Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Diskutiere im Thema Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 3

    Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    Hallo,

    mein Kopf läuft immer auf Hochtouren, auch völlig ohne Grund. Ich bin bei jeder Kleinigkeit gestresst. Und wenn ich gut drauf bin schnell aufgedreht und komme nicht mehr runter. Das geht so weit, dass ich die halbe Nacht wach liege und nicht pennen kann. Habe mich auf ADHS testen lassen. Arzt meint jedoch nein. Was auch dagegen spricht, dass ich mich auf den Punkt konzentrieren kann, wenn auch nicht so lange. Bipolar ist es aber laut Arzt auch nicht.

    Äußere Einflüsse scheiden aus. Ich lebe recht gesund: keine PC-Zockerei, wenig Alkohol, keine Drogen, regelmäßig Sport und ein eher unaufgeregtes Leben.
    Eventuell doch etwas organisches? Schilddrüse ist angeblich o.k. Oder eine andere psychische Erkrankung?

    Kennt das jemand, und kann mir einen Rat geben?

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    Würde mir auf jeden Fall an deiner Stelle noch eine Zweitmeinung holen.
    Hört sich doch alles sehr nach ADHS an.
    Bei mir hat es auch erst aufgrund der Unzulänglichkeit der ersten Einrichtung, die als Uniklink doch in der Lage sein müssten ADS zu diagnostizieren, beim zweiten Versuch geklappt.
    Bei den Schlafstörungen würde ich dir außerdem Sport ans Herz legen und zwar exzessiv.

  3. #3
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.322

    AW: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    Hmm. Ja,wenn ein Arzt nur aufgrund einer einmaligen,gezielten Konzentrationsleistung ADHS ausschließen möchte,würde ich auch auf jeden Fall eine Zweitmeinung empfehlen.

    Oder hatte der Gute noch bessere Gründe auf Lager?


    p.s.bitte auf gar keinen Fall und schon gar nicht exzessiv! ohne ärztlichen Rat Sport-im Sinne Ausdauer-und Leistungs-anfangen oder das Pensum radikal erhöhen! Nebst den allgemeinen Risiken (nein,exzessiver Sport ist MITNICHTEN gesund!!) kann genau das nämlich auch zu Schlaflosigkeit führen. Speziell,wenn Du auf die Idee kommen solltest,Dich mal eben kurz vor'm Zubettgehen "auszupowern". Dann fährt der Körper bekanntermaßen ja erstmal HOCH...
    Geändert von luftkopf33 (30.12.2016 um 19:20 Uhr)

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    Ich würde mir an deiner Stelle eine zweite Meinung einholen, wie auch schon meine Vorschreiber empfohlen haben.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.472

    AW: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    @lufti,von exzessivem Sport hat er ja nix geschrieben,nur regelmäßigem Sport,und das hilft ja eigentlich beim runterkommen.
    Ich schlafe nach hartem Sport abends meistens gut,damit kriege ich mein Gehirn zum Stillstand,nicht mit Yoga oder sowas.Selbst Zolpidem kriegt das nicht hin. Wo du Recht hast ist das mit dem nicht gesund,Gelenke und Sehnen sind da nicht begeistert von,zumindest bei mir.

    @knallkopp wie lief denn die Diagnostik ab?

  6. #6
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.322

    AW: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    "von exzessivem Sport hat er nicht geschrieben":

    Ähm...doch,kuck nochmal bitte,was @HansTheMance geschrieben hat. Ganz zum Schluss. Darauf beziehe ich mich. Kommt also darauf an,wer in dem Fall mit "er" gemeint ist. Ist der TE gemeint,hast Du natürlich Recht.

    Auf seine Aussage beziehe ich mich halt nicht,sondern warne ihn vor einer Veränderung weg von "regelmäßig" hin zu "exzessiv"-weil ungesund und innerhalb von ca. 2h vor dem Schlafengehen ohnehin und zusätzlich noch absolut kontraproduktiv,da der Körper u.a. auf hormonellem Level hochfährt und somit Schlaf,sollte er überhaupt möglich sein,nicht physisch ERHOLSAM sein KANN.

    Geklärt?
    Geändert von luftkopf33 (30.12.2016 um 21:32 Uhr)

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    Also Ausdauer Sport ist finde ich der absolute Hammer und ein Garant für einen erholsamen Schlaf
    Ja muss nicht unbedingt zwei Stunden vorm Schlafengehen sein. Aber ansonsten herrlich

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.472

    AW: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    Das ist individuell völlig verschieden-ich kann bis 1h vorm schlafen Sport treiben weil mein Körper dran gewöhnt ist und mein hormoneller level sowieso aus der Spur ist. An Tagen ohne Sport schlafe ich nicht besser o.schlechter,schlafe eh schlecht.Exzessiver Sport als Selbstmedikation ist sicher kritisch.
    Wie immer,die Dosis macht das Gift...

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    Das war schon die zweite Meinung, die ich eingeholt hatte. Beide Ärzte sagen nein, ist kein ADHS.

  10. #10
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.322

    AW: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS

    Begründung? Es gibt ja durchaus legitime Gründe,das Vorliegen einer ADHS zu bezweifeln oder zu verneinen. Auch wenn der einzelne Patient das manchmal nicht einsieht,bzw. nicht verstehen kann.

    (Möglich wäre beispielsweise eine selbstunsichere Persönlichkeitsakzentuierung-oder Störung,eine Angststörung,"nur" überschießende Affekte oder "nur" nie gelernter UMGANG mit intensiven Gefühlen...und BITTE: Das sind jetzt echt nur Schüsse in's Blaue,andere MÖGLICHE Erklärungen dieser "Symptome",ohne auf ADHS zurückzugreifen. Ich will Dich nicht selbst diagnostizieren! Hoffe,das wird deutlich. )

    "Eben konnten sie sich einmal konzentrieren!\Manchmal können sie sich ja konzentrieren wenn sie wollen!" ALLEIN ist allerdings wirklich kein hinreichender Grund!

    Ergänzend ist @hypies Frage nach dem konkreten Ablauf der stattgefundenen Diagnostik wirklich recht interessant! Die Antwort verrät nämlich schon viel über Gründlichkeit und evtl. gar eigentliche Kompetenz des Hrn. Doktor psych!


    noch ein p.s....

    Du musst auf die Nachfragen natürlich gar nicht antworten,wenn/falls es Dir einfach zu konkret/persönlich etc. sein sollte. Das hilft halt sehr,eine "gute" Antwort auf Dein Anliegen zu finden. Andernfalls muss alles sehr vage bleiben.

    Es KÖNNTE schließlich ALLE MÖGLICHEN Gründe haben,dass beide Ärzte verneint haben! Daher ist es vielleicht SINNVOLL,noch eine weitere Meinung einzuholen-vielleicht aber auch NICHT und Du verschwendest sowohl ZEIT,als auch RESSOURCEN auf der Jagd nach Deiner "Wunschdiagnose",die besser in zielgerichtete Interventionen zu DEINEM wirklichen Problem investiert wären!

    Welches VIELLEICHT bereits per Verdacht angeschnitten wurde. Vielleicht aber eben auch NICHT...

    ...und so fort...
    Geändert von luftkopf33 (31.12.2016 um 11:03 Uhr)

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Konzentrationsschwierigkeiten aber kein ADHS
    Von Kritzler im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 16:46
  2. Adhssymtome- aber kein adhs
    Von Kritzler im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.11.2016, 02:13
  3. ADHS Diagnose aber kein mph?
    Von rob im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 21:09
Thema: Immer aufgedreht und gestresst aber kein ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum