Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema AD(H)S Diagnose im Erwachsenenalter trotz unauffälligem AD(H)S Kind Fragebogen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 390

    AD(H)S Diagnose im Erwachsenenalter trotz unauffälligem AD(H)S Kind Fragebogen?

    Hi ihr Lieben!

    Hat jemand hier die Diagnose AD(H)S (mit oder ohne H) im Erwachsenenalter erhalten, obwohl der Fragebogen für die Kindheit unauffällig war bzw. es keine Hinweise auf ein AD(H)S in der Kindheit (eigene Erinnerungen, Erinnerungen der Eltern, Schulnoten, Bemerkungen zum Verhalten in Schulzeugnissen) liegt?

    Ich habe vom AD(H)S Arzt 2 Fragebögen erhalten und ausgefüllt.

    Der Fragebogen für die Kindheit (WURS K) deutet nicht auf eine AD(H)S in der Kindheit hin (8 Punkte von 25).

    Der Fragebogen für das Erwachsenenalter (ADHS-SB) deutet darauf hin (20 von 22 Punkten). Ich erkenne viele meiner Verhaltensweisen, meine Denkweise, meine Art zu Fühlen, zu reagieren in Patientenberichten (Bücher, Forumbeiträge).

    Mein Sohn hat die Diagnose mit 7 Jahren erhalten. Der Lebenslauf und das Verhalten meines Vaters deutet auf eine ADHS hin.

    Bitte keine Diskussion zur Grundsatzfrage, ob AD(H)S im Erwachsenenalter trotz fehlenden Hinweise auf AD(H)S in der Kindheit vorliegt, anfangen!!!!! DANKE!

    Ich werde auch nicht in diesem Thread über meinen Fall diskutieren.
    Ich möchte nur eine Antwort auf die vorher gestellte Frage bekommen!

    LG Yasmine

    PS Zu meinem persönlichen Fall könntet ihr mehr in meinem Tagebuch lesen.

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 365

    AW: AD(H)S Diagnose im Erwachsenenalter trotz unauffälligem AD(H)S Kind Fragebog

    Hallo Yasemin!

    Deine Frage kann ich nicht beantworten. Wie du weißt, war es bei mir genau umgekehrt: Ich habe die Diagnose im ersten Anlauf nicht
    bekommen, obwohl es eine Vielzahl von Hinweisen auf das Vorliegen der Störung in der Kindheit gab. Das Fehlen einer in den Sand gesetzten Schulkarriere wurde mir allerdings als Ausschlusskriterium genannt.

    Da ich deine Frage nicht beantworten kann, eine Gegenfrage:

    Was bringt dir eine positive ADHS- Diagnostik ohne Hinweise in der Kindheit, wenn es das rein logisch betrachtet gar nicht geben kann?

    Wenn du Lust hast, schildere dich doch mal als Kind anhand der Diagnosekriterien. Dann kann mal schnell sehen, ob die Diagnose bei dir überhaupt in Frage kommt.

    Beste Grüße!

    Addy

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 390

    AW: AD(H)S Diagnose im Erwachsenenalter trotz unauffälligem AD(H)S Kind Fragebog

    Hallo Addy,

    Addy Haller schreibt:

    Deine Frage kann ich nicht beantworten. Wie du weißt, war es bei mir genau umgekehrt: Ich habe die Diagnose im ersten Anlauf nicht
    bekommen, obwohl es eine Vielzahl von Hinweisen auf das Vorliegen der Störung in der Kindheit gab.
    Das heißt, der ADHS Fragebogen für die Kindheit war "positiv", der ADHS Fragebogen für Erwachsene aber "negativ"?

    Wie hast du dann die Diagnose im Erwachsenenalter bekommen, wenn der ADHS Fragebogen für dieses Alter nicht auf ADHS hinwies?

    Das Fehlen einer in den Sand gesetzten Schulkarriere wurde mir allerdings als Ausschlusskriterium genannt.
    Ja, offensichtlich denken viele Fachleute, dass gute Schulnoten eine ADS in der Kindheit ausschließt. Ich sehe das ganz anders (Kompensationsstrategien, Schutzfaktoren, usw). Aber ich möchte in diesem Therad KEINE GRUNDSTZDISKUSSION über die Frage, ob ADS im Erwachsenenalter ohne Hinweise auf ADS in der Kindheit vorliegt, anfangen.

    Sondern nur wissen, ob Erwachsene hier im Forum die Diagnose ohne Hinweise auf ADS in der Kindheit erhalten haben.


    Was bringt dir eine positive ADHS- Diagnostik ohne Hinweise in der Kindheit, wenn es das rein logisch betrachtet gar nicht geben kann?

    Wenn du Lust hast, schildere dich doch mal als Kind anhand der Diagnosekriterien. Dann kann mal schnell sehen, ob die Diagnose bei dir überhaupt in Frage kommt.
    Hier nicht Addy!

    In meinem Tagebuch findest du die Antworten auf deine 2.Frage.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 365

    AW: AD(H)S Diagnose im Erwachsenenalter trotz unauffälligem AD(H)S Kind Fragebog

    Yasmine schreibt:
    Das heißt, der ADHS Fragebogen für die Kindheit war "positiv", der ADHS Fragebogen für Erwachsene aber "negativ"?

    Wie hast du dann die Diagnose im Erwachsenenalter bekommen, wenn der ADHS Fragebogen für dieses Alter nicht auf ADHS hinwies.
    Es war alles positiv. Aber das Ausschlusskriterium...

    Beim 2. Mal war es keins.

Ähnliche Themen

  1. Welche Fragebögen zur Diagnose bei Erwachsenen?
    Von DerPatient im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 16:30
  2. ADHS-Diagnose - abstruse Fragen im Fragebogen
    Von pau im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 21:37
  3. ADHS-Fragebogen/Diagnose selber zahlen?
    Von Brrrzz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 14:37
  4. ADHS im Erwachsenenalter - gestörte Mutter (Vater)-Kind Interaktion
    Von heike76 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 1.09.2012, 23:41
  5. Diagnose: Fragebögen etc
    Von Gustav im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 1.11.2010, 12:18
Thema: AD(H)S Diagnose im Erwachsenenalter trotz unauffälligem AD(H)S Kind Fragebogen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum