Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Diskutiere im Thema Diagnosetermin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    Diagnosetermin

    Hallo Chaoten,

    habe heute den erwarteten Anruf bekommen.
    Mein Termin zur Diagnose ist am 20.12.2010 SOOOOOOOOOOOOOO lange noch. Die Dame am Telefon sagte, dass ich froh sein kann, dass es noch in diesem Jahr klappt

    Jetzt werde ich mal in Münster anrufen und sehen ob es dort vielleicht die Möglichkeit gibt einen früheren Termin zu bekommen. Ansonsten kann ich nur warten

    Ich soll zum Termin ein Blutbild mitbringen (nicht älter als Monate, meine Grundschulzeugnisse (ich hoffe ich treib die noch auf) und einen tabellarischen Lebenslauf. Macht man den so wie für ne Bewerbung oder wie würdet ihr den gestalten, komm mir da etwas ratlos vor .

    Ich finds hammer, dass das so lange dauert, aber davor hatte man mich ja schon gewarnt.

    LG

    Rose

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.171

    AW: Diagnosetermin

    Wow, das dauert aber wirklich lange. 3 Monate sind ja in der Regel normal, aber 9 Monate???

    Übrigens wegen dem Lebenslauf: Ich musste auch vor meinem ersten Termin einen schreiben. Dabei habe ich gemerkt, dass mir da gut tut. Ich hatte inzwischen schon einiges über ADS gelesen und habe mein Leben nun aus dieser Perspektive betrachtet.

    Plötzlich hatte ich ganz viele AhA-Erlebnisse:
    Warum ich beim Spielen nicht verlieren konnte, warum ich soviele Dinge nicht fertigbringe, was mir in der Schule nicht gelungen ist.
    Diese Erkenntnis war für mich schon der erste Schritt der Therapie.Denn nun wusste ich, dass ich nicht blöd bin oder eine Versagerin, sondern dass es für viele Dinge die in meinem Leben nicht gut gelaufen sind, eine Erklärung gab.

    Also wenn du magst, schreibe doch deinen Lebenslauf ruhig ausführlich, auch wenn er nur tabelarisch gefragt ist.
    Die Schul- und Ausbildungssituationen kommen ja darin auch automatisch vor. Ebenso allfällige (häufige ?) Stellenwechsel. Denn ich nehme an, darauf kommt es an.

    Herzliche Grüsse
    Pucki

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Diagnosetermin

    UIJOJUIJOJUI
    Entschuldige Rose ,eigendlich kann ich noch garnicht mitreden ,aber ich habe hier in Lübeck bei einem Psychiater einen Termin bekommen ,erstmal zur Untersuchung ,den musste ich absagen ,beruflich wegen .Habe nur auf den AB gesprochen ,aber diesen termin habe ich auch schon vor 1 Monat bekommen .Ich bin mir sicher ,ich bekomme einen neuen in einem Monat .
    Ist Münster denn nicht so ADSLICH aufgeschlossen ?
    Bitte höre Dich doch noch einmal um !
    Habe auch gehört ,also in Lübeck sind auch ein Nervenarzt ,und ein Psychologe zuständig .Das liegt am Arzt ,wie der sich weiter gebildet hat !
    Telefoniere doch einfach mal umher .!Tausend liebe Grüsse Silram42

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Diagnosetermin

    Puh, ganz schön spät, der Termin.
    Ich hatte meinen ersten Termin in Bochum angefragt, die haben sich bis heute nicht gemeldet, das sind inzwischen so 2-3 Monate. Hab irgendwann auch in Münster angerufen und ziemlich schnell einen Termin bekommen. Darf da jetzt am 29.04 hin.

    Vom Blutbild hab ich noch nirgendwo was gehört, dass man das mitbringen muss.

    Wegen dem Lebenslauf habe ich einen Beitrag gestartet gehabt, wurde auch gut geholfen, kannst du dir ja mal durchlesen, ob es dir auch hilft.
    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erwachsene-diagnose-behandlung/4544-lebenslauf-fuer-diagnose.html

    MfG ichnicht

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Diagnosetermin

    Hallo ,

    danke für Eure Antworten.
    Also der Termin am 20.12. ist hier in Essen, aber wie gesagt ich werde jetzt nochmal in Münster anrufen und hoffen, dass es eben doch schneller geht.
    Mich kosten diese Anrufe nur immer sehr viel überwindung .o0(doof ich weiß, aber ist eben so).
    Aber 9 Monate warten ist mir eigendlich echt zu heftig.

    Das mit dem Blutbild fand ich auch komisch, ich denke denen geht es hauptsächlich um die Schilddrüsenwerte.

    Das mit dem Lebenslauf wird ne Augabe. Ich habe einen für Bewerbungen, der war aber immer geschummelt, ich hab viel da rausgelassen immer (ich war insgesamt auf 6 verschiedenen weiterführenden Schulen, das hab ich immer etwas geschönt).
    Ausbildungen habe ich ja auch drei angfangen, eine beendet auch das kam da nie so rein.
    Aber in diesem Lebenslauf werd ich alles genau aufschreiben. Heißt erstmal alte Unterlagen wälzen, bin mal gespannt was da am Ende wirklich bei rumkommt.

    Ich hoffe ich habe irgendwo mehr Erfolg, muss ich mich jetzt eben dahinterklemmen, wenn sich was ergibt sag ich Euch bescheid. Drückt mir die Daumen

    LG

    Rose

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Diagnosetermin

    Rose schreibt:
    Das mit dem Blutbild fand ich auch komisch, ich denke denen geht es hauptsächlich um die Schilddrüsenwerte.
    ja, schilddrüse, nieren, usw...
    normalerweise kommen noch EKG und EEG dazu (bei bestätigter diagnose und mph-einstellung).
    ich war in der poly-klinik münster (UKM). 9 monate mußte ich aber nicht warten...

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Diagnosetermin

    Habe grade in Münster angerufen... auch die machen es spannend! Ich soll in einer Stunde nochmal anrufen, sie wollen sehen, dass sie mich irgendwie "einschieben" können.

    Jetzt heißt es hoffen und Daumen drücken!

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Diagnosetermin

    Guten Tag .... Leider hatte vohin keine auf meine Frage geantwortet aber frag mal hier nach... es geht um meine Freundin also erst mal sie musste auch fast 4 Monate warten aber bis Dezmeber ist ja mal noch richtig lange hin...
    Sie hat in April Ihr Thermin zu Diagnose und ich wollte mal fragen was wird bei diesen Test so gemacht weil sie soll so ca 3 1/2 Stunden zeiot mit bringen.....
    Welche sachen werden da den so gemacht oder werd da nur geredt?

    GLG UND BITTE UM ANTWORT

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Diagnosetermin

    hm ein neuer Thread wäre dafür wohl besser geeignet......


    Ich wollte nur mal schnell mitteilen, dass ich Morgen früh nochmal in Münster anrufen soll und dann wohl gesagt bekomme wann der Termin möglich ist.
    Aber die Dame am Telefon konnte mir Hoffnung machen, dass es wohl VOR Dezember klappt *hoff*!

    LG

    Rose

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Diagnosetermin

    Wo denn in Münster? Ich bin bei EOS-Klinik, gibts da etwa noch mehr?

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Stichworte

Thema: Diagnosetermin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum