luft starren, und trotzdem bin ich innerlich getrieben und gestresst. Ich bin gedankenlos, bin meistens still, weiss nicht was ich reden soll... Mann oh mann, so geht das IMMER... Ich mag nicht mehr, wenn ich dran denke, wieder in die Arbeit zu gehen, wird mir jetzt schon schlecht.

    Am liebsten wäre es mir, wenn man mich für "berufsunfähig" erklären würde, ich Rentner werden kann.

    Mann... es ist eigentlich alles noch viel schlimmer, als ich es mit Worten hier beschreiben kann... Was sagt Ihr dazu?

    Schöne Grüsse

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Ich und ADHS

    ich kann dich verstehen das was du sagt bekommt mir sehr bekannt vor hab auch vd diagnose adhs hab die selben probleme wie du nur bei mir komtm noch hinzu das ich mich in gedanken nicht lange auf was konzentrieren kann abschweife oder nicth weiss was ich sagen soll... ist echt beschisse n und dann dieser leidensweg mit medis oder wie bei mir das die ärzte mit den diagnosen abschweifen in zehn richtigungen weil die Anti-depris nicht helfen naja, mein verhalten ist so vlt kennste dich wieder ich weiss nicht was ich sagen soll,,, kann nur drauf los reden weil mir soviel einfällt oder auch umgekehrt nichts.... das ich nicth klar denken kann und mich auch in gruppen oder unter leuten nicht intregieren kann , das ich beim reden immer von thema abschweife das ich oft überfordert bin... stress oh ja das kenn ich man gewöhnt sich dran , bin sehr hilfsbereit allzeit bereit kann witzig sein, aber nicth wie in der kindheit hyperaktiv... naja würde dich gerne kennenlernen wollen kannst mich ja mal ne E-mail schicken XXXXX a ich weiss doofe e-mail ein kumpel von mir hat sich mal so ähnlich genannt und da habe ich gedacht ja ist lustig dann mach ich das mal nach ich bin aber kein hacker... achja ich hab probleme wenn ich rede mich auszudrücken bzw zu interpretieren was ich sagen will... also zum wesentlichen zu ko mmen das wars von mir .lg eddy P.S: bleib tapfer rebell ich mag dich xD...^^
    Geändert von Sunshine (15.09.2010 um 21:09 Uhr) Grund: Emailadresse entfernt/Eigenschutz

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Ich und ADHS

    und ich muss sagen mit den wartenb habe ich nicth so probleme gut es gibt zeiten ja das ich dann übelst es nicht mehr aushalten kann aber es ist nicht so das ich probleme ghabve die zeit des tages rumzu bekommen damit will ich sagen das ich den ganzentag so stark ungeduldig bin das ich es nicht mehr aushalten kann

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Ich und ADHS

    Rebelheart schreibt:
    fühle mich unter Leuten meist unwohl und es stresst mich....
    ich habe mir fast nichts im Kopf behalten, meine Allgemeinbildung gleicht der eines seelenlosen Gegenstandes... Und mich interessiert auch nichts. Bin/war beruflich unglücklich, weiss nicht, was ich sonst machen könnte, hab auch keinen Kopf, drüber nachzudenken... bin ständig mental erschöpft. Ich bin ein Rebell, hasse alle Regelwerke, von klein auf ist das schon so. Ich bin gelenkt von Gefühlen, habe grosse Moralansprüche, viel Feingefühl und Menschenkenntnis.
    Ich kann/konnte nie wirklich lernen oder lesen, weil ich mich nicht konzentrieren kann, vergesse alles Gelesene sofort oder blicke von vornherein nicht ganz durch. Ich bin ständig gestresst, auch wenn ich nix zu tun hab, ständig Wirrwarr im Kopf, auch wenn ich gar nicht absichtlich an etwas denke.... usw....
    Schöne Grüsse
    bist Du noch im Forum unterwegs?
    MIr geht es ähnlich und wollte Dir deshalb eine Private Nachricht schicken. Leider gelingt es mir nicht, bzw. ich hab keine Ahnung wie ich hier im Forum eine persönliche Nachricht verschicken kann.

  5. #5
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Ich und ADHS

    Hi Oliver,

    mußt dich vielleicht erst vorstellen um ne PN verschicken zu können

Stichworte

Thema: Ich und ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum