Hallo zusammen,

bei mir wurde ADS in der LVR Klinik in Düsseldorf diagnostiziert und auch eine Zeit lang behandelt. Leider ist die behandelnde Ärztin noch etwas sprunghafter als ich. Nachdem MPH lediglich für einen Anstieg des Pulsschlags gesorgt hat, war die Ärztin der Meinung, ich würde "nur" unter Depressionen leiden und weigerte sich, mir weitere ADHS Medikamente zu verschreiben. Ich suche nun nach einem Arzt/einer Ärztin, die die Diagnose ernst nimmt, der/die sich mit der Thematik auskennt und der/die mir bei der Einstellung mit einem geeigneten Medikament helfen. Ich suche am Niederrhein und im Raum Düsseldorf und bin für jeden Tipp dankbar.

Genießt das schöne Wetter,

mit besten Grüßen

Aspidelaps