Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 44

Diskutiere im Thema Termin bei Institut zur weiteren Behandlung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    Hey 4. kl. konzert,

    ein guter Tipp von dir.

    Mein Termin in der Selbsthilfegruppe ist erst nächste Woche montag, durch Google bisher erst ein richtigen Spezialisten für ADS gefunden.

    Wenn das nicht klappen sollte, muss ich halt bis nächste Woche Montag warten und dann durch die Selbsthilfegruppe einen passenden Psychiater finden.

    Ich warte jetzt schon so lange, da kommt es eigentlich auch nicht mehr auf eine Woche an, wenn dafür eine gute Behandlung erfolgt.

    2 stunden fahrt? ouh ein weiter weg, soweit habe ich nicht gesucht. Habe eigentlich nur in meinem Bundesland gesucht, naja vielleicht klappt es ja. Sonst muss auch ich den Suchradius erhöhen.

    Gruß

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    Hallo Lasse,

    ich denke auch, für einen wirklich guten Spezialisten wirst du auch einen weiten Anfahrtsweg in Kauf nehmen müssen. Denke, wie du schon geschrieben hast,
    musst du deinen Suchradius erweitern.
    Aber vielleicht bekommst du auch noch einen guten Tipp, wenn du nächste Woche zur Selbsthilfegruppe gehst.

    Drücke dir weiter die Daumen.

    LG Murmel

  3. #23
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    Hallo Leute,

    ich dachte ich bringe euch mal auf den neuen Stand.

    Nach mehrfachen Anrufen und närven bekam ich endlich Rückruf. Sehr enttäuschend.

    Ich habe verschiedene Anliegen angebracht. Es wurde nur gesagt: Wir stellen die Diagnose, mehr nicht. Obwohl es zunächst hieß es geht bei xy weiter. Die Akte hab ich ja, also nen Diagnosebefund. Überlastet halt.

    Ich soll zum Psychologen / Psychiater, wer mich zu Ihnen halt geschickt hat. Ich hatte ja mit Kollegen die Idee, war nur beim Hausarzt. Soll zu dem und mir nen passenden Arzt suchen.

    Sie meinen, sie sind dafür nicht zuständig. Weiteres angesprochen, nur wiederholen des Satzes: Wir sind nicht zuständig.

    Es wird dort nichts weiter passieren. Sehr deprimierend.

    Ich denke drüber nach, nächste Woche bei der Selbsthilfegruppe einen passenden Arzt zu finden. Als ich beim Hausarzt war, hieß es, das mein Hausarzt keine Erfahrung mit ADHS hat, mich auch nicht beraten kann, weil ich mich darüber mit ihr ( der Ärztin ) unterhalten wollte.

    Mein Hausarzt ist also auch nicht der passende Ansprechpartner.

    Wer noch tipps?

    Gruß

  4. #24
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 707

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    Ich denke drüber nach, nächste Woche bei der Selbsthilfegruppe einen passenden Arzt zu finden.
    Ist ein guter Plan. Leider ist das wirklich nicht leicht passende Hilfe zu bekommen, da braucht man gute Nerven...

  5. #25
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    Hallo Chaoten.

    Sieht so aus Denker.

    Empfinde es als Frechheit, mich solang warten zu lassen, obwohl ich gedrängt habe, um mir zu sagen, dass sie sich jetzt nicht mehr zuständig fühlen. Der Zwischenstand war zwischendurch anders, Behandlung geht bei uns weiter bei Frau xy. Schlechte Erfahrung mit der Ambulanz jetzt.

    Aber eine Therapie zu erzwingen, bei einer Klinik, die sich dagegen wehrt, ist wenig vielversprechend.

    Also lieber durch Krankenkasse anrufen ein Termin bekommen ( den Tipp habe ich von euch ) und Arzt gesagt bekommen oder durch die Selbsthilfegruppe.

    Dann kriege ich wenigstens eine ordentliche zielgeführte, auf mich zugeschnitte Therapie.

    Ich habe auch recherchiert, habe einen Arzt gefunden, der gut für das Thema sein soll. Auch im Internet steht: Kaum erreichbar per Telefon, da überbelastet. Ich werde morgen hinfahren, und probieren mir einen Termin zu holen.

    Auch in Selbsthilfegruppe werde ich davon abraten, dort eine Diagnostik durchzuführen.

    Ich habe in einem Thread schon gelesen, das an der Uni Klinik sie ein Problem damit haben, wenn die Diagnostik woanders durchgeführt wurde. Die Therapie soll auch dort erfolgen.

    Die Uni-Klinik soll auch sehr gut sein wurde mir gesagt, das habe ich zu dem Zeitpunkt aber nicht gewusst.

    Nur sie wollen keine Therapie durchführen dort. Was lächerlich ist, haben selber festgestellt das ich einen Leidensdruck habe, helfen wollen sie aber nicht ...

    Ich halte euch auf den laufenden, danke euch für eure Tipps (:

  6. #26
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 707

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    Ich habe vor kurzem ein Seminar bei Cordula Neuhaus gemacht. Das war für mich ein echter Wendepunkt, 4 Jahre nach der Diagnose und nach diversen Ärzten und Medikamenten. Zum ersten Mal habe ich verstanden was ADHS (für mich) wirklich bedeutet und wo die wesentlichen Probleme liegen.

    Daher wäre es vielleicht ja auch eine Idee mal zu schauen ob jemand in Deiner Nähe ein ähnliche ADHS Coaching Seminar anbietet. Oder du fährst auch mal zu C. Neuhaus nach Munsingen.

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.731

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    In der Selbsthilfegruppe wissen sie im Idealfall, welcher Arzt etwas taugt und welcher nicht, dann musst du eventuelle schlechte Erfahrungen nicht wiederholen, die schon jemand anders gemacht hat.

    Ja, sowohl mein Arzt als auch die Ärztin meines Sohnes wurden mir empfohlen. Weit fahren ist lästig, ich bin aber nach jedem Besuch sicher, dass es sich lohnt. Es ist einfach gut, wenn man sozusagen dieselbe Sprache spricht.

  8. #28
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    Da hast du recht. Werde mir jetzt auch nen guten Arzt suchen, auch wenn er weiter weg ist.

    Gruß

  9. #29
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    Hey Chaoten.

    Ich bin jetzt hingefahren, da der Arzt der im Internet empfohlen wurde nicht telefonisch erreichbar ist. Werde mich weiterhin bemühen, aber habe einen Termin Mitte Dezember ... Wartezeit ist halt lang, aber ein passender Arzt ist halt schwer zu finden.

    Gruß

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung

    Wo ich sehe das du aus Saarbrücken bist solltest du vl mal in Ensheim suchen.

    Gibt dort nur einen und bin wirklich zufrieden.

    Bekam dort innerhalb einer Woche einen Termin, danach klar Diagnostik usw Blut und Schilddrüsenwerte abwarten war ich in etwa 3 Wochen durch.

    Danach weiterhin schnelle Termine und bei kriesen jeden Mittwoch offene Sprechstunde.

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wirkungseintrit nach ~1 Stunde & rebound nach weiteren ~5.5 Dosis zu gering?
    Von PuppetMaster im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 2.09.2014, 17:32
  2. Soziale Kontakte - Fazit nach einem weiteren Jahr...
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 14:33
  3. Diagnosesicherheit/ADS Erwachsenen Institut Frankfurt am Main
    Von pinkdream im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 6.09.2012, 07:43
  4. Psychologisches Institut Stuttgart?? Anlaufstelle Umgebung
    Von mokuren_chan im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 12:14
Thema: Termin bei Institut zur weiteren Behandlung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum