Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Zeige Ergebnis 61 bis 62 von 62

Diskutiere im Thema Erstmal für Ausländer im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #61
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 329

    AW: Erstmal für Ausländer

    Ich weiss ja nicht, wie ihr diagnostiziert worden seid,
    aber ich habe eine umfangreichen schriftlichen Test mitbekommen,
    den ich zu Hause in Ruhe und ausreichend Zeit (wegen starker emotionaler Betroffenheit)
    ausgefüllt zum nächsten neurologischen Termin mitgebracht habe.
    Dann wurden mehrere neurologische Untersuchungen und ein EEG gemacht.
    Hat aber alles auch keinen Tag gedauert,
    sondern nur etwa 2 1/2 Stunden für das EEG usw.

    seid nett zu euch selbst
    Liebe Grüße
    finckla

  2. #62
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 729

    AW: Erstmal für Ausländer

    Huhu finckla und @alle,

    ich weiß nicht, ob du mit deinem Post auf eine mögliche Sprachbarriere hinweisen wolltest:

    Falls ja: die Fragen in den Fragebögen, die jedenfalls ich mit nach Hause bekam, sind ja sprachlich nun wirklich einfach gehalten.Ich hatte damit z.B. deshalb Probleme, weil da keine konkreten Beispiele dabei waren. Anders als beim Fragebogen für Erwachsene, den ich dann direkt im Beisein meiner Psychiaterin ausfüllen musste. Der enthielt zahlreiche konkrete Beispiele. Anhand meiner Schulzeugnisse, die meine Psychiaterin daneben durch ging, korrigierte sie sogar Angaben, die ich zu meiner Kindheit gemacht hattte. Und hat mich mit ihrer Argumentation sogar überzeugt. Stichwort dazu evtl auch: schlechte Selbstwahrnehmung. Also ich schreib das als Beispiel, weil nicht die Sprache, sondern die Abstraktheit der Fragen u die mangelnde Selbstwahrnehmung echt ein Problem sein können.

    Ruckgeld hat auch schon mehrfach erwähnt, dass er ganz gut Deutsch versteht und auch Mails auf Deutsch schreiben kann. Ich habe selber mal ein Jahr im Ausland gelebt u die Sprache erst vor Ort gelernt: der passive Wortschatz ist viel, viel größer als der aktive. Nur, weil man selbst schlecht spricht, heißt das nicht, dass man nicht gut versteht.

    Ich würde Ruckgeld aber unbedingt empfehlen, zu einem Psychiater zu gehen, der selbst sehr gutes Englisch spricht! Und irgendwer hier hatte schon geschrieben, dass es solche AD(H)S- Psychiater auch gibt. Denn auch bei der Sprachmittlung kann es echt zu Problemen kommen, wenn Ruckgeld jetzt z.B. irgendeinen (flüchtigen) Bekannten mitnimmt, der ihn nicht mal gut kennt, und der Bekannte selbst gar kein wirklicher Doppelsprachler, also jemand, der mit zwei Sprachen aufgewachsen ist, ist....

    Eine Alternative für Ruckgeld wäre es zudem eventuell auch, eine Diagnostik im Heimatland durchführen zu lassen. Also dann eben zu den Terminen hinzufliegen. Vielleicht wäre das ja sogar auch an einem Tag machbar.

    LG
    Hyper

Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Thema: Erstmal für Ausländer im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum