Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Diskutiere im Thema Probleme bei Psychotherapie - wer weiss rat ?? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Probleme bei Psychotherapie - wer weiss rat ??

    hallo zusammen
    ich habe jetzt mal meine therapeutin gefragt gegen was ich eigentlich therapiert werde
    ich weiss die frage ist ziehmlich dumm
    aber sie hat mich darauf gefragt warum ich denn herkomme,und was ich für ein ziel hätte
    und ehrlich gesagt kam ich nur auf glücklich sein
    wir haben uns die sache mit dem missbrauch nochmal angesehen
    prommt wurde ich wieder sehr zittrig,habe nicht mehr richtig luft holen können und hatte nur noch diese eckelgefühle,
    sie hat mich relativ schnell wieder rausgeholt und sie meinte ich soll mein inneres kind umarmen und trösten ?
    hat jemand von euch damit erfahrung?
    ich verstehe aber jetzt das ich selbst es unter kontrolle habe was ich fühle und denke
    ist aber sehr schwer wenn der körper reagiert
    liebe grüsse sweet.77

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Probleme bei Psychotherapie - wer weiss rat ??

    Hallo sweet.77,

    ich denke, in der Therapie ist nie was dumm. Therapie ist ein Prozess in dem was geschehen soll, eine Entwicklung. Am Anfang tappt man im Dunklen (jedenfalls gings mir so). Und so nach und nach wurde es heller. Selbst jetzt, nachdem meine Therapien längst vorbei sind, wird mir noch das Eine oder Andere klar. Dinge, die ich am Anfang nicht verstanden, oder sogar verurteilt habe.

    Für mich hört sich das mit Deiner Therapie sehr gut an, denn Deine Therapeutin versteht es offensichtlich, Dich an Dinge heranzuführen, aber auch rechtzeitig wieder zu bremsen, wenns zuviel wird. So hast Du die Möglichkeit, die Geister der Vergangenheit aufzuarbeiten, ohne dass es zu heikel für Dich wird. Wichtig ist in allem, dass Du gut auf Deine innere Stimme hörst und sofort rückmeldest, wenn Du an Deine Grenzen stösst.

    Vom inneren Kind habe ich zwar schon öfter gehört, aber meine Kenntnisse sind zu vage, als dass ich dazu was sagen möchte.

    Aber es ist gut, wenn Du hinterfrägst und Dir auch von anderer Seite Meinungen einholst, damit die Therapie für Dich gut und erfolgreich verläuft.

    Liebe Grüsse
    Enolem

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Probleme bei Psychotherapie - wer weiss rat ??

    hallo zusammen,
    habe meiner therapeutin gesagt das ich das mit dem inneren kind nicht so gut schaffe
    mein körper reagiert einfach scneller als ich es kontrollieren kann
    jetzt haben wir eine phantasiereise gemacht übers loslassen und ballast verabschieden,
    hat das schon mal einer von euch gemacht ?
    ich fand das zwar entspannend aber auch schwer,
    funktioniert das wirklich ?wie kann ich denn wissen ob ich alles richtig gemacht habe,ich merke im moment nur, das mich die sachen,(der balast ) nicht mehr so arg traurig bzw wütend macht

    liebe grüsse sweet.77

  4. #34
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Probleme bei Psychotherapie - wer weiss rat ??

    Hallo Sweet.77,

    ich habe Erfahrung mit Phantasiereisen. Zum einen durch meine Tätigkeit als Trainerin im Sportverein. Da hab ich Phantasiereisen gerne zum Ende des Trainings gemacht, um die Kids runter zu bringen und das Training positiv zu beenden.

    Aber ich habe selbst mit meiner Therapeutin Phantasiereisen unternommen. Ich empfand es als sehr angenehm und hilfreich. Du kannst dabei nichts falsch machen. Wie es der Name schon sagt, Du begibst Dich auf eine Reise. Du bestimmst den Weg und die Richtung. Und auch, wo Deine Grenzen sind.

    In meinen Phantasiereisen ging es darum, mir einen inneren Ort der Ruhe und des Wohlbefindens zu suchen, wenn es mir nicht gut geht. Ich habe so einen Ort gefunden und solange ich dort bin, geht es mir auch besser.

    Die Tatsache, dass Du nicht mehr so arg traurig bzw wütend bist, ist doch ein positives Zeichen. Du solltest, denke ich, dran bleiben, das hört sich gut an.

    Liebe Grüsse
    Enolem

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Probleme bei Psychotherapie - wer weiss rat ??

    hallo,
    ich glaube das ich immer versuche alles zu verstehen,aber einige sachen gehen wohl nicht vom kopf aus
    ich fand die phantasiereise auch sehr entspannend,nur hab ich halt immer sorgen das ich etwas falsch mache
    oder ich muss halt alles begreifen und verstehen und dafür reicht leider meine inteligenz nicht aus
    ich habe aber übrigens gar nicht entschieden wo die reise hingeht und ich kenne auch nicht meine grenzen
    die phantasiereise ging darum das ich alles in koffer und taschen in ein boot packen sollte und die leute dazusetzten sollte und dann dem boot nen schubs geben sollte so das es davonschwamm
    und ich mach mich dann wieder selber fertig weil ich mich frage:habe ich alles richtig gemacht ?,funktioniert es bei mir ?
    zusätzlich mache ich dann noch alles komplizierter ,weil ich dann auch noch am überlegen bin was sich verändert hat oder was sich verändern müsste und wie sich wohl was verändert bei mir.
    ihr seht schon ich bin ziehmlich kompliziert und verworren
    mir ist es früher nie so bewusst geworden das ich so voller chaos bin
    liebe grüsse an alle
    sweet.77

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Psychotherapie sinnvoll? Alternativen?
    Von Emerson im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.11.2010, 21:43

Stichworte

Thema: Probleme bei Psychotherapie - wer weiss rat ?? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum