Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Hilfe. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    Hilfe.

    Guten Tag.
    Ich bin 24 Jahre alt, männlich.
    In meiner Familie gibt es ein paar Fälle ADHS und vor einer Woche habe ich herausgefunden, dass ich es auch immer gehabt habe ohne es zu wissen.
    Meiner Mutter wurde öfter gesagt ich wäre hiperaktiv, aber das ganze wurde nie ernst genommen.

    Habe manche Probleme in der Schule gehabt, obwohl ich schneller gelernt habe als die andren.
    Ich bin in Argentinien aufgewachsen (meine Mutter kommt aus Argentinien und mein Vater aus Deutschland)
    Nun jetzt wohne ich in Hamburg seit 3 Jahren,habe deutsch gelernt und war an der Uni.
    Es dauerte nicht lange bis ich bemerkt habe dass es nicht klappen würde.
    Ich konnte mich nicht konzentrieren, bin dann nicht mehr zur Uni gegangen, wurde exmatrikuliert und habe deshalb mein Zimmer im Studentenwohnheim verloren.
    Da haben sehr viele Probleme angefangen, und habe viel durchgemacht.

    Vor einer Woche wurde mir klar dass ich Adhsler bin, habe alles darüber gelesen und viele sachen verstanden.
    Mit meinem Hausartzt habe ich nicht viel Vertrauen und würde nicht gerne darüber reden.
    So, ich würde mich freuen wenn jemmand mir ein paar tipps gibt.
    Vielen dank im Voraus.
    P.d ich würde auch gerne Leute kennen lernen,Gruppen,etc, habe viele Interessen und bin lustig.
    Carlos.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Hilfe.

    Che_ schreibt:
    ... und vor einer Woche habe ich herausgefunden, dass ich es auch immer gehabt habe ohne es zu wissen.
    Sowas findet man nicht einfach raus, ADS diagnostiziert ein Arzt, nicht der Betroffene. Wenn Du einen begruendbaren Verdacht hast und sichergehen willst, lass eine fachgerechte Diagnostik machen.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Hilfe.

    Allerdings muss dein Hausarzt schon sehr gut sein, wenn er dir damit helfen kann. Ich habe versucht mit meinem darüber zu sprechen und er meinte ich wirke gar nicht so neurotisch und soll vielleicht mal ne Drogentherapie machen. Auf der Übersichtskarte findest du Gruppen und Kliniken in deiner Nähe. Ein guter AD(H)S Arzt ist schwer zu finden.

Ähnliche Themen

  1. brauche Hilfe...
    Von human nature im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 11:44

Stichworte

Thema: Hilfe. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum